Deutschland drohen gravierende Engpässe bei Bindematerial

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Deutschland drohen gravierende Engpässe bei Bindematerial

Beitragvon Johannes » 18.12.2015, 21:11

Es drohen triste Bindestunden, aber im parallelen "Minimalist"-Thread wird ja schon mal für die harten Zeiten geübt!

--> http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 68424.html

:lol: :wink:


Ich wünsche allen fröhliche, besinnliche Weihnachtstage und schöne Bindestunden!


J.
läuft.
Johannes
 
Beiträge: 400
Registriert: 28.12.2006, 01:11
"Danke" gegeben: 32 mal
"Danke" bekommen: 76 mal

Re: Deutschland drohen gravierende Engpässe bei Bindemateria

Beitragvon The Sharpshooter » 18.12.2015, 21:16

einer unrer Moderatoren war da schon sehr weitsichtig gewesen ... "Früher war mehr Lametta" :wink:

LG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2452
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1755 mal
"Danke" bekommen: 2952 mal

Re: Deutschland drohen gravierende Engpässe bei Bindemateria

Beitragvon FlyMike » 18.12.2015, 21:46

Gude,

tja wie gut das ich, wie die meisten Binder die ich kenne, wahrscheinlich soviel Bindematerial gehortet habe, dass es für mehrere Bindergenerationen langt :wink:
Obwohl es findet sich immer wieder was neues was man noch gebrauchen kann .... :?

Gruß
Michel
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1590
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1312 mal
"Danke" bekommen: 1338 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste