Einfädelhilfe aus Plastik

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Einfädelhilfe aus Plastik

Beitragvon flifiandy » 13.03.2016, 18:55

Hallo,

vor geraumer Zeit wurde hier im Forum eine Einfädelhilfe für Bobbins aus Plastik vorgestellt.
Ich fand das eine geniale Idee, zumal zehn dieser Platikeneinfädler im gut sortierten Drogeriemarkt für
rd. vier Euronen zu bekommen sind. Leider weiß ich nicht mehr die genaue Bezeichnung für dieses Teile.
Und den Beitrag kann ich auch nicht mehr wiederfinden.

Kann mir jemand wieterhelfen ?

tl Andy
Benutzeravatar
flifiandy
 
Beiträge: 302
Registriert: 28.09.2006, 21:13
Wohnort: Südniedersachsen
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Einfädelhilfe aus Plastik

Beitragvon ostseelicht » 14.03.2016, 11:19

Waren das nicht die Dinger für Zahnseide?

Nennen sich glaube ich Zahnseideeinfädler...
Am besten mal googlen.

TL

werner
Grüße von Fehmarn
Benutzeravatar
ostseelicht
 
Beiträge: 214
Registriert: 11.12.2009, 11:13
Wohnort: Fehmarn
"Danke" gegeben: 62 mal
"Danke" bekommen: 21 mal

Re: Einfädelhilfe aus Plastik

Beitragvon flifiandy » 14.03.2016, 21:12

Danke Werner,
das war was ich suchte \:D/
Benutzeravatar
flifiandy
 
Beiträge: 302
Registriert: 28.09.2006, 21:13
Wohnort: Südniedersachsen
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 8 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pengasius und 5 Gäste