North Country Spider

Hier gehts rund um den Fisch. Besonderheiten, spezielle Techniken und Köderwahl auf unterschiedliche Fischarten, u.s.w.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: North Country Spider

Beitragvon Hans. » 14.04.2018, 22:35

Hallo Klaus,

herzlichen Dank für die fachkundige Beurteilung! Bin jetzt noch neugieriger auf diese Flliegen geworden, mal sehen, wie ich damit weitermache.

Viele Grüße
Hans
Das Leben ist zu kurz für irgendwann.
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1503
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 201 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon Dirk_FFM » 14.04.2018, 23:00

Hallo an alle,

ein super spannender Faden ... ich lese erst mal mit ... :)

Ahoi,
Dirk
Benutzeravatar
Dirk_FFM
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.01.2017, 17:57
Wohnort: Frankfurt am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon greypanther » 14.04.2018, 23:22

@Hans
kann ich Dir nur empfehlen, Dich mit diesen Fliegen weiter zu beschäftigen. Sie sind die Einfachheit in Person aber unglaublich effektiv.

@Dirk
ist wirklich eine spannende Geschichte. Diese einfachen Fliegen haben mich seit langer Zeit schon fasziniert und auch begeistert. Gerne gebe ich meine Erfahrungen mit diesen "Superfliegen" an Euch weiter.
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1147
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 122 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon Dirk_FFM » 15.04.2018, 01:12

Hallo Klaus,

ich bin gespannt was Du zu berichten hast!

Steff-Peff hat mir letztes Jahr einen 16er Black Spiders vermacht, seit da an binde und fische ich diese Muster. Ich habe schon gut damit gefangen, will das Thema will aber noch vertiefen. Ich denke da geht noch eine Menge, besonders bzgl. Präsentation. Der Swing läuft, aber stromauf fischen habe ich irgendwie noch nicht gecheckt.

Ahoi,
Dirk
Benutzeravatar
Dirk_FFM
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.01.2017, 17:57
Wohnort: Frankfurt am Main
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon Steff-Peff » 15.04.2018, 19:00

Hallo zusammen,

wenn mein Name schon fällt, melde ich mich auch mal zu Wort.

Ich hätte nie im Leben eine Spider gebunden, geschweige denn gefischt, wenn Klaus/Greypanther sie mir nicht bei einem gemeisamen Fischen ans Herz gelegt hätte.

Seit dem habe ich in verschiedenen Gewässern damit gefischt und meist super gefangen. Der optimale Einsatz war immer, wenn die Fische "buckeln", aber keine Trockenen, und schon gar keine Nymphen nehmen. Das waren bei mir immer die Sternstunden mit Spidermustern :biggrin:

Klaus, noch mal Danke dafür ! Könnte in absehbarer Zeit mit nem gemeinsamen Fischen klappen. Hängt noch vom Terminkalender von H.S. ab.

So long
Steff
Benutzeravatar
Steff-Peff
 
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2009, 16:52
Wohnort: Lohr, Stadtteil
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 60 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon greypanther » 15.04.2018, 22:43

Dirk_FFM hat geschrieben:ich bin gespannt was Du zu berichten hast!

Habe doch schon eine ganze Menge zu dem Thema hier gesagt. :-k
Hast Du noch Fragen zur Präsentation der Spider?

@Stefan
schön, dass Du die Begeisterung für diese Muster mit mir teilst.
Freue mich auf eine gemeinsame Fischerei mit Dir im Spessart.
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1147
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 122 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon Steff-Peff » 18.04.2018, 18:55

Hi Klaus,
ich hoffe, dass es zeitnah klappt. Vielleicht erwischen wir ja einen Spidertag :D
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Steff-Peff
 
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2009, 16:52
Wohnort: Lohr, Stadtteil
"Danke" gegeben: 73 mal
"Danke" bekommen: 60 mal

Re: North Country Spider

Beitragvon Hans. » 25.05.2018, 13:30

Hallo in die Runde,

wollte nur mal Rückmeldung geben. Dieser Fred hat bei mir dazu geführt mein Augenmerk nochmal sehr auf die Nassfliegen an sich zu richten. Nicht, dass ich die bisher nicht gefischt hätte. Aber ich war jetzt wesentlich intensiever damit unterwegs und bin mit dem Erfolg, gerade bei Regenbogenforellen, mehr als zufrieden. Schön, wenn aus dem Forum solche Anstupser kommen.

Gut Fisch!
Hans
Das Leben ist zu kurz für irgendwann.
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1503
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 201 mal

Vorherige

Zurück zu Fischarten und ihr Fang, Fliegenfischen-Praxis & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste