Bezugsquelle "echte" Snowshoe Hasenpfoten

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Bezugsquelle "echte" Snowshoe Hasenpfoten

Beitragvon hennepupenne » 09.01.2019, 22:06

Hallo zusammen!

Gerade bei allem was Schwimmen soll, ist mir aufgefallen, dass die Qualität des Rohmaterials extrem wichtig ist und stark schwankt. CDC ist nicht gleich CDC und Rehhaar ist nicht gleich Rehhaar.

Ich würde mich gern an ein paar Snow Shoe Muster wagen und wollte fragen, ob jemand eine Bezugsquelle für "echte" Schneehasenpfoten kennt.
Wirklich taugen tun nach meinen Recherchen logischerweise vor allem relativ unbehandelte Pfoten von Langohren, die ne Weile damit wirklich durch den Schnee gehoppelt sind.
Deshalb schwankt die Qualität wohl extrem.
Hat jemand die Veniard Patagonian Snowshoe Hare mal ausprobiert? Mich interessieren vor allem die Schwimmeigenschaften...

Andere Hersteller / Quellen habe ich nicht gefunden.

Viele Grüße aus dem Schneechaos im Allgäu!
hennepupenne
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.01.2015, 14:31
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Bezugsquelle "echte" Snowshoe Hasenpfoten

Beitragvon Mr. Wet Fly » 10.01.2019, 10:24

Moin hennepupenne,

meine Snowshoe Hasenpfoten kaufe ich hier, bin sehr zufrieden was die Schwimmeigenschaften
betrifft.

https://marios-fliegendose.de/Fly-Scene ... abbit-Feet

vielleicht konnte ich Dir weiterhelfen.


Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 1507
Registriert: 02.07.2014, 14:46
"Danke" gegeben: 1386 mal
"Danke" bekommen: 2180 mal

Re: Bezugsquelle "echte" Snowshoe Hasenpfoten

Beitragvon hennepupenne » 10.01.2019, 22:02

Danke für den Tip!

Hab mir gleich mal so ne Hasenhaxe geordert :D
hennepupenne
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.01.2015, 14:31
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste