Fliegenbinders-Trickkiste

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Fliegenbinders-Trickkiste, very off topic.

Beitragvon CPE » 23.01.2015, 16:00

Vorsicht beim Kauf gewisser "Gegenstände", würde zumindest Woody Allen aus Erfahrung sagen: http://youtu.be/JgOxqwVd5Z8 (Szene "Trying to buy a nudie mag", aus dem schönen Film "Bananas").

Trotzdem: Happy shopping, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1213
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 447 mal
"Danke" bekommen: 420 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Mr. Wet Fly » 06.02.2015, 10:50

Gestern war ich nach der Einkaufstour etwas im 1€ Laden stöbern.
Dabei ist mir das Teil hier über den Weg gelaufen.

aa60 0111.JPG
aa60 0111.JPG (72.62 KiB) 2608-mal betrachtet


Sind von einen Faschingskostüm übrig geblieben,
für 0,50 € kann man das schon mitnehmen.
Für irgend was läßt es sich schon verwenden.
Heute früh hatte ich dann so eine kleine Eingebung.
Mehr davon im zweiten Teil.

Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014, 13:46
"Danke" gegeben: 859 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Mr. Wet Fly » 06.02.2015, 11:00

Zuerst habe ich mal die Unterwolle ausgeschnitten.
Dann das gebänderte Material, es ist sehr weich und spielt sehr schön.
Aus beiden Materialien zusammen habe ich mir Dubbing hergestellt.
Im Bild unten.

aa59 0021.JPG
aa59 0021.JPG (80.81 KiB) 2605-mal betrachtet


Dann habe ich mal zwei Probestreamer damit gebunden.

Aus dem oberen Material einen kleinen Brutfisch.

aa60 0161.JPG
aa60 0161.JPG (73.77 KiB) 2605-mal betrachtet


Aus dem beiden anderen Materialien einen Streamer
Das Dubbingmaterial habe ich für den Körper benutzt.

aa60 0041.JPG
aa60 0041.JPG (62.03 KiB) 2605-mal betrachtet


Man kann bestimmt noch mehr damit anstellen

Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014, 13:46
"Danke" gegeben: 859 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon FlyMike » 06.02.2015, 11:50

Hi Bernd,

na da kann man nur Helau rufen und den Narrhalla Marsch abspielen :mrgreen:
Aber im Ernst schöne Streamer haste daraus gebunden. =D>
Was mich aber ein bisschen stutzig macht ist deine Aussage....
Dabei ist mir das Teil hier über den Weg gelaufen.

..... hoffentlich hast du jetzt keinen Narren erlegt nur um an das Fell zu kommen :-"

Gruß
Michel
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1398
Registriert: 11.01.2013, 21:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 996 mal
"Danke" bekommen: 1009 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Mr. Wet Fly » 06.02.2015, 16:18

Hallo Michel,

das Teil ist mir tatsächlich über den Weg gelaufen, nämlich an den Stiefeln einer
sehr netten Dame, die wollte es aber nicht haben. :wink:
Jetzt habe ich es. :mrgreen:

Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014, 13:46
"Danke" gegeben: 859 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Michael Wenzel » 09.02.2015, 17:45

Salve zusammen,

ich habe mal eine kleine Step-by-Step Anleitung gemacht, in der gezeigt wird wie ich meine realistischen Flügel herstelle. Vielleicht interessiert das ja den ein - oder anderen. Zu finden ist diese auf meinem FB-Profil. Man muß jedoch keinen FB-Account besitzen um sich das anzuschauen. Einfach den beigefügten Link anklicken :D

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 097&type=3



greetz

MW
Benutzeravatar
Michael Wenzel
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.05.2009, 16:18
"Danke" gegeben: 226 mal
"Danke" bekommen: 403 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon CHAW » 09.02.2015, 19:15

@Michael

Danke für den LInk

Ich finde es fast unglaublich wie realistsch und perfekt deine Fliegen aussehen. =D> =D> =D>


Gruß Andreas
Der Fliegenwedler vom Untermain
Benutzeravatar
CHAW
 
Beiträge: 286
Registriert: 06.11.2012, 17:23
"Danke" gegeben: 79 mal
"Danke" bekommen: 73 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon HaBe » 12.02.2015, 10:25

Hallo,

wieder mal ne Frage. Welche Farbstifte benutzt ihr um eine realistische Optik zu bekommen ? Edding 3000 habe ich alle Farben, aber oft weichen die zu stark ab. Auch sind die nicht immer fein genug.
Grüße Hilmar
HaBe
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.07.2014, 14:41
"Danke" gegeben: 157 mal
"Danke" bekommen: 125 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Svartdyrk » 12.02.2015, 13:15

Servus,

Hilmar: auch ich nutze Edding 3000 zusätzlich auch noch den Letraset Promarker Die gibt es in allen auch nur erdenklichen Farben. Mit feiner und dicker Spitze, Wasserfest. Ich hab da 4 Stück davon mir mal einzeln irgendwo bestellt. In Burnt Umber, Umber, Holly & Olive Green. Bei meinen Hydro's habe ich den Unterbau unter dem Latex, also das Blei mit Faden oder Floss umwickelt und dann mit einem Edding 3000 knallgelb eingefärbt. Das schimmert dann ganz dezent durch das leicht transparente Latex. Der Rest ist der Olive farbene Promarker. Ein Aceton haltiger Nagellack macht alles übrige und lässt die Farbe etwas auslaufen. Vorderkörper, dunkles Braun, schwarz...Tyer's choice :wink:
Da bekommt man von Letraset eine direktde Zusammenstellung für's Fliegenbinden, da sind die 10 gängisten Farben drin. Pro Marker Fly-tying Set ich denke damit deckt man das meiste ab.

20150203_114951.jpg
Unterbau Blei & Faden, Edding gelb
20150203_114951.jpg (120.96 KiB) 2350-mal betrachtet

20150203_120438.jpg
Latex unbemalt
20150203_120438.jpg (124.25 KiB) 2350-mal betrachtet

20150207_113443.jpg
beim bemalen
20150207_113443.jpg (130.72 KiB) 2350-mal betrachtet


Die Ergebnisse kennst du ja bereits...Kann man farblich auch noch etwas variieren. :wink:

Cheers Dyrk :daumen
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1296
Registriert: 27.04.2009, 08:29
"Danke" gegeben: 590 mal
"Danke" bekommen: 487 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon zollgendpol » 12.02.2015, 15:51

Hallo zusammen!

@ Bernd - schöne Streamerchen haste aus der "Dame", verzeih - aus den Stiefeln der Dame - gebunden! Der letzte, der untere, gefällt mir besonders gut!

@Dyrk - Wie schon im Thread Nr. 6 angesprochen. Außergewöhnlich schöne Hydros!!!

@Mike - kann leider hier nicht ins Facebook um deinen Beitrag zur Flügelherstellung anzusehen. Muss ich dann abends zu Hause machen

Gruß in die Runde!
Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 638
Registriert: 16.06.2011, 18:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 1624 mal
"Danke" bekommen: 408 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Svartdyrk » 12.02.2015, 16:00

Servus nochmal,

wenn ich schon dabei bin, mit den genannten Stiften bemalt und mit Sally Hansen's Hard as Nails überzogen schaut das dann so aus. :wink:

20150201_103458.jpg
Beispiel
20150201_103458.jpg (116.58 KiB) 2334-mal betrachtet


Cheers Dyrk :daumen
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1296
Registriert: 27.04.2009, 08:29
"Danke" gegeben: 590 mal
"Danke" bekommen: 487 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Ossadnik » 13.02.2015, 13:03

Mahlzeit- der link funktioniert auf meinem Handy nicht.
Da kommt eine Meedung, daß ich mich erst auf Fratzenbuch anmelden muss. Hat das was mit den Einstellungen zu tun?
Danke im voraus.
Grüße

Franz


Ich bin kein Klugscheissser, ich weiß es wirklich besser!
Benutzeravatar
Ossadnik
 
Beiträge: 159
Registriert: 07.02.2011, 15:36
"Danke" gegeben: 175 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon Mr. Wet Fly » 17.02.2015, 16:22

Sicherlich ergeht es Euch auch manchmal so, man hat alternatives Bindematerial
und weiß nicht so recht was man damit anfangen kann.
Dieses Material habe ich in meiner Garnkiste und habe außer Dubbingmaterial
noch nichts damit gemacht, weil es etwas sperrig ist.

aa70 001.JPG
aa70 001.JPG (83.35 KiB) 2222-mal betrachtet


Vorhin hatte ich wieder mal so einen Einfall und herausgekommen ist
ein Schmuckschnur Loop Wing Emerger.

aa70 0061.JPG
aa70 0061.JPG (54.41 KiB) 2222-mal betrachtet




Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014, 13:46
"Danke" gegeben: 859 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon HaBe » 20.02.2015, 19:44

Hola ihr Trickser,

ich hab mal wieder ein Problem. Ich habe bisher immer mit selbst rasierten Quills gearbeitet. Wenn die mal nicht wollten, einige Zeit ins Wasser, dann gings. Jetzt habe ich mir, wegen besserer Optik, welche bestellt. Entweder bin ich zu blöd, oder die Dinger sind echt extrem empfindlich. Ich kann wässern wie ich will, die Teile brechen, als wären sie aus Glas. Hat noch jemand nen Tipp, was ich noch versuchen könnte - außer in die Tonne kloppen ?
Grüße Hilmar
HaBe
 
Beiträge: 256
Registriert: 03.07.2014, 14:41
"Danke" gegeben: 157 mal
"Danke" bekommen: 125 mal

Re: Fliegenbinders-Trickkiste

Beitragvon FlyMike » 20.02.2015, 20:04

Hi Hilmar,

ich habe auch schon die Erfahrung gemacht das die gekauften Stripped Quills empfindlicher sind, das hängt wahrscheinlich mit der Herstellung (Bleichen, Färben) zusammen. Welche hast du dir denn bestellt?

Gruß
Michel
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1398
Registriert: 11.01.2013, 21:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 996 mal
"Danke" bekommen: 1009 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: daNiedabaya, Poulsens und 4 Gäste