Grillwürste aus Wildfleisch

Fisch auf den Tisch. Etwas für den Magen, wie der Titel schon ausagt. Hier fachsimpeln alle Köche/-innen und Freunde der Gaumenfreuden. Natürlich mit Kernpunkt rund um den Fisch.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Grillwürste aus Wildfleisch

Beitragvon grünflügelara » 28.04.2011, 20:39

Guten Abend,
ja ...Oke es hat nichts mit Fisch zutun, aber hier sind ja auch Kenner die was vom Kochen verstehen also getraue ich mich dennoch:
Für meine Mutter bin ich auf der Suche nach folgendem:
Grillwürste für den Grill im Sommer die aus Fleisch von wilden Tieren gemacht sein müssen, also zB. Wildschwein oder Reh. Aber es darf kein Schweinefleisch oder Speck vom Hausschwein mit dabei sein. Gibt es sowas überhaupt? Ich suche und suche wo man das bestellen kann aber ich hab das Gefühl, wie sie es sich vorstellt ist es unrealstisch? LG Katha
grünflügelara
 

Beitragvon Friedemann » 28.04.2011, 21:23

Hallo,
schau mal dort nach:
http://www.westfalenhallen.de/messen/ja ... und/71.php
( unter Wildfleischdelikatessen suchen )
Die Wildschweinbratwurst auf der "Jagd und Hund" hat immer
gut geschmeckt.

Gruß aus Hessen
Friedemann
Benutzeravatar
Friedemann
 
Beiträge: 620
Registriert: 28.09.2006, 18:14
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 26 mal

Beitragvon Nymph-Tom » 29.04.2011, 08:01

Hallo,

also hier in Norwegen und auch in Finnland gibt es oft Würste aus Elch und Rentier ABER da diese wurst eine extrem "trockene" Angelegenheit wäre, wird meist ein gewisser Prozentsatz Schweinefleich dazugegeben. Ich glaube anders würde man die dinger nicht runter bekommen.

Gruss,
Tom
Benutzeravatar
Nymph-Tom
 
Beiträge: 286
Registriert: 09.04.2008, 12:29
Wohnort: Norwegen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Michael » 29.04.2011, 09:17

Hallo,

da muss ich Tom Recht geben. Lasse mir selbst immer wieder aus Reh- bzw. Gamswildbret Würste machen in denen dann auch ca 1/3 Schweinespeck enthalten ist, da das Wildbret zu "fettarm" ist.

Grüße
Michael
Michael
 
Beiträge: 124
Registriert: 13.07.2008, 21:34
Wohnort: Salzburg
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Beitragvon grünflügelara » 29.04.2011, 12:46

Hallo,
Danke für eure Antworten. Ja es müsste Fleisch von einem Wilden Tier aus der Wildnis sein. Aber wie ich das sehe wird wohl immer noch mind. 30% Haus-Schweinefleisch mit beigemischt weil es wohl sonst zu zäh oder trocken wäre. So etwas hatte ich mir fast schon gedacht )-:
Ich habe aber auch etwas von Bison Grillwürsten gelesen, Bison sind doch diese großen Tiere aus Nordmaerika die von den Indianern gejagd wurden?
Leider konnte ich aber keine Informationen zu der Zusammensetzung finden.
So fett wie die aussehen , könnte ich mir vorstellen, dass es bei deren Fleisch nicht notwendig wäre, Schweinespeck mit beizumischen? Hat da Jemand mehr Infos?
grünflügelara
 

Beitragvon Frank. » 29.04.2011, 13:08

Guck mal hier nach Bisonbratwurst, liebe Katha:
http://bisonzucht.com/joomla/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=2&Itemid=47
Ist aber natürlich auch von Zuchttieren.

Auch so etwas könnte hilfreich sein:
http://www.eichsfelder-wildhandel.de/index2.php

Dein Frank
Das sind Deine Beobachtungen, mein Lieber, andere haben andere Beobachtungen gemacht.
Franz Kafka
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 594 mal

Beitragvon grünflügelara » 29.04.2011, 17:31

Vielen Dank, bei dem ersten Link ist auf jeden Fall was dabei, sind viele Gewürze drin aber kein Schweinefleisch. Bison ist ein Wildtier auch wenn es gezüchtet ist. Ich meinte damit halt, dass es kein domestiziertes Tier sein soll wie eben ein Schwein oder eine Kuh.
Ich habe den Anbieter gleich mal eine Anfrage gesendet, da er es tiefgefrostet anbietet frage ich ob man sowas verschicken kann?
grünflügelara
 

Beitragvon Frank. » 29.04.2011, 17:52

Hier kannst du in jedem Falle bestellen, liebe Katha:

http://www.buffalo-ranch.de/angeb_neu_rel0708.html

Dein Frank
Das sind Deine Beobachtungen, mein Lieber, andere haben andere Beobachtungen gemacht.
Franz Kafka
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 594 mal

Beitragvon Spessart Räuber » 30.04.2011, 22:11

Hallo Katha,

ich habe mal meine Vertauensmetzger gefragt. Der hat folgendes gesagt:

Es ist sehr wohl möglich, Würste, speziell Bratwürste, aus reinem Wildfleisch herzustellen. Das muß jemand einfach "draufhaben". Im Regelfall wird nahezu allen dieser Würste normales Schweinefett beigemischt, da dieses Fett sehr billig ist und außerdem zulässig. Eine Wildschweinbratwurst z.B. muß mindestens 33 % Wildschweinfleisch enthalten, alles andere darf vom Zuchtschwein sein. Eine gewisse Menge an Fett muß eine solche Wurst zwingend enthalten, sonst lässt sie sich nicht vernünftig herstellen und weiterverarbeiten.

Ich hoffe, das hilft ein bißchen weiter.

Cheers

Klemens
It is ironical that the "holier than thou" attitude adopted by some fly-fishermen, which has its origins in the trout fishing dry-fly cult of Edwardian days, is based on a curios fallacy.
Spessart Räuber
 
Beiträge: 500
Registriert: 01.12.2006, 17:55
Wohnort: Hochspessart
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 45 mal

Thüringer

Beitragvon Dirkyharry » 03.05.2011, 12:52

Hallo
Hier mein erprobtes Rezept:
1/2 Wildschweinbauch
1/2 Reh oder Rotwildkeule oder Schulter

In gleichmäßige Würfel schneiden und würzen mit 14g Salz / kg
6g Pfeffer/ kg und etwas geriebener Knoblauch nach Geschmack.
Danach mengen und in den Fleischwolf mit 4,5mm Scheibe "durchmüllern"nochmals mengen und danach abfüllen in Schweine bzw. Schafsdarm. Fertig ist´s. Schmeckt prima und ist einfach. mfg Dirk
Man lebt nur einmal.
Benutzeravatar
Dirkyharry
 
Beiträge: 98
Registriert: 14.07.2007, 12:18
Wohnort: Tambach-Dietharz / Thüringen
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Essen, Trinken & Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste