Wolfsbarsch

Hier gehts rund um den Fisch. Besonderheiten, spezielle Techniken und Köderwahl auf unterschiedliche Fischarten, u.s.w.

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Wolfsbarsch

Beitragvon Norman506 » 12.06.2015, 18:10

Hallo ,

bin ab Montag für 5 Tage i Holland ( Schoorl) und wollte einfach mal an den Buhnen mein Glück auf Wolfsbarsch versuchen ... Streamer auf Salzwasserhacken habe ich einige aber welche Muster sind erfolgreich und wie soll man fischen?

Habe schon mal etwas gesucht allerdings sind die Thread schon älter... deshalb auf diesem Weg.


Vielen Dank schon mal

Norman
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 159
Registriert: 26.08.2010, 12:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 20 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon CPE » 13.06.2015, 08:08

Hallo Norman,

Das Wolfsbarsch-Buch von North Guiding ist eine gute Hilfe (viele Spots in Holland und ein paar Muster, reines Fliegenfischen ist aber etwas mager vertreten).

Für die Bretagne (meinem nächsten Reiseziel, das ist der Grund dafür, dass ich etwas Material gesammelt habe...) ist Brittany Fly Fishing (http://www.lemouching.com/2012/07/11/le ... et-part-1/) ein möglicher Anlaufpunkt. Was der in der Dose hat, sieht man hier: https://www.youtube.com/watch?v=xstROsC ... .be&t=5m6s.

Es sind auch bei ihm sehr viele Sandaale (en: sand eel oder sand lance, fr: lançon) dabei. Bei anderen werden Krabbenmuster und Clouser Minnows gebunden. Lefty's Deceiver kann man auch in Sandaalform bringen.

Bei Youtube gibt es ein paar Bindevideos für Sandaale. Sehr schlanke, 10-15 cm lange Synthetik-Muster, die oben grün/blau sind, und unten hell. Dass die Fische auch Papageientauchern schmecken, sieht man hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Sand_eel

Die Spinnfischer am Europoort (hier: https://youtu.be/ZKgIb_vSUis?t=8m23s) benutzen ebenfalls schlanke Fischimitationen von 9-15 cm. Hier ein Niederländischer Fliegenfischer, der Krabben und Clouser empfiehlt: http://vliegvissen.jimdo.com/zeebaars/

Brian Elward beim Fliegenfischen im Europoort ist verlinkt: http://www.hackleplayers.nl/zeebaars/ (Direkter Sprung zum Video: https://vimeo.com/111665897). Seinen (auch für andere Räuber verwendbaren) EP Streamer bindet er hier: https://vimeo.com/48975934

Cheers, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1213
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 447 mal
"Danke" bekommen: 420 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon Bäschwatz » 14.06.2015, 22:00

Hallo
Nur mal so zur Info...
Hatte vor einigen Wochen auf Kegnaes zum Spaß mal ne Brandungsrute meines Freundes benutzt und das ganze bunte Gebastel am Buttvorfach mit ordentlich Blei des Nächtens in die Brandung gefeuert und ganz langsam eingezupft.
Absolut nichts ging dran.
Weder auf Sandaal noch auf Garnelenmuster noch auf irgentwelche Borstenwurm-Imitate.
Mit echten Borstenwürmern an der Angel meines Freundes hing nach wenigen Minuten was Plattes oder ein Dorsch dran.
An das Original dranzukommen ist Bindtechnisch eine Sache, ob der Fisch den Braten riecht noch ne andere.
Viel Erfolg
Gruß Thilo
Benutzeravatar
Bäschwatz
 
Beiträge: 780
Registriert: 23.08.2009, 18:52
Wohnort: Dieburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 45 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon Sixgunner » 15.06.2015, 10:33

Hallo Norman,

Philippe's (http://www.brittanyflyfishing.com/en/fl ... -sea-bass/) Lieblingsfliege für Wolfsbarsche ist ein "Softy Sandeel", wie es ihn z.B. von Fulling Mill gibt : http://www.fullingmill.com/Products/Bai ... ite_2.html.
Wir haben die Fliege in den 3 gängigen Farben chartreuse, blau und weiss/transparent gefischt und guten Erfolg damit gehabt.

Norbert,

Falls du bei Philippe-Brittany Fly Fishing gebucht hast, grüss ihn schön von mir, du wirst deinen Spass haben (auch wenn du einfach so ohne Guide in der Bretagne losziehst!)

Seine Webseite ist brandneu und jetzt komplett auch in Englisch.


Gruss,

Eric
Sixgunner
 
Beiträge: 578
Registriert: 04.02.2009, 21:39
Wohnort: Eric aus Elvange, Lucilinburhuc
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 60 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon realSportsfreund » 15.06.2015, 18:27

Hi Leute, ich klink mich mal ein.
Den Wolfsbarsch mit der Fliege zu fangen, ist im Sommer auch mein Ziel.
Ich beginne in der nächsten Zeit mit dem Binden. Kleine Baitfische in natürlichen bzw. dunklen Farben sollen es werden, Sandaale natürlich auch.

Zum Gerät wurde noch nichts geschrieben. Norman, was verwendest du?

Ich werde eine #8er TFO TiCrX mit passender Rolle nutzen. Als Leine die #7 Coastal Slow Int. Als Vorfach ca. 1,5m 0,28mm Fluoro und 0,22mm Spitze.
Glücklich ist wer nie verlor, im Lebenskampfe den Humor.
Benutzeravatar
realSportsfreund
 
Beiträge: 135
Registriert: 20.01.2012, 03:35
"Danke" gegeben: 16 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon Norman506 » 15.06.2015, 19:29

Hallo ich habe ne 8er scierra hm3 mit ner guidline Pike in 8 und ner Lamson litespeed Garnelemuster und was die Box noch so an Salzwasserffliegen her gibt. Bin heute hier angekommen und habe festgestellt, dass der holländische Küstenschutz 30 Millionen Kubikmeter Sand bewegt hat und an hier die küstenlinie hundert Meter weiter ins Meer geschoben hat und dabei alle Buhnen zugeschüttet hat [FACE WITH TEARS OF JOY]mal schauen was noch so geht ;-)
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 159
Registriert: 26.08.2010, 12:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 20 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon Norman506 » 15.06.2015, 19:36

Aber falls noch jemand eknen Tip rund um Schoorl /Bergen hat dann bin ich offen. ..
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 159
Registriert: 26.08.2010, 12:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 20 mal

Re: Wolfsbarsch

Beitragvon fjorden » 16.06.2015, 07:05

Hallo,
ich würde noch kleine Bunnys fischen, weiß, weiß /chartreuse, weiß / gelb, schwarz für die Nacht. Als Gerät 7, 8er Rute und für das Fischen vom Ufer, wo es nicht so tief ist (bis 3 m) Sinktipschnüre und Intermediateschnüre. Wo tiefer gefischt werden muß Teenys. Viel Erfolg.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 406
Registriert: 05.02.2007, 12:11
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 42 mal


Zurück zu Fischarten und ihr Fang, Fliegenfischen-Praxis & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste