Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Svartdyrk » 03.10.2016, 12:07

http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161002/92c3a0f7c1b07810521a791495851879.jpg

....so vielleicht :roll: :roll: :roll:

Gesendet von meinem Commodore C64 mit BASIC :wink: :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1378
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 684 mal
"Danke" bekommen: 667 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Mindelpeter » 03.10.2016, 12:22

Dankeschön Commodore Blackberry =D>
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Stephen86 » 20.10.2016, 20:36

Nabend zusammen!

Ich habe mich heute mal an einer Fliege aus Marabou versucht, heißt mit Namen "Showgirl" und ist für die Fischerei auf Steelhead und Coho. Ich werde mein Glück damit auf Regenbogenforellen in Seltz/Frankreich nächste Woche versuchen. Bin mal gespannt wie die s8ch Fischt und was das ganze so aushält.

Beste Grüße
Stephen
Dateianhänge
PicsArt_1476988399762.jpg
PicsArt_1476988399762.jpg (152.94 KiB) 2021-mal betrachtet
Benutzeravatar
Stephen86
 
Beiträge: 200
Registriert: 04.01.2014, 16:11
Wohnort: Bad Kreuznach
"Danke" gegeben: 147 mal
"Danke" bekommen: 196 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon The Sharpshooter » 21.10.2016, 09:47

Servus Stephen,

sweeet - Du könntest Deine Fliegen langsam mal im Nachbartrööt veröffentlichen :wink: ... und Deine kleinen CDC-Silbernymphen könntest Du auch herzeigen :mrgreen: (zB im Pfauenfeder-Motto-Thread)

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1833
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 566 mal
"Danke" bekommen: 1688 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Stephen86 » 21.10.2016, 13:02

Moin Christian ;),
danke dir! Bin mal gespannt was die Fliegen so aushalten unter Belastung. Ich sehe mich nach wie vor als Anfänger und lerne ja noch von daher finde ich das nach wie vor ok die Dinger hier hoch zu laden ;).

Haha wo hast du denn das mit den Nymphen Spitz bekommen? Beim Gesichtsbuch oder treibst du dich auf dem Blog rum?
Ich bin mal ne hübsche und zeige sie dann.

Beste grüße
Stephen
Benutzeravatar
Stephen86
 
Beiträge: 200
Registriert: 04.01.2014, 16:11
Wohnort: Bad Kreuznach
"Danke" gegeben: 147 mal
"Danke" bekommen: 196 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Stephen86 » 01.11.2016, 17:07

Hallöchen zusammen!

Ich habe den Feiertag tatsächlich mal sinnvoll genutzt und was gutes für meine Nymphen Box getan. Das Muster hier in Größe 14 mit gelben und rosa Köpfchen. Ergebnis gefällt mir recht gut und sie werden sicher ihre Fische fangen. Weiter geht es nun mit den Größen 16 und 18 aber mit anderen Farben.

Noch einen schönen Tag
Beste Grüße
Stephen
Dateianhänge
PicsArt_1478012668671.jpg
PicsArt_1478012668671.jpg (124.93 KiB) 1829-mal betrachtet
Benutzeravatar
Stephen86
 
Beiträge: 200
Registriert: 04.01.2014, 16:11
Wohnort: Bad Kreuznach
"Danke" gegeben: 147 mal
"Danke" bekommen: 196 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Mr. Wet Fly » 01.11.2016, 18:52

Moin Stephen,

die sieht aber gar nicht wie eine Anfängernymphe aus. :daumen

Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 1005
Registriert: 02.07.2014, 14:46
"Danke" gegeben: 905 mal
"Danke" bekommen: 996 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Stephen86 » 01.11.2016, 20:13

Hallo Bernd und vielen Dank!
Ja ich gebe ja schon ruhe hier und werde meine nächsten Fliegen im Nachbar Thread Posten. Jetzt habt ihr mich soweit :P

Allen einen schönen Abend!
Stephen
Benutzeravatar
Stephen86
 
Beiträge: 200
Registriert: 04.01.2014, 16:11
Wohnort: Bad Kreuznach
"Danke" gegeben: 147 mal
"Danke" bekommen: 196 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon BergLutz » 02.11.2016, 10:50

Liebe Fliegenbinder,

hier kommt als Ergebnis des Reformationstages meine ersten Experimente mit reverse gebundenem Bucktail. Bitte kritisieren.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 172
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 333 mal
"Danke" bekommen: 67 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Wolfgang V. » 16.12.2016, 20:15

Hallo, hier bin ich wohl als Anfänger im richtigen Thread.
Erst jetzt entdeckt :oops:

Hab da auch mal was getüddelt, Ich bitte um harsche Kritik :wink:
Danke schon mal....

Bild
Viele Grüße Wolfgang
Wolfgang V.
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.07.2016, 21:14
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon The Sharpshooter » 16.12.2016, 20:39

Servus Wolfgang

ganz toller Bindestock und die Backen .... nein, keine Sorge, S'geht schon um die Mücke (auch wenn der "Hype um den Stock" ...durchaus berechtigt ist)

Also, schöne Fliege, Proportionen ok., ich mag auch sehr diese dunkelrotbraunen Hecheln mit Schwarz und endlich weiß an der Spitze, die äußerst sparsame Hechel und das wenig eingebundene CDC machen sich auch sehr gut - all in all: sehr gute Mücke! Beim Schwänzchen eine Anmerkung: ich vermute Fasanenstoß, den würde ich bei Trockenfliegen lieber mit steiferen Hahnenhecheln - (am allerliebsten Coq de Leon) aber andre gehn locker auch - ersetzen. ... Ist aber sicher kein Schade. (ggfls zu maulen ist, dass die Flügel - zumindest auf dem Bild - nicht die gleiche Länge haben - das ist nicht nur "unschön", es verdrallt sich auch leichter ...)

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1833
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 566 mal
"Danke" bekommen: 1688 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Wolfgang V. » 16.12.2016, 22:39

Hallo und Danke Christian!

Und für die Tipps! Nur so kommt man weiter....

Die Flügel haben tatsächlich die gleiche Länge, sieht nur ungleich aus vom Blickwinkel her. Quasi wie die Tachonadel im Auto wenn der Beifahrer hinschaut und meint der Fahrer fährt nur 90 obwohl es 100 kmh sind :lol:

Ok, ich werde mich briefen und hoffentlich verbessern. Ich komme wieder :mrgreen:
Viele Grüße Wolfgang
Wolfgang V.
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.07.2016, 21:14
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Wolfgang V. » 28.01.2017, 17:40

Hallo Anfänger und Einsteiger..... Leidensgenossen.... :?
Hier im Anfänger Thread geht wohl nicht soviel.....( ist ja jammerschade) schon ne Zeitlang her mein letzter Beitrag hier und kein neuer ist dazu gekommen von euch.
Was ist los Leute? Es gibt doch bestimmt genug da draussen die sich evtl. nicht trauen ihre ersten Fliegen zu präsentieren......
aber das muss nicht sein wie ich finde. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen wie man so schön sagt und jeder hat mal angefangen.
Ich binde jetzt seit knapp einem Jahr und wenn mir der Kopf danach steht klappt es auch einigermaßen. Das ist wohl so am Anfang bis die Handgriffe sitzen, deshalb gilt üben üben üben..... Ich hoffe der ein oder andere von euch zieht mit :-$
Ich mach jetzt mal einen Anfang mit einer von mir demletzt gebundenen Haystack Adams nach Davie McPhail.
Los jetzt Leute wir zeigens den alten Hasen mal :wink: und dieselbigen bitte ich um eine faire ehrliche Meinung, Beurteilung, Auswertung... :)

Bild

Mir persönlich gefällt hier zbs. nicht das ich vor den Hecheln nicht den Thorax weiter gebunden habe und das Köpfchen dadurch auch etwas zu groß ausfällt. Eure Meinung bitte.
Viele Grüße Wolfgang
Wolfgang V.
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.07.2016, 21:14
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon BergLutz » 30.01.2017, 10:59

Oh Mann Wolfgang - Du hängst die Latte aber hoch....
wenn meine Köpfchen erst so ordentlich aussehen wie Deine - ja dann....
Sehr schön das Modell da muss ich mir als Video doch mal reinziehen.

Gruß
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 172
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 333 mal
"Danke" bekommen: 67 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Wolfgang V. » 30.01.2017, 20:31

Hallo Lutz,

schön das du geantwortet hast :wink:
Sorry wollte die Latte nicht hoch legen :shock:
Ganz locker bleiben das Video zwei drei mal hintereinander anschauen und einfach mal drauf los binden.
Das wird schon mit der Zeit.

Ich freue mich....... :D
Viele Grüße Wolfgang
Wolfgang V.
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.07.2016, 21:14
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 12 Gäste

cron