Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Hier ist Platz für Alles, was sonst nicht unterzubringen ist. Verabredungen zu Fliegenfischer-Stammtischen & Events, technische Fragen, Wissenswertes, sonstige Themen, etc.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon The Sharpshooter » 24.08.2017, 21:18

Liebster Michael

(und das ist so gemeint und ohne jegliche Ironie) - "für die Kollegen im Bindethread, weil wir dort einen SUPER Austausch von Bindethemen haben und für alle anderen Foren Mitglieder" ja ja ja. Vollste Zustimmung.

Aber warum das Ganze pseudomäßig (she meine obigen posts - dazu kamen bislang keine Wortmeldungen) zusperren? Deine Infos zu Deinen tollen Wally-Wing-Fliegen und ganz sicher auch viele Infos zu Deinen prämierten Realistics - alle frei im Netz verfügbar und dort gefunden. Stimmts? Also warum plötzlich so nicht mehr? Warum sind wir so was Besonderes dass andre das nicht sehen, lernen, nachmachen dürfen? Ich kanns einfach nicht verstehen!!!

liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 558 mal
"Danke" bekommen: 1630 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon FlyMike » 25.08.2017, 09:16

Hi Christian,

das hat doch überhaupt nichts mit meinen Bildern zu tun, wenn ich nicht wollte das die jemand sieht würde ich die überhaupt nicht posten. Mir geht es eher um das Gesamte was hier bisher zusammen geschaffen wurde. (Swaps mit detaillierten Bindeanleitungen, SbS, Mottothreads, usw.) Logo habe ich mir auch Infos und Anregungen aus dem Netz geholt, aber sehr viel ist hier aus dem Forum. Es ist auch klar das vieles was wir posten schon einmal irgendwo in der Form oder ähnlich zu sehen war, aber da wir uns ja alle weiterentwickeln kommen auch öfter mal neue Sachen, Tipps oder Hilfsmittel aufs Tablett. Auf so etwas sind einige scharf um dieses für sich zu vermarkten. Ich persönlich habe kein Interesse daraus Profit zu schlagen weil es meine Leidenschaft, Passion ist, es gibt aber leider auch andere. Und diesen möchte ich es nicht zu leicht machen an Informationen zu kommen.
Klar ist das anmelden hier im Forum eine sehr kleine Hürde aber es ist eine, und das ist nun wahrlich nichts neues, es gibt viele Foren wo du gewisse Sachen und Bereiche nur als angemeldeter Member siehst. Wenn ich also Interesse für das Forum und dessen Inhalt habe, habe ich auch kein Problem damit mich dort anzumelden. Deshalb verstehe ich es nicht, was dagegen spricht sich hier anzumelden, da es nun wirklich kein großer Aufwand ist wie du es schon bestätigt hast.

Besonderes dass andre das nicht sehen, lernen, nachmachen dürfen? Ich kanns einfach nicht verstehen!!!
Ich bin der letzte der einem nicht hilft wenn er Fragen hat oder was lernen möchte. Ich habe bis jetzt schon jede Frage beantwortet, die mich kennen können das bestimmt bestätigen. Aber falls mal eine Anmeldung notwendig sein sollte um hier an Unterstützung, Hilfe, Informationen etc. gelangen zu können, ist das in meinen Augen ein zumutbarer Aufwand.

Mir geht es nicht darum irgend jemanden auszuschließen oder etwas vorzuenthalten, das ist lediglich mein persönlicher Standpunkt zu dem Thema.

Gruß
Michael
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1500
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1153 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon synthoras1984 » 25.08.2017, 09:59

Hallo zusammen,

Ich lese auch fast nur mit, bei den meisten Themen kann ich auch nicht viel beitragen.
Gerade der Fliegenbinde Faden ist aber einer meiner liebsten, den ich oft bei der Racherpause mit dem Handy betrachte.
Da ist der Danke Button sehr praktisch, denn ich freue mich über jede gezeigte Fliege!

Gruß
Max
Greetz
Max
synthoras1984
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.04.2014, 11:28
"Danke" gegeben: 180 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Achim Stahl » 25.08.2017, 11:01

Moin,

FlyMike hat geschrieben: Es ist auch klar das vieles was wir posten schon einmal irgendwo in der Form oder ähnlich zu sehen war, aber da wir uns ja alle weiterentwickeln kommen auch öfter mal neue Sachen, Tipps oder Hilfsmittel aufs Tablett. Auf so etwas sind einige scharf um dieses für sich zu vermarkten. Ich persönlich habe kein Interesse daraus Profit zu schlagen weil es meine Leidenschaft, Passion ist, es gibt aber leider auch andere. Und diesen möchte ich es nicht zu leicht machen an Informationen zu kommen.


Aha... verstehe ich nicht. Dabei habe ich gedacht, ich kenne mich in der Fliegenbindeszene einigermaßen aus. Wer vermarktet denn wie Informationen aus Bindethreads des Forums, die nicht anderswo völlig unproblematisch zu bekommen sind?

Viele Grüße!

Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1424
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 334 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon CPE » 25.08.2017, 12:30

Hallo FlyMike/Michael,

Ich verstehe das Web insgesamt eher als Angebotsraum und nicht so sehr als alttestamentarisches "Zahn um Zahn". Die erstere Haltung finde ich insbesondere bei Youtube vor, wenn ich von Weltklasse-Bindern (die üblichen Verdächtigen) völlig kostenlos ziemlich tolle Tricks gezeigt bekomme. Die Binse, dass wir das Produkt seien, zieht nicht wirklich, weil derjenige, der da sein Wissen weitergibt, es in erster Linie selbstlos tut. Dass dann viele, viele Jahre später Dan Erlewine bei StewMac angestellt ist, Food Wishes von All Recipes gekauft wird, oder Davie McPhail ein Sponsoring von Fulling Mill bekommt, ist völlig egal. Bis dahin haben die Jungs und Mädels schon mehr Videos kostenlos online gestellt, als dieses Forum Mitglieder hat. Ich weiß von Dan Erlewine und Dave (von Dave's World of Fun Stuff) wie Fender-Bässe eingestellt werden. Und ich weiß, dass Dave ca. 300 Patreon-Follower hat. D.h. er erzielt durch seine ganze Action 300 $ im Monat. Haha. Bonze.

Und da ich von solchen, auch hier zahlreich vorhandenen, freigiebigen Leuten unendlich profitiert habe, plädiere ich dafür auch dieses Forum als offenen Angebotsraum zu erhalten (und von mir aus: zu verbessern). Wenn in diesem Zuge jemand den einen oder anderen Euro verdienen sollte, umso besser, denn das ermöglicht diesen wenigen, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Auch die Profis hier sind allerdings mir gegenüber immer äußerst großzügig im Weitergeben von (echter Insider-) Information gewesen, weshalb ich selbst da eine Win-Win-Win-Situation ausmache.

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 656 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon FlyMike » 25.08.2017, 14:09

Achim, Norbert,

ich habe weder behauptet das Informationen aus dem Bindethreads vermarktet wurden (das kann ich nicht beweisen), noch das wir hier das Maß alles Dinge sind. Ich wollte lediglich darauf hinweisen das die Möglichkeit hier Informationen etc. abzugreifen, für welchen Zweck auch immer, uneingeschränkt auch für nicht gemeldete Mitglieder möglich ist. Es mag sein das ich da in manchen Augen etwas übertreibe bzw. überreagiere, aber ich kenne Fälle (nicht hier im Forum) wo das in meinen Augen nicht in Ordnung war. Aber letztendlich ist das auch egal und jeder muss sowieso für sich selbst entscheiden was er und wo er es veröffentlicht.

Da ich das Prozedere mit dem Anmelden von anderen Foren kenne und ich es für gut befinde habe ich es hier vorgeschlagen. Da es hier ja schließlich um Änderungsvorschläge für das FFF geht.

Ich möchte es noch einmal betonen das es mir nicht darum geht Fliegenfischer und Fliegenbinder auszuschließen, ganz im Gegenteil jeder ist hier willkommen und ich helfe auch weiterhin gerne weiter usw.. Aber ich finde, um das Forum uneingeschränkt nutzen zu können, sollte einem das schon eine Anmeldung wert sein, die nicht weh tut und kein größer Aufwand ist.

So das war es von meiner Seite aus zu dem Thema.

Gruß
Michael
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1500
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1153 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Magellan » 25.08.2017, 16:18

Hallo

Ich verstehe die Bedenken von Michael und ich kann sie nachvollziehen, es geht um das Recht zumindest in diesem Fall des eigenen Bildmaterials und den Missbrauch dritter mit dem selbigen zu vermeiden oder zumindest zu erschweren. Da langt es schon wenn die eigene gebundene Fliege, Landschaftsfoto etc. pp. ungefragt an anderen Stellen des w.w.w auftaucht.

Lassen wir mal F.Book aussen vor.

Jegliche impressumsangaben wie Lizenzgebühr Urhebergesetz unerlaubten Verbreitung und Veröffentlichung von Bildern beugen dem Missbrauch auch nicht vor.

Eine relativ einfache Möglichkeit ist, mit Wasserzeichen das Fotomaterial unattraktiv zu machen, aber das schützt noch lange nicht dein Textmaterial...

Ein Kopierschutz ginge hier natürlich zu weit, aber auch den den hebelt man ja wie bekanntlich aus...

Ich verstehe es dahin, dass der Wunsch in die Richtung geht, dieses unschöne Praktiken (spreche aus persönlicher Erfahrung) zumindest zu ERSCHWEREN: die Ansicht gewisser Unterrubriken lediglich für angemeldete user, das wäre auch mein Favorit.

Gruss
Heiko
Benutzeravatar
Magellan
 
Beiträge: 284
Registriert: 21.07.2014, 21:17
Wohnort: Concordia / Argentinien
"Danke" gegeben: 41 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Hoffi » 25.08.2017, 19:46

Moin Moin.

Wie viele der angemeldeten User sind hier auch Aktiv und erhalten somit das Leben dieses Forums ?
Ob nun 5000 angemeldet sind oder 8000, wer Bilder und Text somit auch die Infos ziehen will wird es immer schaffen.

Auch die Anzahl der post ist nicht ausschlaggebend, schnell mal ein "Top" geschrieben oder auch nur ein Satzzeichen gesetzt ist auch kein Hexenwerk.

Was ich damit sagen will: Ein Forum ist fast wie ein offenes Buch, außer es werden nur bestimmte User für ein Unterforum eingeladen oder berechtigt die post zu lesen. Nur dann ist es wieder eine spezielle Sache und es werden wiederum viele :smt033 :smt033 User, wenn auch "nur" Karteileichen angegrenzt.

Stellt sich die Frage........will man das wirklich ?


Wünsche ein schönes und erholsames Wochenende
...ich mach `ne Fliege und geh fischen. Gruß Ingo
Benutzeravatar
Hoffi
 
Beiträge: 217
Registriert: 26.10.2015, 09:00
"Danke" gegeben: 231 mal
"Danke" bekommen: 325 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Kläuschen » 26.08.2017, 09:31

Hallo,

ich hab mal "Faktencheck" betrieben und dabei festgestellt, dass wir hier völlig "nackt" sind. Gebe ich in eine Suchmaschine z.b. 2 Wörter (z.B. Kläuschen+Fliegen) und gehe auf Bilder, werden mir all meine Flusen der letzten Jahre präsentiert. Klicke ich auf die Bilder bin ich schon mitten im Fred und kann mich am Geschriebenen ergötzen. Mir persönlich gefällt das nicht. Und das gäbs nicht, wenn Anmeldepflicht bestehen würde. Bin zwar alles andere als ein IT-Spezi, aber soweit ich weiß, können die Suchmaschinen da nicht eindringen.
Dazu kommt hinzu: Wir in der Bindeecke pflegen mitunter einen vertraulichen Umgangston. Wir kennen uns teilweise recht gut und da rutscht man auch mal ins flappsige oder private ab. Da macht es schon einen riesen Unterschied ob ich da 8 Mrd. potentielle Mitleser habe oder nur die Mitglieder dieses Forums.
Ich habe auch eine kleine unbedeutende Homepage. Wenn ich für diese einen Beitrag schreibe, mache ich das zunächst in einer Word-Datei, bis es vom Niveau, Rechtschreibung und Ausdruck in Ordnung ist. Dann stelle ich es ins Netz. Das ist ein riesen Aufwand, bis es passt. Ich habe fast nie die nötige Zeit dazu. Ich müßte aber hier fürs Forum genauso sorgfältig vorher jeden Beitrag redigieren um ja nicht irgend etwas zu veröffentlichen, was nicht meinem Nivau entspricht, nicht jugendfrei ist (gibts ja auch öfter mal) oder was sonst wie missverstanden werden könnte, weil es ja Jeder Mensch , genauso wie meine Homepage lesen kann. Das ist mir aus vielen verschiedenen Gründen nicht möglich. Deshalb müssen diese Beiträge geschützt werden.
Wenn ich mich nur an den Streit mit den Vosseler-Rollen und den Auftritt des Firmenchefs erinnere. Da hat sich sicher die halbe IT-Community über unser Forum totgelacht. Mit so etwas muss Schluss sein.
Wenn Registrierungspflicht besteht, sind die Suchmaschinen geblockt. ausserdem würde sich so mancher Gast, wenn er sich schon registrieren muss, auch mal aktiv am Forum beteiligen. Das könnten wir gut gebrauchen. Fragt man diejenigen, die bei FB ihre Fliegen posten, warum sie nicht mehr "bei uns" sind, ist der fehlende Schutz immer mit an erster Stelle.
Wenn die Bindeecke stirbt, ist das Forum nur noch ein "Micro-Player". Schaut mal auf die Klicks.
LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 970
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 751 mal
"Danke" bekommen: 1222 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon orkdaling » 26.08.2017, 10:06

Moin moin,

Bei allem Respekt vor der Bindegemeinschaft wo sich ja nun mal alles auf eine Rubrik konzentriert, rechne mal die Klicks von zB Reisen, Lachs und Meerforelle, Werfen usw zusammen.
Wenn ich nur mal von mir ausgehe dann landet eine Gewæsser- und Campingplatzbeschreibung bei Reisen, Fischzuchtprobleme bei Lachs und neue DH oder Schnurprobleme bei bei Werfen.
Aber in der Sache ,Klæuschen, hast du Recht. Offen wie ein Scheunentor und es muss auch nicht fuer alle (nicht wohlgesonnenen) alles seh und lesbar sein.
Ausserdem wære es viel einfacher, wie schon angesprochen, Abstimmungen oder Umfragen fuer angemeldete Mitglieder durch zu fuehren.

Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1940
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 382 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Mindelpeter » 26.08.2017, 11:48

Servus miteinander,

"....Es ist beschämend und wir sind ein wenig ratlos, wo hier der "Hase im Pfeffer liegt" - aber machen uns natürlich Gedanken darüber, ob und wie wir diesen Aufwand in der Zukunft und bei einer derart geringen Wahlbeteiligung noch weiter betreiben möchten."

Diese Worte stammen vom Hausherrn und waren mit der Auslöser für diesen Thread. Jetzt diskutieren wir hier und bringen Vorschläge ein, vielen Dank an dieser Stelle Mike und Klaus, ihr bringt es auf den Punkt! Im Moment gibt es ein Beispiel wo ganz konkret ein NICHTMITGLIED dieses Forums Ideen klaut, als seine " Erfindung " hinstellt und das nötige Werkzeug dazu vertreibt! Eine Methode über die wir Binder uns hier schon lange vorher Gedanken gemacht haben...
Mir macht der Austausch mit meinen Kollegen hier seit Jahren unheimlich Spaß und wir profitieren gemeinsam vom Wissen untereinander. Wieviel Zeit und Aufwand dahinter steckt, ich denke jetzt nur kurz mal an unseren Swapmaster, kann einer der mal eben so kurz den Beitrag anklickt und sich an Bindeanleitungen erfreut, wohl nur erahnen...
Deshalb bin ich auch für einen geschlossenen Bereich, den wirklich nur angemeldete User sehen können! Sind ja inzwischen über 5000 User mit dem Status aktiv hier unterwegs!

Viele Grüsse
Peter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon orkdaling » 27.08.2017, 11:28

moin moin,
dieses Foto ist nicht geklaut weil freigegeben http://www.fiskemagasinet.se/wp-content ... vlic_1.jpg
und dieses hier auch https://www.instagram.com/p/BYNThLTl0Av/
Da frag ich mich doch wie lange diese Fische gedrillt wurden um so still zu halten fuer die Aufmahmen.
Wenn man davon ausgeht, das abhængig von Drillzeit, Wassertemperatur und Sauerstoffsættigung, die Sterblichkeit schnell 50% betrægt, dann kann ich auf solche Bilder verzichten !!!
Meine Fænge werden entweder im Wasser abgehakt oder landen in der Bratpfanne und sind nicht zur Selbstdarstellung oder Werbezwecken gedacht.
Man sollte sich mal ueberlegen, da andere ja mitlesen, ob solche Bilder oder Videos wo Fische "auf" Land gezogen werden noch zeitgemæss sind und hier verøffentlicht werden.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1940
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 382 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon CPE » 27.08.2017, 12:18

Hallo Leute,

Problem: Geringe Beteiligung Fotowettbewerb, lahme Rückmeldung, irgendwie offline-Feeling, unklare Bewertungen und Preisvergaben für Teilnehmer

Lösungsansatz: Was machen die anderen? --> ComputerBild Das Goldene Foto. Hier läge der Fokus auf den Fotografen, nicht auf den Bewertern. Wenn man das auf z.B. Monatsbasis macht und aus den Monatssiegern die Jahressieger in unterschiedlichen Kategorien (Natur allg., Casting, Fische, Reisen, Binden, Insekten) kürt, gäbe es pro Jahr (12+1)*6 = 78 zeitnahe Gewinner. Was wahrscheinlich eine neue Programmierung (und ein Integration in die User-Management von phpBB) erforderte: http://www.computerbild.de/fotowettbewe ... et&seite=1

Hier wird über eine bestimmte Periode von registrierten Usern unmittelbar bewertet und offen angezeigt. Bei 5000 Usern sind Manipulationen eher unwahrscheinlich. Wenn das Forum für Partner der LG-Klasse in Frage kommt, sollte die Entwicklungsleistung bezahlbar sein.

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 656 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon Svartdyrk » 27.08.2017, 13:05

Servus,
Hendrik hat geschrieben:Meine Fænge werden entweder im Wasser abgehakt oder landen in der Bratpfanne und sind nicht zur Selbstdarstellung oder Werbezwecken gedacht.
das machst du richtig...Respekt!! =D> =D>
Hendrik: und dein letzter Post hat jetzt was genau mit den Änderungsvorschlägen für das Forum zu tun? Kann dem Zusammenhang jetzt dabei nicht ganz folgen? Oder schreibst bzw. postet du nur, weil du gerne einfach mal irgendwas postest, hab ich manchmal so den Eindruck... ?? :wink:
Du wirst dich doch mit deiner Aussage nicht etwa negativ über einen der Forenpartner hier äußern wollen, wegen dem schon viele, viele Threads einfach so gesperrt und kurz darauf gelöscht wurden wenn die Kritik aus zu vielen Richtungen kam??

Norbert hat geschrieben:Wenn man das auf z.B. Monatsbasis macht
...könnten bei den Bindern dann vielleicht grade so zwölf zusammen kommen, welche da regelmäßig in unterschiedlichen Abständen immer mal wieder was laden. Dann haben wir jeweils einen Binder pro Monat der was gewinnt. :wink:



Black Dyrk :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1378
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 684 mal
"Danke" bekommen: 667 mal

Re: Änderungsvorschläge zur Forumsgestaltung

Beitragvon CPE » 27.08.2017, 13:19

Exactement. Ich wollte auch mal gewinnen.
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 656 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste