Fliegenbinder Gerätedepot

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon uwe103 » 15.02.2015, 21:04

Moin Gemeinde,

da ich in diesem Forum meist viel lese, bisher aber sehr wenig geschrieben habe, möchte ich mich hier nun bessern ;)

Ab diesem Jahr will ich mich nun mehr dem Fliegenfischen und Fliegenbinden widmen. Damit das Ganze auch mehr Spaß macht,
will ich aber auch etwas "Ausrüstung" dafür haben. Deshalb hatte ich mich nun zuerst daran gemacht, mir ein "Gerätedepot" zu bauen.
Nach Feierabend habe ich abends meist leider immer nur noch 1-2 Stunden Zeit, sodass die Bastelei sich etwas hingezogen hat.
Jedoch möchte ich Euch heute das Ergebnis präsentieren.

Die Anleitung dazu habe ich aus dem Netz. Da ich noch einige Fragen hatte, habe ich den "Erbauer" angeschrieben, diese geklärt und einige Änderungen
gegenüber dem Original vorgenommen.
Wenn man bedenkt, dass ich keinen Bohrständer oder eine Standbohrmaschine besitze, alles mit Handarbeit erschaffen habe, bin ich sogar etwas stolz
auf das Ergebnis. Lediglich die vorderen kleinen Ablagefächer hat mir ein Angelfreund gefräst, da er eine Oberfräse besitzt.

Jetzt plane ich noch einen richtigen Bindetisch (mit Lampe und Vergrößerungsglas, schließlich bin ich nicht mehr der Jüngste) zu bauen
und dem Start ins Fliegenbinden steht nichts mehr im Wege.
Dateianhänge
Bindewerkzeughalter_3a.jpg
Bindewerkzeughalter_3a.jpg (73.8 KiB) 2664-mal betrachtet
Bindewerkzeughalter_2a.jpg
Bindewerkzeughalter_2a.jpg (65.63 KiB) 2664-mal betrachtet
Bindewerkzeughalter_1.jpg
Bindewerkzeughalter_1.jpg (60.59 KiB) 2664-mal betrachtet
Tight Lines always
Uwe
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2010, 18:57
Wohnort: 38518 Gifhorn
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon mario.s » 15.02.2015, 21:52

Hallo Uwe,
na dann steht ja deinen zukünftigen Bindeabenden fast nichts (Bindetisch) mehr im Wege. Sieht jedenfalls schon mal sehr gut aus.
Bin auf dein nächstes Projekt gespannt.
Gruß, Mario
Der liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Goethe
Benutzeravatar
mario.s
 
Beiträge: 450
Registriert: 21.02.2008, 22:33
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon uwe103 » 16.02.2015, 00:17

mario.s hat geschrieben:Hallo Uwe,
na dann steht ja deinen zukünftigen Bindeabenden fast nichts (Bindetisch) mehr im Wege. Sieht jedenfalls schon mal sehr gut aus.
Bin auf dein nächstes Projekt gespannt.
Gruß, Mario


Hallo Mario,

habe gerade einen Geistesblitz gehabt. Warum nicht einen Bindetisch bauen, wo ich dieses Teil drin integrieren kann?
Würde schon mal eine Menge Arbeit sparen.
Tight Lines always
Uwe
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2010, 18:57
Wohnort: 38518 Gifhorn
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon Maurice742 » 16.02.2015, 15:25

Sieht super aus! Tolle Verarbeitung! Meinen Glückwunsch...
Ich kann dir einen Tipp für die Aufbewahrung deiner Materialien geben. Einfach zu deinem lokalen Ikea fahren und dir deinen Bindetisch aus den verschiedenen "Moppe" Segmenten zusammenstellen. Wenn du magst kannst du sie noch, wie ich es gerade mache, schleifen, beizen und Lackieren.

Beste Grüße,

Maurice
"Many men go fishing all of their lives without knowing that it is not fish they are after." - Henry David Thoreau
Maurice742
 
Beiträge: 111
Registriert: 13.04.2012, 19:54
"Danke" gegeben: 16 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon uwe103 » 16.02.2015, 23:02

Maurice742 hat geschrieben:Sieht super aus! Tolle Verarbeitung! Meinen Glückwunsch...
Ich kann dir einen Tipp für die Aufbewahrung deiner Materialien geben. Einfach zu deinem lokalen Ikea fahren und dir deinen Bindetisch aus den verschiedenen "Moppe" Segmenten zusammenstellen. Wenn du magst kannst du sie noch, wie ich es gerade mache, schleifen, beizen und Lackieren.

Beste Grüße,

Maurice



Hallo Maurice,

vielen Dank für das Lob.
Für das Bindematerial, welches momentan in zwei großen durchsichtigen Ikea-Boxen lagert, würden die Moppen nicht ausreichen.
Außerdem habe ich bereits eine, in welcher z.Zt. die Bindegeräte, Haken, Dubbing-Dispenser etc. untergebracht sind.

Vielen Dank für den Hinweis, aber das Fassungsvermöger der Moppen reicht leider nicht. Für die Lagerung des Bindematerials
werde ich mir im Laufe der Zeit aber auch noch etwas einfallen lassen.
Tight Lines always
Uwe
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2010, 18:57
Wohnort: 38518 Gifhorn
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon CHAW » 19.02.2015, 23:52

Servus

Gute Idee mit der Aufbewahrung der Bindewerkzeuge und Spulen usw. =D> =D>

Bei mir sieht das momentan so wie auf dem Bild aus ...... knall voll. Am Anfang war da noch Ordnung drinn aber mit der Zeit wird es doch immer mehr Mat. das zu Ordnen ist und da finde ich deine Lösung doch noch etwas besser.
Ich werde mich wohl auch vergrößern müssen.

Wenn ich was neues habe stelle ich ein Bild ein

Gruß Andreas
Dateianhänge
026.JPG
026.JPG (223.36 KiB) 2361-mal betrachtet
Der Fliegenwedler vom Untermain
Benutzeravatar
CHAW
 
Beiträge: 293
Registriert: 06.11.2012, 18:23
"Danke" gegeben: 79 mal
"Danke" bekommen: 74 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon uwe103 » 22.02.2015, 23:10

@CHAW

Hallo Andreas,

wenn Du möchtest, kann ich Dir die Bauanleitung für den Gerätehalter zukommen lassen :?:
Tight Lines always
Uwe
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2010, 18:57
Wohnort: 38518 Gifhorn
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon zollgendpol » 23.02.2015, 21:16

Hallo Uwe,

kansst du mir bitte auch die Bauanleitung zukommen lassen?
Am besten auf meine private HP karlpunktflickättaonpunktat. Danke im Voraus!
Gruß Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 848
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 3211 mal
"Danke" bekommen: 713 mal

Re: Fliegenbinder Gerätedepot

Beitragvon uwe103 » 23.02.2015, 21:32

zollgendpol hat geschrieben:Hallo Uwe,

kansst du mir bitte auch die Bauanleitung zukommen lassen?
Am besten auf meine private HP karlpunktflickättaonpunktat. Danke im Voraus!
Gruß Karl



Guten Abend Karl,

Du hast Post :D
Tight Lines always
Uwe
Benutzeravatar
uwe103
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2010, 18:57
Wohnort: 38518 Gifhorn
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 2 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste