Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Hier ist Platz für Alles, was sonst nicht unterzubringen ist. Verabredungen zu Fliegenfischer-Stammtischen & Events, technische Fragen, Wissenswertes, sonstige Themen, etc.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Beitragvon Joosti » 12.10.2016, 00:32

In der heutigen Tagesschau habe ich die Meldung vernommen, dass künftig aufgrund von Überfischung und sich kaum erholenden Beständen demnächst auch eine Fangbegrenzung für Ostseedorsch bei uns Sport-/Freizeitanglern eingeführt werden soll.

Ich weiß, dieses Thema tangiert uns Fliegenfischer eher am Rande. Gibt denke eher wenige Flifis die gezielt mit der Fliegenrute dem Dorsch nachstellen. Aber wohlschmeckender Beifang ist das schon und ich oute mich an dieser Stelle auch als Blechschmeisser von den Bornholmer Klippen. Ist nach nem langen Tag mit der Fliegenrute auf der Jagd nach Mefos durchaus ne angenehme Abwechslung.

ABER

Hat irgendwer von euch eine Ahnung wie diese Begrenzung aussehen soll oder wie man deren Umsetzung kontrollieren will ? Versteht mich nicht falsch, ich möchte diese Maßnahme keineswegs grundsätzlich in Frage stellen, aber ich denke wenn es so Schlecht um den Ostseedorsch steht dann ist es gut wenn etwas unternommen wird. Bin mir nur nicht sicher ob das wirklich Zielführend ist.

Wenn irgendjemand Infos hat, dass würde mich das doch sehr interessieren.

Gruß Joosti
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Joosti
 
Beiträge: 224
Registriert: 04.06.2011, 16:05
Wohnort: Jena
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Beitragvon Hoffi » 12.10.2016, 08:27

...ich mach `ne Fliege und geh fischen. Gruß Ingo
Benutzeravatar
Hoffi
 
Beiträge: 185
Registriert: 26.10.2015, 08:00
"Danke" gegeben: 228 mal
"Danke" bekommen: 260 mal

Re: Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Beitragvon Joosti » 14.10.2016, 05:41

Besten Dank Ingo
=D>
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Joosti
 
Beiträge: 224
Registriert: 04.06.2011, 16:05
Wohnort: Jena
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 18.10.2016, 18:38

Hallo Phillip!
Hättest nur mal bei mir anrufen brauchen. War letzte Woche an der Ostsee und mein Vermieter hat detaillierte Nachrichten darüber. Den Bootsvermietern geht der A... schon auf Grundeis, da sich dann keiner ein Mietsboot für 120 Euronen plus Spritt mehr mietet und die Übernachtungsquoten der Ferienwohnungen zurückgehen. Auch die Abzocke beim Kutterangeln in der östlichen Ostsee wird sich dann erledigt haben, da für 60 Euro keiner eine Rügenrundfahrt bucht. Beim Fliegenfischen ist ja Dorsch nur als Beifang zu werten. Ich kann von 6 Stück pro Tag berichten, was vorgesehen ist für den belanglosen Angler. Die Industrie hat weniger Zeitraum zum Fischen, aber da werden bestimmt jede Menge Ausnahmen drin sein. Außerdem wenn die Dänen vor Rügen wieder mal die Schleppnetze an der Kadettrinne vorbeiziehen , hats sich eh für Jahre wieder erledigt. Das war schon mal vor 5 Jahren so.
Gruß Robby.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 454
Registriert: 30.05.2012, 15:48
"Danke" gegeben: 37 mal
"Danke" bekommen: 62 mal

Re: Fanglimit für Dorsch in der Ostsee auch für Sportfischer

Beitragvon Achim Stahl » 18.10.2016, 20:39

Moin,

Joosti hat geschrieben:
Wenn irgendjemand Infos hat, dass würde mich das doch sehr interessieren.



Guggst du: natur-umwelt-f26229/fangquote-westl-ostsee-t272234.html

Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1485
Registriert: 07.04.2007, 11:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 68 mal
"Danke" bekommen: 318 mal


Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste