Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekten

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekten

Beitragvon RED FLY » 25.01.2016, 10:51

Hallo zusammen,

ich suche eine Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekten direkt am Gewässer.

Sie sollte die Grundfarben enthalten.

Ich stelle nämlich fest das es manchmal ohne Vergleichsmaßstab ganz schön schwierig ist eine Farbe der vorkommenden Insekten zu bestimmen.

Dazu möchte ich Abhilfe in Form einer kleinen Farbkarte schaffen, welche ich dann mitführe und die Insekten einfach gegenhalten kann um den richtigen Farbton zu bestimmen.

Kann mit jemand sagen wo ich eine solche herbekomme?

Vile Grüße :p
RED FLY
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.10.2014, 10:09
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekt

Beitragvon greypanther » 25.01.2016, 12:41

Hallo Rotfliege,
RED FLY hat geschrieben:Ich stelle nämlich fest das es manchmal ohne Vergleichsmaßstab ganz schön schwierig ist eine Farbe der vorkommenden Insekten zu bestimmen.

Das dürfte Dir auch mit einer Farbkarte schwer fallen, wenn sie nicht ausgerechnet den genauen Farbton des jeweiligen Insekts beinhaltet. Darüber hinaus variiert die Farbschattierung der Tierchen teilweise in ziemlich weiten Grenzen, so dass eine Artbestimmung mittels Farbe oftmals eher schwierig ist. Es gibt erheblich bessere und sicherere Bestimmungsmerkmale, wie Nervatur der Flügel, Bau der Antennen und der Abdomenanhänge etc..

RED FLY hat geschrieben:Sie sollte die Grundfarben enthalten.

Welche Grundfarben? Die Malergrundfarben oder die am häufigsten vorkommenden Schattierungen der Insektenfärbungen?

Wenn Du trotzdem mal einen Versuch starten willst, dann schau mit Deiner Suchmaschine mal nach "Farbkarten Maler".
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1148
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 123 mal

Re: Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekt

Beitragvon RED FLY » 25.01.2016, 13:51

Servus Klaus,

Danke für Deine Antwort.

Ich finde es reichen die Grundfarben, weil oft sieht ein Insekt in der Hand z.B. Grün aus.

Legt man es aber auf. eine Farbskala, dann sieht man es ist eher ein dunkles Braun,......

Hätte auch schon mal in Shops nachgesehen, ob es da so etwas gibt.

Eine Maler Farbkarte ist ja vom Unfang riesig und damit schwierig und m.E. von den Abstufungen her unnötig.

Hätte da jemand einen Tip?

Viele Grüße

Red Fly
RED FLY
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.10.2014, 10:09
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekt

Beitragvon greypanther » 25.01.2016, 17:19

Hi Red Fly,

es gibt auch kleinere Farbfächer, die man bequem in der Weste verstauen kann.
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1148
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 123 mal

Re: Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekt

Beitragvon RED FLY » 25.01.2016, 21:02

Hallo Klaus,

das stimmt schon, aus meiner Sicht zu viel.

Denke, dass aber eine einzige Übersichtskarte mit ein paar Grundfarben reichen und alles andere viel zu überladen wäre.

Hat da jemand eine Idee?

Viele Grüße Red Fly
RED FLY
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.10.2014, 10:09
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Farbentabelle, Farbenkarte zur Farbbestimmung der Insekt

Beitragvon greypanther » 25.01.2016, 22:32

Seufz, liebe(r) Red Fly!
Ich versuche es noch mal. Besorge Dir einen Farbfächer, wo die Blätter jeweils eine Grundfarbe plus deren Schattierungen zeigen. Suche Dir die Dich interessierenden Farbenfächer-Blätter (z.B. Grün, Rot, Braun, Grau, Orange etc.) aus und binde sie zu einem kleinen neuen Fächer zusammen. Voila!
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1148
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 123 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste