Reine Nymphengewässer?

Hier gehts rund um den Fisch. Besonderheiten, spezielle Techniken und Köderwahl auf unterschiedliche Fischarten, u.s.w.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Reine Nymphengewässer?

Beitragvon Harald aus LEV » 30.03.2014, 13:22

Olaf Kurth hat geschrieben: "Geräusch: Klatsch - Ergebins: Futter, bzw. Nahrung", in dieser Reihenfolge tagtäglich wiederholt und irgendwann ist eben ein Haken dran..................... so einfach ist Fliegenfischen. :lol:

Liebe Grüße,

Olaf


:D =D>
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2771
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 169 mal

Vorherige

Zurück zu Fischarten und ihr Fang, Fliegenfischen-Praxis & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste