Jungfische ?

Hier gehts rund um den Fisch. Besonderheiten, spezielle Techniken und Köderwahl auf unterschiedliche Fischarten, u.s.w.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 18.04.2019, 18:52

Hallo in die Gemeinde,
Ich hatte gestern zu meinem Auftakt an Brandenburgs Bächen einige heftig beißende Jungfische am Band und ich frag mich was das war, sie waren komplett Silber und hatten lediglich kleine rote Tupfen entlang der Mittellinie !
Hier ein Bild davon einzustellen gelingt mir nicht (Datei ungültig).
Danke soweit und schöne Ostertage
Paul
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Voggy » 18.04.2019, 19:29

Hi Paul
Deine Datei ist warscheinlich zu groß
LG
Christian
Check out!
www.plasticfreepeaks.com
Benutzeravatar
Voggy
 
Beiträge: 96
Registriert: 25.08.2014, 20:18
"Danke" gegeben: 30 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 18.04.2019, 20:03

Jo, das dacht ich mir, womit macht ihr das so? iPhone ...
Lg
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Rumpi87 » 18.04.2019, 23:37

Poulsens hat geschrieben:Jo, das dacht ich mir, womit macht ihr das so? iPhone ...
Lg
Moin!

Ich lade die Bilder bei bilder-upload.eu hoch und nutze den generieren Link um das Bild hier im Forum anzuzeigen.

Funktioniert vom PC (Windows) und Handy (Android) wunderbar. Wie es bei Apple aussieht, wirst du wohl selbst herausfinden müssen... ;-)

Gruß
Daniel

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Rumpi87
 
Beiträge: 56
Registriert: 30.12.2014, 17:49
Wohnort: Uelzen
"Danke" gegeben: 25 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 19.04.2019, 11:07

Bild
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 19.04.2019, 11:09

So das ist das Fischli, ich hoffe man kann es erkennen, danke für den Tip mit Upload, es funzt !!
Paul
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon DerRhöner » 19.04.2019, 18:52

also vielleicht gibt es da oben bei Euch im wilden Nordosten noch andere Viecher, aber hier bei uns im Bayerischen würde ich das wohl eine Bachforelle nennen.

Wobei ich einen Fisch dieser Grösse selten genauer betrachte, da er aufgrund seiner jugendlichen Dummheit sofort wieder schwimmen darf.

Gruss

Christian
"Die Rhön ist schön, nur ohne Rhöner wär' sie schöner!" - Letzte Worte eines Hessen in der Bayerischen Rhön
Benutzeravatar
DerRhöner
 
Beiträge: 140
Registriert: 28.01.2013, 23:59
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 40 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Royal Coachman » 19.04.2019, 22:17

Hallo!

Das ist ganz eindeutig eine Bachforelle im Jugendkleid.

Die Bachforelle ist sehr wandlungsfähig in ihren Erscheinungsformen, diese Art mit ihren orangen Punkten unregelmäßig beidseitig längs der Seitenlinie, wurde auch im Süden z.T. besetzt, ist aber wieder verschwunden, wahrscheinlich durch
Mangel an Fortpflanzungsmöglichkeiten.

tight lines
RC
Der immer auf Seiten der Fische steht!
Royal Coachman
 
Beiträge: 2397
Registriert: 28.09.2006, 20:06
Wohnort: Anthering b. Salzburg
"Danke" gegeben: 89 mal
"Danke" bekommen: 201 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Peter Pan » 20.04.2019, 22:32

Hallo Paul,

kann es sein, daß ihr in dem Bach auch Lachsbrütlinge habt? Der Fisch hat ein sehr kleines Maul für eine Bachforelle und keine Fettflosse. Diese könnte abgeschnitten worden sein, um die Fische wieder zu identifizieren.

Gruß und Petri zum Fisch(chen)
Peter
Benutzeravatar
Peter Pan
 
Beiträge: 1177
Registriert: 01.10.2006, 20:22
Wohnort: Maintal-Hochstadt
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 21.04.2019, 00:40

Hallo und Dank in die Runde hier!
Peter genau daran dachte ich auch, Meerforellen ziehe dort auch hoch, über die Elbe kommend.
Ich fand sie nur sehr farblos, kleine Forellen haben doch wenigstens etwas Farbe.
Grüße
Paul
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Gammarus roeseli » 21.04.2019, 13:51

Royal Coachman hat geschrieben:Hallo!

Das ist ganz eindeutig eine Bachforelle im Jugendkleid.

Die Bachforelle ist sehr wandlungsfähig in ihren Erscheinungsformen, diese Art mit ihren orangen Punkten unregelmäßig beidseitig längs der Seitenlinie, wurde auch im Süden z.T. besetzt, ist aber wieder verschwunden, wahrscheinlich durch
Mangel an Fortpflanzungsmöglichkeiten.


Ein Besatz von Atlantischen Lachsen in Österreich?? :-k
Die „orangen Punkte“ sind auch nicht zwingend auf die BF Atlantik- Linie beschränkt, diese orangen Punkte gibt es auch beispielsweise bei Fischen der Donau-Linie….

Hallo Paul,
ich bin begeistert, danke fürs zeigen!

Das ist ganz sicher keine Bachforelle! :smt003
Die kurze Maulspalte, die stark eingebuchtete Schwanzflosse, die nicht (!!) gepunktete Rückenflosse, der dünne Schwanzstiel, deutlich heller und eher silbrig gefärbt als die Bachforelle und noch ein sehr gutes Unterscheidungsmerkmal (sehr eindeutig auf dem Foto zu sehen) die Punktzeichnung ist nicht hell umrandet. Bei der Bachforelle Atlantik-Linie sind die roten (auch orangenen) Tupfen immer hell umrandet, beim Lachs sind die Tupfen eher ein blasses rosa und nicht (!!) hell umrandet. Es spricht somit alles für einen Lachs!

LG und schöne Ostern
Christian

PS: Auch in der Saale in Sachsen Anhalt schwimmen wieder solche Fische (es gab Besatzmaßnahmen mit Atlantischen Lachsen) und nebenbei bemerkt, mittlerweile werden auch schon wieder aufsteigende Meerforellen (da gab es auch Besatzmaßnahmen) in der Saale (mittellauf) gefangen (ich habe ein Foto von einem Freund bekommen).
Zuletzt geändert von Gammarus roeseli am 21.04.2019, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gammarus roeseli
 
Beiträge: 919
Registriert: 06.07.2007, 19:52
Wohnort: Oberpfalz
"Danke" gegeben: 75 mal
"Danke" bekommen: 86 mal

Re: Jungfische ?

Beitragvon Poulsens » 21.04.2019, 17:14

Hallo Christian, insgeheim Jubel ich ja, mein erster Lachs, und davon gab es etliche dort an der Stelle.das ist ja ein wunderbares Zeichen und freut einen wenn sich die vielen Bemühungen um die Wiederansiedlung dann auch sichtbar machen . Im Moment und beflügelt von der Prognose wage ich mich an die Meerforellen hier auf Lolland Falster, aber wie ich sehe:Ententeich und Sonne satt, da muss ich noch auf den Abend warten.
Es dankt mit österlichem Gruß
Paul
Poulsens
 
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2017, 20:32
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 11 mal


Zurück zu Fischarten und ihr Fang, Fliegenfischen-Praxis & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste