Fisch im Bügelglas

Fisch auf den Tisch. Etwas für den Magen, wie der Titel schon ausagt. Hier fachsimpeln alle Köche/-innen und Freunde der Gaumenfreuden. Natürlich mit Kernpunkt rund um den Fisch.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Fisch im Bügelglas

Beitragvon Neubrandenburger » 20.11.2013, 11:39

Hallo Jungs,

neulich probiert und für Klasse empfunden.

Diese Rezept kommt ohne genaue Mengenangaben aus weil hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Man braucht:
Bügelgläser (Einmachglas, Einweckglas)
frisches Fischfilet
Gemüse wie man es zu Fisch mag
Kräuter nach belieben
Zirone
Salz, Pfeffer gerne auch Chilli
Brühe oder Weiswein
Butter oder Öl

Abhängig der Garzeit von dem zu nutzenden Gemüse dieses etwas vorgaren. Die Filets in Mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in die Gläser geben und auf dem Boden verteilen, darauf den Fisch geben und würzen, etwas Zitronensaft und Abrieb dazu. Kräuter im ganzen oder gehackt zugeben. Nun noch ein wenig Butter oder eben Öl drüber träufeln und etwas Brühe oder Weiswein zugießen (nicht bedecken!)

Die Gläser verschließen und in einen großen flachen Topf stellen (z.b. einen Bräter) 2-3cm hoch mit kochendem Wasser aufgießen und für 18-20 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben

Fertig.

Unbedingt im Glas servieren denn schon beim öffnen wird dem Gast ein unvergleichlicher Duft aus frischem Fisch, Gemüse, Butter und Kräutern entgegen kommen.

Lasst es euch schmecken :daumen
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 21:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Fisch im Bügelglas

Beitragvon Ossadnik » 21.11.2013, 09:14

Guten Morgen,

das hört sich klasse an - wird am Wochenende sofort ausprobiert.

Gruß aus dem Schnee.

Franz
Grüße

Franz

If you can’t be a king, be a ruler. If you can’t be a ruler, be a yardstick.
Benutzeravatar
Ossadnik
 
Beiträge: 159
Registriert: 07.02.2011, 15:36
"Danke" gegeben: 197 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Fisch im Bügelglas

Beitragvon Maggov » 21.11.2013, 09:45

Hi Ben,

vielen Dank - ich habe vor Jahren mal eine ähnliche Variante gepostet, wenn Du es etwas schärfer mögen solltest:

essen-trinken-rezepte-f26235/fisch-asiatisch-scharf--t236357.html

Die Methode mit dem Dampfgaren auf dem Herd ist m.M. nach etwas energiesparender.

Im übrigen finde ich Welsfilets (sofern das Wasser halbwegs passt oder der Fisch aus der Aquakultur kommt) für dieses Rezept ideal. Seefisch schmeckt ebenfalls super, aber ist mir fast zu schade dafür.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5025
Registriert: 28.09.2006, 13:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 184 mal
"Danke" bekommen: 240 mal

Re: Fisch im Bügelglas

Beitragvon Olaf Kurth » 30.11.2013, 15:10

Lieber Ben,

ein ganz leckeres und hervorragendes Rezept - Danke!

Für das Dampfgaren oder auf Wanderungen packe ich folgende Sachen in meinen Rucksack:

http://www.streit-schaschlik.de/shop/

Da stehen einige leckere Sachen, die sich auf einem Gaskocher oder am Lagerfeuer sehr schnell zubereiten lassen. Auch nach einem anstrengenden Mefo-Fischzug ist das in der Hütte schnell zubereitet. Danach ein leckerer Aquavit ("Aalborg" und nicht "Linie") und der Tag ist Dein Freund.

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 195 mal
"Danke" bekommen: 240 mal


Zurück zu Essen, Trinken & Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast