Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon Uwe_K » 31.10.2017, 19:52

Hallo Alf,

... warum Widerhaken?


Grüße Uwe
Uwe_K
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2017, 10:03
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon HansAnona » 01.11.2017, 12:38

Uwe_K hat geschrieben:Hallo Alf,

... warum Widerhaken?


Grüße Uwe



Hallo Uwe,

... warum Widerhaken und warum keine Widerhaken?

Grüße, Alf
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 648
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 97 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon FlyMike » 01.11.2017, 17:03

Hi Alf,

Hallo Uwe,

... warum Widerhaken und warum keine Widerhaken?

Grüße, Alf

Eigentlich wollte ich dazu nicht schreiben aber mich regt dein Kommentar etwas auf.
Manchmal sind praktische Erfahrungen lehrreicher als Erklärungen ..... stelle dir doch einmal vor du ziehst dir einen Haken mit Widerhaken und einen ohne durch die Lippe und dann wieder raus. Dann beantwortet sich die Frage vielleicht von selbst.

Sorry das musste ich jetzt mal loswerden

PS. Aber wenn du die Widerhaken vor dem Fischen sowieso andrückst habe ich nichts gesagt.

Gruß
Michael
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1500
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1153 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon Mindelpeter » 01.11.2017, 17:23

Servus miteinander,

HansAnona hat geschrieben:
Uwe_K hat geschrieben:Hallo Alf,

... warum Widerhaken?


Grüße Uwe



Hallo Uwe,

... warum Widerhaken und warum keine Widerhaken?

Grüße, Alf


Wenn ich in den Forellenpuff gehe oder bei mir im Verein an den Baggersee weil ich gern ein paar Regenbogen zum grillen fange, ist mir das egal ob der Angstbart dran ist oder nicht. Wenn ich aber mit Wildfischen rechnen kann, ist Barbless bei mir und meinen Gästen am Wasser uneingeschränkt Plicht! Gerade dann, wenn ich auch mit Äschen rechnen darf!

Viele Grüsse
Peter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon HansAnona » 01.11.2017, 17:33

FlyMike hat geschrieben:Hi Alf,

...

Sorry das musste ich jetzt mal loswerden

PS. Aber wenn du die Widerhaken vor dem Fischen sowieso andrückst habe ich nichts gesagt.

Gruß
Michael



Ich will mir eigentlich nicht eure Befindlichkeiten aufdrücken lassen. Bitte diskutiert das Widerhaken und Forellenpuff-Thema in einem anderen Thread eurer Wahl, wenn es für euch wichtig ist, Danke. Oder ihr zählt mal hier im Forum aus, wie viele Fliegenbilder mit und wie viele ohne Widerhaken sind, vielleicht geht euch noch ein Licht auf.

Hier habe ich nun ein paar Ameisen zum Zeigen. Die Anregung von Hendrik mit den zweifarbigen Fliegen habe ich gerne aufgenommen. Hakengröße ist 14 und 16:


IMAG2121.jpg
Ameisen mit und ohne Widerhaken. ;-)
IMAG2121.jpg (259.86 KiB) 303-mal betrachtet



Grüße, Alf

P.S. Extra Nachtrag für Mindelpeter: das sind drei Ohne, eine mit Widerhaken. Gerade so wie die Haken in der Dose gefunden werden.
Zuletzt geändert von HansAnona am 01.11.2017, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 648
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 97 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon Mindelpeter » 01.11.2017, 17:50

Mir geht ein Licht auf wenn du hier Äschenfliegen mit Widerhaken einstellst und uns nach unserer Meinung fragst, HansAnona...

=D> =D> =D>


Von deinen Würmern ganz zu schweigen...
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon HansAnona » 01.11.2017, 18:22

Peter,

Du willst also Klartext.

Du kannst gerne mal in meinen Beiträgen suchen, dann findest du meine Einstellung zum dem Thema. Hier gehört es aber nicht hin.

search.php?keywords=Widerhaken&terms=all&author=HansAnona&sc=1&sf=all&sr=posts&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche


Ich habe hier einige Zeit nicht geschrieben, weil ich mit anderen Dingen als Fliegenfischen beschäftigt war. Nun fällt mir allerdings auf, dass sich ein unangenehmer Hang zur Missionierung breit macht.

Egal ob es um Widerhaken geht, um das Fischen im Forellenpuff oder um die Entnahme eines knapp gewachsenen aber zulässigen Fisch. Permanent meinen Foristen andere massregeln zu müssen.

Was soll das eigentlich?

Grüße, Alf
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 648
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 97 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon Mindelpeter » 01.11.2017, 18:44

Servus Alf,

hättest du den Link von deinem vorherigen Post bereits Uwe K. geschrieben, würden wir zwei jetzt hier nicht diskutieren...
Mich hat einfach deine Gegenfrage an Uwe aufgeregt, nur! deshalb habe ich überhaupt etwas zu dem Thema geschrieben!
Wenn du meine Meinung zum Thema Widerhaken als Maßregeln bezeichnest, melden wir uns besser in einem Blumenforum an...

Viele Grüsse
MP
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon dr-d » 01.11.2017, 19:05

hallo,


zu den würmern:


in einer österreichischen magisterarbeit war zulesen ,daß bei

gewässergüte 1 strudelwürmer (bis zu 50mm) und bei
gewässergüte 2 kleine rote stechmückenlarven(little bloodworms,bis zu 20mm) in fliessgewässern vorkommen als

nahrungsgrundlage - auch für äschen.

die grossen roten stechmückenlarven(>20mm) soll es auch in skandinavischen seen wie auch deutschen staustrecken geben... :doubt:

wie auch immer - versierte leute wie skuce(gb,grayling society) und mohr (d-at,ex dto.) benutzen diese.


natürlich ist die anflugrate bei der nahrung sehr hoch - aber es soll ja auch in skandinavien regentage geben.


weiterhin viel spass.


thomas
dr-d
 
Beiträge: 134
Registriert: 16.12.2016, 18:46
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 16 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon orkdaling » 01.11.2017, 19:49

@ Alf - ganau die fangen!
Mit oder ohne ...., viel schlimmer finde ich die gefangenen Fische minutenlang fuer Hochglanzfotos in der Sonne zu brezeln.
Mueckenlarven , wo gibt es die denn? Hab schon jahrelang keinen Mueckenstich mehr gehabt, wenn nur die kleinen Knotts nicht wæren :badgrin:
Ok, soll es irgendwo geben und werden auch gefischt - https://cdn4.mystore4.no/thumb/300_176/ ... _r_d_2.jpg
Aber die Bergseen entlang der norw./schw. Grenze bis hoch zur Finmark eher weniger. Die Glomma die bei uns hier oben bei Røros entspringt und unterhalb von Oslo nach ueber 600km muendet,
da gibt es schon Møglichkeiten mit Mygglarve zu fischen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1920
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 378 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon mario.s » 01.11.2017, 19:56

Schön das wieder zum eigentlichen Thema zurückgefunden wurde. =D>
Der liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Goethe
Benutzeravatar
mario.s
 
Beiträge: 409
Registriert: 21.02.2008, 22:33
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon HansAnona » 01.11.2017, 20:39

Mit dem Bodygloss, was ich in der Kiste gefunden habe, kann man auch schöne Nymphen basteln ...


IMAG2123.jpg
flexiflossbloodworm
IMAG2123.jpg (230.38 KiB) 240-mal betrachtet


Boddygloss mit Bloody black wiggle, boddygloss mit Pfauengrass und dito mit Wolfram-Perle
Dateianhänge
IMAG2124.jpg
flexiflossbloodworm
IMAG2124.jpg (278.17 KiB) 240-mal betrachtet
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 648
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 97 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon orkdaling » 02.11.2017, 09:38

moin moin Alf,
denke mal das diese auch fangen.
Hier mal der Mageninhalt einer Glomma - Æsche http://www.glommaguiden.com/foto_2003/b ... sekter.jpg
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1920
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 378 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon maggo » 02.11.2017, 13:27

Moin zusammen,

an diese Seite habe ich mich gehalten, als ich vor 2 Jahren im Herbst zur Äschenfischerei in der Engerdal-Region war.
http://www.galtengard.no/fluer.html

Am meisten und größten habe ich mit der "Engerdalsflua" (oben links) gefangen. In der Zeit gingen Trockenfliegen nicht sehr gut, nass ziemlich gut.

Viele Grüße,
Marco
maggo
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.11.2008, 10:22
Wohnort: Norderstedt
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 23 mal

Re: Äschenfliegen: Diesmal nass ...

Beitragvon HansAnona » 02.11.2017, 15:33

Hallo Marco,

warst du am Galtsjoen?

Die Engerdalsflua wurde nass gefischt? Könnte mir vorstellen, dass die schwimmt.

Grüße, Alf
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 648
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 97 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste