harter Junge

In unserer Film-, Video- und Foto-Ecke könnt Ihr Eure selbst gefertigten Video-Clips und Fotos zum Thema "Fliegenfischen & mehr" den anderen Forum-Teilnehmern präsentieren. Außerdem ist Raum für Hinweise auf interessante Filme und Fernseh-Sendungen.

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

harter Junge

Beitragvon orkdaling » 05.10.2016, 14:25

http://www.vgtv.no/#!/video/132527/her- ... zzlybjoern
Wie ist der denn drauf, vom Grizzly halb zerfleischt aber video aufnehmen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: harter Junge

Beitragvon Olaf Kurth » 05.10.2016, 16:52

Das ist nicht so ungewöhnlich, lieber Hendrik,

ich denke, dass der gute Mann noch bis zu den Haarspitzen voller Endorphine steckt und dass er sehr, sehr glücklich ist, dass die Begegnung mit dem Bär so ausgegangen ist. Bei der Kraft dieser Tiere und ihren scharfen Zähnen und Klauen.....
Die Meldung stand u.a. im Spiegel: http://www.spiegel.de/panorama/mann-wir ... 15100.html

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3174
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 190 mal
"Danke" bekommen: 228 mal

Re: harter Junge

Beitragvon Maggov » 06.10.2016, 08:55

Ob Endorphine oder Adrenalin ist eigentlich wurscht - ich sehe das wie Olaf, zu dem Zeitpunkt der Aufnahme war er sicherlich noch nicht ganz "nüchtern".

Auf alle Fälle hat er ja richtig klasse reagiert und wahnsinnig Gluck gehabt... Respekt.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 4979
Registriert: 28.09.2006, 13:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 170 mal
"Danke" bekommen: 225 mal

Re: harter Junge

Beitragvon orkdaling » 06.10.2016, 09:53

moin moin,
ja und dumme Jungs gibts auch, die sich leichtsinnig zu weit vor wagen und ihr Leben riskieren.
Da ist es besser man schliesst sich eine Safari (Fuehrung) an die jedes Wochenende stattfinden.
http://www.adressa.no/nyheter/innenriks ... articles=2
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: harter Junge

Beitragvon CPE » 06.10.2016, 10:20

Hallo Henrik,

Nur zur Erläuterung: Der Moschusochse ist im Hintergrund, und der Hornochse hat die Kamera in der Hand, richtig?

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1213
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 447 mal
"Danke" bekommen: 420 mal

Re: harter Junge

Beitragvon orkdaling » 06.10.2016, 10:30

moin moin,
ja so sehe ich das auch.
Hab Safari (Fuehrung) geschrieben da die ja nicht wie bei einer Safari geschossen werden.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: harter Junge

Beitragvon Olaf Kurth » 06.10.2016, 12:05

Moin Hendrik,

wir haben keine Moschusochsen, aber vor unseren Wildrindern sollte man sich auch in Acht nehmen. Besonders dann, wenn man auf eine Wisentkuh mit Kälbchen trifft und der kläffende Terrier unbedingt den "starken Max" markieren will. Über die Reaktion des Muttertiers darf sich niemand wundern: http://www1.wdr.de/nachrichten/westfale ... n-100.html

Bin in meiner Jugend vor einer wütenden Wildschweinbache auf einen Baum geklettert. Später erst sah ich ihre Frischlinge, ich hatte sie offensichtlich gestört.

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3174
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 190 mal
"Danke" bekommen: 228 mal

Re: harter Junge

Beitragvon orkdaling » 06.10.2016, 12:29

Ja Olaf es sind immer noch wilde Tiere auch wenn ein Teil oft bei den Safaris auf Menschen trifft.
Und wilde Tiere sollen sich nicht an Futter gewøhnen, es gibt aber genug solche( wie Norbert schrieb =D> ) Hornochsen die einen Brotkanten fuer die niedlichen Kleinen haben und dann zwischen Mutter bzw Leittier und den kleinen zahmen(haha) geraten.
Es gibt auch Leute die denken sie muessten Elche mit Kalb im Winter fuettern, das Jahr drauf treiben sich die dann 2Jæhrigen in der Ortschaft rum, werden angefahren oder bøse wenn es nichts gibt.
Diese Tiere haben es schon immer ohne den Menschen geschafft und Luchs oder Vielfrass beseitigen die Spuren wenn einer nicht uebern winter kommt.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: harter Junge

Beitragvon Olaf Kurth » 12.10.2016, 08:28

orkdaling hat geschrieben:Diese Tiere haben es schon immer ohne den Menschen geschafft und Luchs oder Vielfrass beseitigen die Spuren wenn einer nicht uebern winter kommt.



Du hast Recht, lieber Hendrik,

wenn Rehe oder Hirsche es nicht schaffen, z.B. bei der Geburt, greifen bei uns Wildschweine, Füchse oder Wildkatzen als größte Raubtiere ein. Das Vorkommen von Luchsen ist nicht gesichert, es sind wohl Einzelgänger. Wenn aber sowas passiert: http://www1.wdr.de/nachrichten/westfale ... t-100.html, dann werden auch "Harte Jungs" sehr einsilbig.

Dass sich der Nabelbereich vieler Wildtiere nach der Geburt entzündet und sich diese Entzündung auf den gesamten Beckenbereich des Tieres ausbreitet, kommt regelmäßig in der Natur vor. Wenn aber ein freilebender, drei Monate alter Wisentbulle deswegen sterben muss, ist das kein schönes Gefühl.... :(

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3174
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 190 mal
"Danke" bekommen: 228 mal


Zurück zu Film-, Video- und Foto-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste