Fett, Paraffin, Vaseline, Silikon?

Hier gehts rund um den Fisch. Besonderheiten, spezielle Techniken und Köderwahl auf unterschiedliche Fischarten, u.s.w.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Fett, Paraffin, Vaseline, Silikon?

Beitragvon Hans. » 11.01.2019, 17:43

=D> =D> =D>
Das Leben ist zu kurz für irgendwann.
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 215 mal

Re: Fett, Paraffin, Vaseline, Silikon?

Beitragvon fly fish one » 11.01.2019, 22:27

Im umgekehrten Fall werden damit edelste Laubrollen im Humidor befeuchtet: Acrylpolimerkristalle! Neigen im Gegensatz zu Schwämmen nicht zum schimmeln. Vielleicht können wir einen Recycling Kreislauf einrichten? :mrgreen: Ich glaube aus den Windeln sind die Kristalle zu groß und außerdem ich weiß nicht, ob die Trutten nachher so begeistert sind? Und sorry, aber Franz ist schuld! :p

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1343
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 249 mal
"Danke" bekommen: 205 mal

Re: Fett, Paraffin, Vaseline, Silikon?

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 12.01.2019, 08:20

Meine Tochter gibt die erst ab, wenn die Windeln bei den Enkeln das zweite Stadium erreicht haben. :-k :-k :-k :-k
Daher verwende ich die Trockenperlen aus dem Eksekuter im Labor. Die verfärben sich dann von blau nach rosa bei Sättigung mit Feuchtigkeit und man kann sie dann im Trockenofen wieder aufarbeiten. So daß Diese dann wieder gebrauchbar sind.
Gruß
Vogtlandsalmon63.
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 543
Registriert: 30.05.2012, 16:48
"Danke" gegeben: 39 mal
"Danke" bekommen: 94 mal

Vorherige

Zurück zu Fischarten und ihr Fang, Fliegenfischen-Praxis & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron