Gruß aus dem Breisgau

Hier kannst Du Dich den anderen Teilnehmern vorstellen, etwas zu Deiner Person, Interessen, Vorlieben etc. schreiben und eigene Fotos einstellen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Gruß aus dem Breisgau

Beitragvon pirineo » 18.01.2018, 23:31

Hallo zusammen,
nun mal zur Abwechslung wieder jemand aus dem schönen Südwesten: ich bin Stephan, knapp über 50 und lebe mit meiner Familie nördlich von Freiburg.
Zum Fliegenfischen bin ich vor etwas mehr als einem Jahr gekommen, vor allem weil mich das Werfen fasziniert hat und insgesamt das Minimalistische. Ich war nie ein Sitzangler und bin beim Fischen am liebsten mit kleinem Gepäck und viel zu Fuß oder MTB unterwegs, da, wo man sich nicht gegenseitig auf die Füße tritt.
Im letzten Sommer hab ich einen Kurs in der Eifel gemacht und war seitdem zum Fliegenfischen gelegentlich im Elsass und im Urlaub im Zentralmassiv.
Gleich vorweg: Ich weiss jetzt schon, ich werde weder ein Bindegenie, noch ein Wurfartist und auch kein Etymologe (...schreibt man das so?). Dafür hab ich viel Spaß daran, in der Natur unterwegs zu sein und dabei mit etwas Glück vielleicht sogar den ein oder anderen Fisch zu erwischen...
Ach ja, wenn hier jemand aus meiner Ecke unterwegs ist, freue ich mich über Tipps oder vielleicht mal gemeinsames Fischen.
Viele Grüße, Stephan
pirineo
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2017, 23:17
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Gruß aus dem Breisgau

Beitragvon Michael. » 19.01.2018, 15:07

Hallo Stephan,

herzlich Willkommen!

:smt006

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6662
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 167 mal
"Danke" bekommen: 555 mal

Re: Gruß aus dem Breisgau

Beitragvon The Sharpshooter » 21.01.2018, 17:19

Servus Stephan,

herzlich willkommen in der Gemeinde!
Warts nur ab, irgendwann packt Dich vielleicht auch der Bindevirus :wink: Und um ein wenig Insektenkunde kommst wohl auch nicht rum (Besserwissermodus: Insektenkunde = Entomologie - die Etymologie befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter ...) - im Bindefred findest Du da einige Bilder dazu.

liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1938
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 760 mal
"Danke" bekommen: 1886 mal

Re: Gruß aus dem Breisgau

Beitragvon pirineo » 22.01.2018, 21:49

Michael. hat geschrieben:Warts nur ab, irgendwann packt Dich vielleicht auch der Bindevirus :wink: Und um ein wenig Insektenkunde kommst wohl auch nicht rum (Besserwissermodus: Insektenkunde = Entomologie -


...ja, oh....superpeinlich. Ento..., also Insektektenkunde, genau :doubt: ! Ich meinte allerdings nicht, dass ich glaube, ohne das auszukommen. Ich werde aber einfach keine Wissenschaft draus machen um zum Beispiel zig Unterarten unterscheiden zu können...
Ebenso das Binden. Natürlich probiere ich da rum. Mein Ehrgeiz (und vielleicht auch nicht mein Talent) ist allerdings nicht, irgendwelche Fliegen exakt nachzubinden, sondern ich improvisiere gerne und verwende auch mal Sachen, die mir draußen so vor die Füße fallen. Bin selbst gespannt, ob auf meine Kreationen jemals ein Fisch reinfällt...--- :wink:
Viele Grüße, schönen Abend
Stephan
pirineo
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2017, 23:17
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu (Selbst-)Vorstellung der Forum-Mitglieder, bzw. neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste