Lachs-Wahnsinn

In unserer Film-, Video- und Foto-Ecke könnt Ihr Eure selbst gefertigten Video-Clips und Fotos zum Thema "Fliegenfischen & mehr" den anderen Forum-Teilnehmern präsentieren. Außerdem ist Raum für Hinweise auf interessante Filme und Fernseh-Sendungen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Lachs-Wahnsinn

Beitragvon Peter S. » 14.12.2016, 14:22

Heute, 22.45 Uhr, im ZDF. Danach ist Zuchtlachs für den Betrachter hoffentlich out
Gruß
Peter S.
Sei auf der Hut bei schönen Frauen und allem was Chinesen bauen. ;-)
Benutzeravatar
Peter S.
 
Beiträge: 537
Registriert: 31.05.2007, 16:16
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 52 mal

Re: Lachs-Wahnsinn

Beitragvon jpick » 14.12.2016, 14:42

Peter S. hat geschrieben:Danach ist Zuchtlachs für den Betrachter hoffentlich out
Gruß
Peter S.


... schön wärs ja. Kleine Geschichte dazu (Details wurden etwas verwischt)?

Ich war auf einer Feier. Ein Bekannter, selbst aktiv bzw. sogar Vorsprecher einer BI gegen Erweiterung einer in der Nähe befindlichen Massentierhaltung (und mit strengem Verweis auf Gülleprobleme) in der Nähe seiner Siedlung) war auch da. Wir sprachen und gingen zusammen zum Büffet. Dort lag einer schöner ganzer Lachs. "Zuchtlachs aus Norwegen ..." bemerkte ich, "... auch so ein Produkt aus Massentierhaltung mit den üblichen Problemen wie Antibiotika etc." Antwort: "Mir egal, esse ich trotzdem. Und es geschah so." Dazu braucht man nix mehr zu sagen.


Und Tanta Lara sagt dazu: Lachs mit Läusen kommt in die Latrine.
Zuletzt geändert von jpick am 16.12.2016, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jpick
 
Beiträge: 147
Registriert: 15.03.2013, 10:18
Wohnort: Schwerte
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 56 mal

Re: Lachs-Wahnsinn

Beitragvon Butenbremer » 16.12.2016, 10:30

Meine "vegetarischen" Kolleginnen griffen neulich in der Kantine auch begeistert zum Lachsfilet. Als ich dann die Probleme aufgezeigt habe, waren sie allerdings einsichtig. Am Lachs klebt einfach noch das Etikett "gesund", da könnten die einschlägigen Organisationen durchaus noch mehr Aufklärungsarbeit leisten. Für den grauenhaften Pangasius dann gleich mit.
Was ist schlimmer, Unwissen oder Gleichgültigkeit? Keine Ahnung, ist mir auch egal!
Butenbremer
 
Beiträge: 91
Registriert: 24.08.2010, 14:15
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 7 mal


Zurück zu Film-, Video- und Foto-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste