Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Hier kannst Du Dich den anderen Teilnehmern vorstellen, etwas zu Deiner Person, Interessen, Vorlieben etc. schreiben und eigene Fotos einstellen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon kerides » 29.04.2020, 23:24

Einen schönen guten Abend wünsche ich.

Ich bin der Neue. Der Neue aus Frankfurt am Main. Aber dort erst seit nicht ganz drei Jahren wohnhaft. Nämlich erst seit kurz vor der Geburt meiner Tochter. Und die ist jetzt ziemlich genau 2 1/2 Jahre alt.
Davor hab ich fast 20 Jahre in Wiesbaden gelebt. Und ursprünglich komm ich aus der Gegend von Heidelberg, genauer aus Heiligkreuzsteinach im schönen Steinachtal.

Und, wie hat das ganze angefangen?
Na ja, mein Opa war passionierter Angler. Und hat meinen Bruder und mich öfters mal mit an die Kinzig (jeeep, geboren wurde ich in Offenburg) oder an den Vereinsteich mitgenommen. In der Folge war in der Jugendzeit bei jedem Urlaub am Meer eine Angelausrüstung dabei.
Und dann hat's aufgehört.
Bis, ja bis mein Bruder vor zehn Jahren auf die Idee kam, mir zu Weihnachten einen Angelschein zu schenken.
Irgendwie kam er auf die dumm Idee, dass ein Mensch, der um 9:00 Uhr Morgens mit einer Flasche Bier vor sich am Neckarufer sitzt, ein Alkoholiker sein muss. Sieht doof aus.
Mit einer Angel dabei ist's aber ein Angler und völlig legitim. Und die Aktion wollte er nicht alleine machen. Also hat er mich überredet.
Es folgten viele lustige Tage oder Abende am Neckar. Zum Teil noch mit der alten Ausrüstung aus Opas Zeiten. Die hatten wir geerbt.
Und da das Zeug schon ziemlich alt war, war da nicht mehr alles in Ordnung.
Aber zu Schade zum Wegwerfen.
Und ich bin der Bastler in der Familie. In der Folge wurden die alten Ruten wieder auf Vordermann gebracht, die Teleskopruten mit neuen Ringen versehen, eine schöne, kurze gespließte Bambusrute wieder repariert und neu aufgebaut (Mein Bruder ist als Kind mal draufgetreten).
So wurde es immer mehr. Ich hab angefangen, alte gespließte Ruten bei ebay zu kaufen, um diese neu aufzubauen. Und dann, jedes Mal, wenn eine fertig war, ab damit ans Wasser, gucken, was so eine alte Rute noch kann.
Und bei den alten Sachen von Opa fand sich auch eine Fliegenrute und eine automatische Fliegenrolle. Damit hat's dann angefangen. Die Fliegenrolle war nicht mehr zu reparieren, aber die Neugierde war geweckt. Die erste Aluminium-Rolle samt Schnur und gekauften Fliegen kam ins Haus, die erste Fliegenrute wurde zusammengebastelt. Und damit ab auf die Wiese, werfen üben.
Damit gab's dann auch den ersten Kontakt zum Forum hier. Als stiller Mitleser.
Und seit ca. fünf Jahren lese ich nun als Außenstehender regelmäßig hier mit.
Inzwischen sind's zu Hause ein gutes Dutzend Angelruten, die ich selber zusammengebaut hab. Vier davon sind Fliegenruten.
Und da ich gekaufte Fliegen dann doch langweilig fand, hab ich inzwischen auch ein bisschen Material und Werkzeug, um Fliegen selber zu binden und nutze die wenigen Gelegenheiten, die sich ergeben, um das ebenfalls zu üben.
Die ersten Fische mit der Fliegenrute waren, weil's so einfach zum Üben ist, Forellen aus dem Forellenteich. Die ersten "echten" Forellen, die meine selbstgemachten Fliegen probiert haben, waren Bachforellen aus dem Harmersbach im Schwarzwald. Und seit der Erfahrung am Harmersbach hab ich die Idee, es sollte jetzt langsam auch Mal eine Wathose her. Denn der Harmersbach ist vom Ufer aus schwierig, es gibt Pasagen, da sind sehr hohe Gummistiefel einfach notwendig....

Ach ja, wer's bis hier geschaft hat: Andreas und ü50.

Viele Grüße aus Frankfurt am Main

Andreas
kerides
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2020, 23:58
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon ostseelicht » 30.04.2020, 09:18

Herzlich Wollkommen und viel Spaß huier im FFF.

TL Werner
Grüße von Fehmarn
Benutzeravatar
ostseelicht
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.12.2009, 11:13
Wohnort: Fehmarn
"Danke" gegeben: 61 mal
"Danke" bekommen: 21 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Steff-Peff » 30.04.2020, 12:59

Hallo Andreas,
herzlich willkommen.
Einige Flifis aus dem Rhein/Main-Gebiet sind in Richtung Spessart und Rhön aktiv. Du auch ?
Dann läuft man sich evtl. irgendwann mal über den Weg.
Gruß
Steff
Zuletzt geändert von Steff-Peff am 30.04.2020, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Steff-Peff
 
Beiträge: 270
Registriert: 22.11.2009, 16:52
Wohnort: Lohr, Stadtteil
"Danke" gegeben: 164 mal
"Danke" bekommen: 154 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Michael. » 30.04.2020, 14:24

Hallo Andreas,

herzlich Willkommen!

:smt006

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7124
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 224 mal
"Danke" bekommen: 792 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Harald aus LEV » 30.04.2020, 19:12

Hallo Andreas,

willkommen hier. Tolle Vorstellung und interessanter Werdegang. =D>

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2847
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 199 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Forstie » 01.05.2020, 17:58

Hallo Andreas,

hab's auch geschafft. :wink:

Willkommen im Forum!

Gruß

Martin
catch'em like you see'em
Forstie
Moderator
 
Beiträge: 762
Registriert: 30.09.2006, 04:27
Wohnort: Mosbach, Baden
"Danke" gegeben: 28 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Peter Pan » 19.05.2020, 07:53

Hallo Andreas,

ich wohne in Maintal, also nur ein paar Kilometer weiter in Osten den Main rauf. Dort fische ich auch gerne mit der Fliege. Einen Club gibt es hier auch:
http://www.heartlandflyfishers.de
Dort treffen wir uns im Winter zum Fliegenbinden und im Sommer gehen manche von uns gemeinsam Fischen.
Meld dich, falls du Infos oder Tipps brauchst.

Tight lines,
Peter
Benutzeravatar
Peter Pan
 
Beiträge: 1194
Registriert: 01.10.2006, 20:22
Wohnort: Maintal-Hochstadt
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 73 mal

Re: Ein freundliches "Guten Abend" aus Frankfurt a.M.

Beitragvon Magellan » 23.05.2020, 19:11

Hallo Andreas

Herzlich Willkommen bei uns!

Gruss
Heiko
Patagonia, what else?
Benutzeravatar
Magellan
 
Beiträge: 251
Registriert: 20.01.2019, 15:43
Wohnort: Concordia Argentinien
"Danke" gegeben: 67 mal
"Danke" bekommen: 56 mal


Zurück zu (Selbst-)Vorstellung der Forum-Mitglieder, bzw. neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste