Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Beitragvon Käptn Silver » 22.04.2016, 21:34

Liebe FliFis und v. a. FliBis,

ich stehe ganz kurz vor dem Kauf eines Dyna-King Barracuda und bin doch bei sochem Preis am hin und her-überlegen. Soll danach ja auch erstmal Ruhe und Zufriedenheit über Jahrzehnte herrschen an der Bindestock-Front. :wink: Und kein: "Ach , hätte ich doch..." Und dafür würde ich bei adäquatem Nutzen auch den Fuffi für den Barracuda Deluxe, der mir auf der DK-Seite untergekommen ist, mehr hinlegen, dachte aber zuerst: "OK, Rändelschrauben aus Messing, na toll. Brauch ich die? Nee!" Aber sind die wirklich nur ästhet. Beiwerk, oder ist es vielmehr so, dass die Schraubenschäfte, da sie ja z. B. die Rotationsachse bremsen/arretieren sollen, auf eben diese Achse auch Druck ausüben und somit auch mehr oder weniger Abrieb oder gar Riefen in die Achse ziehen? Und das wäre bei Messing nicht so der Fall. Also: Messing-Schrauben = weniger Verschleiß an zentralen Präzisionsbauteilen? Sind die Deluxe Rändelschrauben überhaupt aus Messing massiv oder nur vermessingt? Wenn letzteres, dann wäre mir die Schraubenfarbe wumpe und ich würde den Normal-Barracuda nehmen.

Ich hatte Dyna-King vor ca. 4 Tagen schon diesbez. angeschrieben, bis jetzt noch keine Antwort. Vllt. weiß ja einer der Kollegen hier bescheid, über die Mechanik des Barracuda z. B. oder hat nen Tipp oder so. Danke schon mal und beste Grüße!

Micha
BLEI gehört nicht in die Umwelt. Sag JA zu bleifreiem Fischen!
Käptn Silver
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.03.2007, 04:30
Wohnort: Bremen
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Beitragvon Lorenz » 22.04.2016, 23:43

Hallo Micha
Beide Bindestöcke sind absolut Spitze. Die Schrauben sind eine reine optische Angelegenheit.
ich habe mir das Barracuda Complete Package (bietet zur Zeit jemand hier bei Kleinanzeigen an)gekauft und wollte die Messingschrauben bei meinem
ansässigen Angelgerätehändler nachbestellen.Trotz wöchentlicher Bestellung bei Dyna King konnte oder wollte er die Schrauben nicht bestellen.

Nach einer Anfrage bei Dyna King kann man für umgerechnet ca.15,--€. direkt bei Dyna King bestellen oder einen Händler beauftragen.
Am liebsten hätte ich damit meinen Händler beauftragt der sich mit der Abwicklung einer solchen Bestellung besser auskennt.
Nur die Brüder haben manchmal einfach keine Lust auf Kundenservice.
Gruß
Peter Lorenz
Benutzeravatar
Lorenz
 
Beiträge: 137
Registriert: 30.06.2014, 19:17
"Danke" gegeben: 1188 mal
"Danke" bekommen: 82 mal

Re: Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Beitragvon Svartdyrk » 27.04.2016, 19:28

Servus John Silver, :wink:

...also ich hab den Ultimate Indexer seit einigen Jahren und würde mir diesen auch sofort wieder zulegen. =D> =D> Allerdings war der damals kurz nach Markteinführung auch noch wesentlich günstiger zu haben als aktuell. :roll:
In diesem (meinem) Fall ist auf der Messingschraube, welche die Rotationsachse bremst ein Plättchen aus Polycarbonat aufgebracht um Beschädigungen der Achse im "angezurrten Zustand" zu verhindern. Denke, dass das bei den anderen DK Modellen nicht anders ist, bei der eine Metallschraube die Achse bremst. Im Zweifelsfall bei direkt Dyna-King nachfragen. Andererseits sind Kunsttoffschrauben an einer "400,00€ >" Klemme sowieso völlig inakzeptabel! Egal ob in wichtiger, oder weniger wichtiger Funktion, meine Meinung.

20160427_182153.jpg
schaut so aus
20160427_182153.jpg (155.4 KiB) 1778-mal betrachtet

Das derzeit angebotene Barracuda Kit hier im Kleinanzeigenbereich würde ich mir an deiner Stelle mal anschauen. An einem Dyna-King bricht bei normalem Gebrauch nichts, zudem hast du lebenslange Garantie auf den Stock.
Mit den Standart-, sowie den Midgebacken ist das kein schlechtes Angebot. :daumen

Cheers Black Dog 8)
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1538
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 835 mal
"Danke" bekommen: 894 mal

Re: Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Beitragvon Lorenz » 27.04.2016, 22:20

Hallo Micha,hallo Black Dog,
die Schraube bei meinem normalen Barracuda ist auch mit dem Plättchen aus Polycarbonat ausgestattet.

Gruß
Peter
Benutzeravatar
Lorenz
 
Beiträge: 137
Registriert: 30.06.2014, 19:17
"Danke" gegeben: 1188 mal
"Danke" bekommen: 82 mal

Re: Entsch.hilfe: Dyna-King Barracuda vs. Bar. Deluxe

Beitragvon Käptn Silver » 28.04.2016, 08:52

Hallo, liebe Kollegen!

Vielen Dank für Eure Hinweise! =D> Auch und vor allem für das erhellende Foto von Dyrk! =D> Dann ist es jetzt klar: es wird der 'normalo' Barracuda werden. :D

Bye for now & TL

Micha
BLEI gehört nicht in die Umwelt. Sag JA zu bleifreiem Fischen!
Käptn Silver
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.03.2007, 04:30
Wohnort: Bremen
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 3 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste