Überläufer

Hier kannst Du Dich den anderen Teilnehmern vorstellen, etwas zu Deiner Person, Interessen, Vorlieben etc. schreiben und eigene Fotos einstellen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Überläufer

Beitragvon felix181 » 29.10.2005, 09:04

Hallo an alle hier!
Ich war jahrelang Spinnfischer, dann Big Game Angler mit eigenem Boot und nun will ich die, hoffentlich schönste Art des Angelns erlernen - das Fliegenfischen.

Also mal sehen, ob ich das mit der Fliegenfischerei erlerne...

Gruss;)
felix181
 

Beitragvon Olaf Kurth » 29.10.2005, 10:04

Hallo Felix,

herzlich willkommen im Forum!

Mit der Fliege lässt sich fast jeder Fisch fangen (besonders die leckeren Bonitos mit überdimensionalen Poppern im Atlantik vom Boot aus). :suprise: :D

Sobald Du uns vielleicht sagst, in welcher Gegend Du wohnst und an welchen Gewässern Du gerne mit der Fliege fischen würdest, wird sich sicherlich einer von uns mit Dir in Verbindung setzen.
Die Angelmethode des Fliegenfischens muss genau wie jede andere Methode gelernt (unter Anleitung), trainiert und praktiziert werden. Im Laufe der Zeit wirst Du selbst das große Spektrum (Fliegenbinden, Rutenbau, Küstenfischerei mit Belly Boat, Zweihandfischen, etc.) unserer Leidenschaft entdecken und dann hat der Virus Dich gepackt. Und dann geht sowieso kein Weg mehr zurück! :rolleyes:

Gruß, Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3513
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 309 mal
"Danke" bekommen: 322 mal

Beitragvon felix181 » 29.10.2005, 12:11

Original geschrieben von Olaf Kurth

Sobald Du uns vielleicht sagst, in welcher Gegend Du wohnst und an welchen Gewässern Du gerne mit der Fliege fischen würdest, wird sich sicherlich einer von uns mit Dir in Verbindung setzen.

Ich wohne in Wien und im Sommer bin ich oft in meinem Zweitwohnsitz in Italien (ca. 60 Km südl. von Venedig) - dort habe ich auch mein Boot für´s Big Game Angeln. Habe aber vor das Ding im nächsten Frühjahr zu verkaufen....
felix181
 

Beitragvon JensR » 29.10.2005, 16:55

Hallo Felix,

auch von mir ein herzliches Wilkommen im Forum!

Ich denke du hast dich richtig entschieden. Spinn- und Fliegenfischen liegen soweit gar nicht auseinander.

Gerade beim Bootsfischen im Meer kannst du die meisten Fische die du mit der Spinrute fangen kannst auch an der Fliegenrute erwischen, oft ist die Fliege sogar weit fängiger.
Dies habe ich z.B. dieses Jahr in Norwegen auf Köhler und Pollack oder auch im Mittelmeer auf Dolphins erlebt.

Aus diesem Grunde würde ich mir die Sache mit dem Verkauf deines eigenen Bootes seeehr gut überlegen ...


Gruß, Jens
JensR
 

Beitragvon Kev » 29.10.2005, 17:17

Willkommen Felix!
Kev
 

Beitragvon felix181 » 29.10.2005, 17:44

Original geschrieben von JensR

Dies habe ich z.B. dieses Jahr in Norwegen auf Köhler und Pollack oder auch im Mittelmeer auf Dolphins erlebt.

Naja - ich habe im Meer mit 80 lbs oder 130 lbs Gerät auf Blauflossenthune gefischt. Die Fische hatten schon auch einmal 200 kg oder mehr - ich schätze, dass da eine Fliegenrolle leicht überfordert gewesen wäre. Das Big Game Angeln ist aber unheimlich Zeit- und vor allem Geldaufwendig.
Ausserdem werden die Thune dort mit Unmengen Sardinen angeködert (dauert Stunden) - wenn man da mit einer Fliegenrute stünde, wäre wohl kaum ein Erfolg zu erzielen.
Jedenfalls schwebt mir mit dem Wechsel zum Fliegenfischen eine etwas ausgeglichenere Art des Angelns vor - weniger Aufwand rundherum, weniger Wetterabhängigkeit, usw.
felix181
 

Beitragvon JensR » 29.10.2005, 19:22

Hallo Felix,

Die Fische hatten schon auch einmal 200 kg oder mehr - ich schätze, dass da eine Fliegenrolle leicht überfordert gewesen wäre.


Das mit ziemlicher Sicherheit, wobei auch ganz schöne Trümmer an Fliegengerät gefangen werden können (trophisches Salzwasser: Tarpon, GT's, Bluefish, Sailfish, ... die sind ja auch nicht zu verachten).
Gerade die fürs BigGame weniger interessanten Meeresfische finde ich für die Fliege ziemlich perfekt - Bonito, Dolphin, Baracuda, Makrelen usw.
Was die am leichten Gerät ein Spektakel veranstalten ist schon beachtlich.

Jedenfalls schwebt mir mit dem Wechsel zum Fliegenfischen eine etwas ausgeglichenere Art des Angelns vor - weniger Aufwand rundherum, weniger Wetterabhängigkeit, usw.


Ausgeglichener ist es auf jeden Fall, wobei das natürlich auch vom Typ abhängt. Weniger Gerödel und Geschleppe hast du natürlich auch.
Wetterabhängigkeit ist aber IMHO schlimmer als bei jeder anderen Art zu fischen! Strömung, Wasserstände, Wind in Binnengewässern das ist manchmal schon ganz schön ätzend. Dazu können beim Bootsangeln auch Wellengang und Wetter ein echtes Problem werden.

Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß - du wirst die Entscheidung sicher nicht bereuen! :)


Gruß, Jens
JensR
 

Beitragvon felix181 » 30.10.2005, 09:11

[i]

Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß - du wirst die Entscheidung sicher nicht bereuen! :)


Gruß, Jens [/B]

Danke sehr!
felix181
 

Beitragvon Michael. » 30.10.2005, 10:29

Hallo Felix,

herzlich Willkommen !

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7126
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 224 mal
"Danke" bekommen: 792 mal

Beitragvon Maggov » 02.11.2005, 17:32

Hallo Felix,

willkommen im Forum. vielleicht kannste das Boot ja noch ne Saison halten und wir mieten uns darauf ein... gibt sicher ein paar kandidaten, die da mitmachen würden .... *winsel* ...

Viel Spaß beim diskutieren!

Viele Grüsse

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5340
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 275 mal
"Danke" bekommen: 346 mal

Beitragvon Äschenjäger » 02.11.2005, 18:45

Wenn man auf ne Fliegenrolle 3000m Backing drauf macht kann man die gaaaaaaanz großen sicherlich auch fangen :D :D
Wobei einen soooooo viel Backing ja auch schon arm macht... :D

Auch von mir ein herzliches Wilkommen!

Gruß

Marius
Äschenjäger
 
Beiträge: 374
Registriert: 28.09.2006, 15:12
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu (Selbst-)Vorstellung der Forum-Mitglieder, bzw. neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste