Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon zumpe » 04.02.2017, 15:37

maerzbraune-march-brown-900px.jpg
March Brown
maerzbraune-march-brown-900px.jpg (54.28 KiB) 998-mal betrachtet


Ich hab auch mal was zum zeigen hier. Gebunden von meiner Frau. Eine March Brown. Was meint ihr dazu?
Grüße aus Leipzig
Andreas
Benutzeravatar
zumpe
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2016, 15:41
Wohnort: Leipzig
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Mindelpeter » 05.02.2017, 08:11

Servus Andreas,

Willkommen in unserer Runde!
Eine sehr schöne Märzbraune hat deine Frau hier gebunden, Material und Proportionen passen genau. Einzig der Kopfknoten könnte schöner lackiert sein, ansonsten können deine Frau und du die nächste Fliege schon nebenan im "großen" Thread posten.
Und was natürlich sofort auffällt wie die Fliege fotografiert wurde, sehr professionell gemacht. Dickes Dankeschön fürs zeigen =D>

LG
Mindelpeter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1414
Registriert: 18.12.2010, 21:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 765 mal
"Danke" bekommen: 1041 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Buzzman » 05.02.2017, 17:43

Moin Andreas,

hat deine Frau sehr schön gebunden. Auch sehr schön in Szene gesetzt
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 308
Registriert: 11.05.2015, 19:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 399 mal
"Danke" bekommen: 176 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Mr. Wet Fly » 06.02.2017, 16:43

Moin Andreas,

schöne Märzbraune, dazu noch mit dem passenden Hintergrund. :daumen

Grosses Lob an Deine Frau. =D> =D>
Sie darf aber gerne noch mehr Muster vorstellen. :wink:


Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 928
Registriert: 02.07.2014, 13:46
"Danke" gegeben: 861 mal
"Danke" bekommen: 837 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon zumpe » 06.02.2017, 17:30

Danke sehr! Ich muss das Foto Setup noch etwas optimieren. Dann kommt da natürlich noch mehr. ;)
Grüße aus Leipzig
Andreas
Benutzeravatar
zumpe
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2016, 15:41
Wohnort: Leipzig
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 11 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon synthoras1984 » 06.02.2017, 21:49

Hallo zusammen,

wenn Wolfgang schon so ermutigt traue ich mich auch mal.
Aus dem Motto-Thread "Pfauenfedern" hatte ich eine Vorlage gesehen die mir gefallen hat.
Hier mein Versuch:
Bild

Gruß
Max
Greetz
Max
synthoras1984
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.04.2014, 10:28
"Danke" gegeben: 120 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Wolfgang V. » 13.02.2017, 21:51

Servus Leute,
es freut mich das es hier auch wieder etwas zu sehen gibt.
Ich bin entzückt :D
Ich habe auch etwas Zeit gefunden und mich an ein paar Scuds gewagt.
Wünsche euch noch viel Spaß beim Binden.....

Bild
Viele Grüße Wolfgang
Wolfgang V.
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.07.2016, 20:14
"Danke" gegeben: 47 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon FlyMike » 15.02.2017, 19:06

Gude,

Max, der Stimulator gefällt mir ganz gut :daumen aber meiner Meinung nach passen die Rubberlegs nicht dazu. (Farbe und Größe)

Wolfgang, sehr schicke Scuds =D> Mit diesen kannst du dich schon im Bindethread sehen lassen :wink:

Gruß
Michael
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1464
Registriert: 11.01.2013, 21:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1095 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon BergLutz » 08.06.2017, 10:23

Liebe Fliegenbinder,

Trotz der grauslichen Handy -Foto- Qualität hie mal zwei #16er Modelle von mir.
Bild

Im Vordergrund ein Versuch einer nassen Pale Watery Nachbildung - die ich so im Netz gefunden habe. Allerdings zweifle ich ob ein Männchen der Baetis fuscatus jemals so in diesen Farben unter Wasser sichtbar ist. Vermutlich bringt es mehr einen Aufsteiger mit hellbraunem Körper zu binden. Ach ja - die Hechel ist das nächste mal kürzer. Leider besitze ich nur ein halbes Cape "dark dun".
Dahinter mein erster Versuch einer "kleinen grünen Fliege" von LJ. Leider immernoch zu viel des dunkelgelben Superfine genommen.
Bild

Eine bessere Kamera ist unterwegs.
Bitte rücksichtslose Kritik - (außer an der Fotoqualität ;)

Gruß
Lutz
Auch Flöhe und Wanzen gehören zum Ganzen...
BergLutz
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.10.2015, 10:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 253 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Kläuschen » 08.06.2017, 11:22

Hallo Lutz,

gefallen mir sehr gut, soweit man das bei der Unschärfe sagen kann. Hast du bei der LJ-Variante noch einen CDC-Flügel eingebunden oder "nur" die Hechel??
LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 904
Registriert: 16.10.2006, 08:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 650 mal
"Danke" bekommen: 1105 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon The Sharpshooter » 08.06.2017, 11:31

Servus Lutz,

die beiden Mücken "auf der Hand" gefallen mir recht gut und scheinen mir auch ziemlich realistisch :daumen
.. die dunkle am Korken, allerdings ... das Schwänzchen ist wohl verrutscht oder/und zu weit im Hakenbogen und die Hechel find' ich etwas zu groß ...

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1672
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 436 mal
"Danke" bekommen: 1525 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon BergLutz » 08.06.2017, 12:01

Hallo K laus,

Danke :-) für die Ermutigung. Nein, das ist nur ein Bündel Mallard Fibern senkrecht gestellt, 2 Windungen Hechel dahinter , 3 davor - so wie L.J. schrub in seinem Buch. Original wäre #18 gewesen. Das kommt als nächste Schwierigkeitsstufe. Glücklicherweise läßt sich das Superfine Dubbing sehr fein dosieren, so daß ich es schaffen muss, daß der grüne Faden durchschimmert. Schärfe wird nächstens gut sein. - Wollte nur überhaupt erst mal liefern....

Gruß
Lutz
Auch Flöhe und Wanzen gehören zum Ganzen...
BergLutz
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.10.2015, 10:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 253 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon Kläuschen » 08.06.2017, 12:46

Hallo Lutz,
klar stimmt. die "kleine Grüne" hat er mit Hechel und Entenflankenfedern gebunden, die BWO war mit CDC und Hechel. Aber kann man bestimmt machen wie man will.....
LG
K Laus
Zuletzt geändert von Kläuschen am 08.06.2017, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 904
Registriert: 16.10.2006, 08:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 650 mal
"Danke" bekommen: 1105 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon The Sharpshooter » 08.06.2017, 13:07

Hi Lutz,

die nächste "Kleine Grüne" aber dann doch im LJ Faden posten :wink:

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1672
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 436 mal
"Danke" bekommen: 1525 mal

Re: Fliegenbilder Anfänger Thread - Teil II

Beitragvon BergLutz » 08.06.2017, 13:32

Mach ich - Christian :D

Gruß
Lutz
Auch Flöhe und Wanzen gehören zum Ganzen...
BergLutz
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.10.2015, 10:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 253 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste