Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 01.01.2017, 20:45

N'Abend,

ja lieber K laus, da musst Du durch ... :lol: Sonnenbrand wäre denkbar, war aber auch - wie die Bilder zeigen - saukalt und frostig (aber wunderschön :smt045 :smt049 ) - vermutlich leider das letzte Mal - Kündigung vom Jungbauer mit den Dollar in den Augen nach 84 Jahren ... :smt022 :smt013 :smt067

CDC & Purple (als moderne Reminiszenz an die Kite's Imperial)

Bild

Bild

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 01.01.2017, 21:54

Ach, noch was ...
da gibts so ganz hinter den Bergen versteckt, im tiefen Allgäu eine kleine feine Manufaktur ... :wink: , die da schon gaaanz lang Nassfliegen herstellen, oft nach alten englischen Ideen, aber mit heimischem Materialien, wie Eulen oder Bussard, Ente & Huhn .... Hab von denen auch ein paar Mücken mitgebracht

Bild

weitere folgen ...

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Buzzman » 01.01.2017, 21:59

Darf man Bussard verwenden?
Ich dachte, das wäre nicht erlaubt, Bussard-Federn zu haben
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 308
Registriert: 11.05.2015, 20:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 399 mal
"Danke" bekommen: 177 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 01.01.2017, 22:58

dürfen derf ma scho wenn man sich trauen würd ... Eule (in diesem Fall vermutlich Waldohreule) ist fast noch schlimmer - das alles steht unter Naturschutz und Washingtoner Artenschutz ect - aber es ist "roadkill" bzw gefundene Federn in den Isarauen. Kommerziell würde es Dich wohl Kopf und Kragen kosten - in unserem "Einzel"-Fall ... gefundene Federn jedenfalls DARF man benutzen.

lG Christian
(KEIN Rechtsanwalt)
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Buzzman » 01.01.2017, 23:00

Dank dir für deine Antwort.

Dann kann ich ja beruhigt meine Federn verwenden.
Hab vor kurzem einen Schwung Bussardfedern geschenkt bekommen
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 308
Registriert: 11.05.2015, 20:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 399 mal
"Danke" bekommen: 177 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Delpieto » 02.01.2017, 00:49

Guten Abend,...

Ja, solche Fragen muss man sich gefallen lassen! Schließlich möchte man selbst ja auch noch als Tierfreund durchgehen! ;)
Für entusiasten... Eule, Adler, Falke, Geier etc wird man vermutlich beim Falkner des Vertrauens bekommen. Zu Einzelstückpreisen die sich Preislich vermutlich in der max. Flughöhe der gefiederten Freunde beziffern lassen...

Nette Fliegenstrecke schon wieder seit heut Mittag! Im neuen Jahr geht ja schon richtig wieder die Post ab!

Hier noch schnell die Einzelbilder einiger Forellenstreamer nachgeschoben!

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße und gute Nacht!
Peter
Delpieto
 
Beiträge: 52
Registriert: 03.09.2016, 18:53
Wohnort: Duisburg
"Danke" gegeben: 150 mal
"Danke" bekommen: 109 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon drehteufel » 02.01.2017, 10:17

Ich wünsche allen Bindebegeisterten ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

Super Muster, die hier gezeigt werden, alle Achtung.
Christian, Deine Hüttenproduktion ist wunderbar in Szene gesetzt, das Anschauen ist eine wahre Freude.

Ich hatte in den letzten Tagen zufällig die Gelegenheit, den Swiss Vise von MP zu testen...sehr feine Spannbacken, noch feiner als bei meinem Stonfo. Schönes Feature auch die Vorspannung, die die Fliege nicht herunter fallen lassen, sobald man den Spannhebel öffnet. Funktioniert auch beim Einspannen hervorragend. Auch das Verstellen des Winkels des Spannbackenarms ist super. Die Rotation des Stocks ist einstellbar von sehr leichtgängig bis fast blockiert.
Für 600 Euro könnte die Verarbeitung mMn. etwas schöner ausfallen, es gibt doch hier und da optische Mängel, z.B. Abdrücke von irgendwelchen Spannwerkzeugen, Schlieren usw.
Ein konstruktives Manko ist für mich die arg kurze Befestigungsstange, vom Austritt aus dem Bindekopf bis zum Ende der Stange habe ich 16,5cm gemessen. Das ist für mich definitiv zu kurz, ich benötige mehr Platz zwischen Spannbacken und Tischplatte...etwa 5-7cm mehr wären optimal. In der Preisklasse könnte ich mir eine individuell verlängerbare Befestigungsstange im Lieferumfang sehr gut vorstellen.
Ich lasse gern den Bobbin am längeren Faden hängen, dieser soll dann aber auch wirklich noch frei hängen und nicht im Abfallkorb oder auf der Bodenplatte liegen...auch beim Dubben nicht ganz unwichtig.

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 276
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 91 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Mr. Wet Fly » 02.01.2017, 14:22

The Sharpshooter hat geschrieben:Ach, noch was ...
da gibts so ganz hinter den Bergen versteckt, im tiefen Allgäu eine kleine feine Manufaktur ... :wink: , die da schon gaaanz lang Nassfliegen herstellen.
Christian


Moin Christian,

hast Du das denn nicht gewußt, dass ich diese Manufaktur vor 4 Jahren verkauft habe
als ich in den Norden zog und hier eine neue gegründet habe. :-"
Die dürfen in Lizenz weiterproduzieren.Bild

Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 1545
Registriert: 02.07.2014, 14:46
"Danke" gegeben: 1510 mal
"Danke" bekommen: 2239 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 02.01.2017, 15:32

:daumen - der is gut!
lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Fliegenfan » 02.01.2017, 16:50

Guten Tag und ein frohes neues Jahr!
Das ist ja wieder wunderbar was hier an Fliegen gezeigt wird, jede ist ein Kunstwerk für sich!
Das folgende Muster war im letzten Sommer bei mir sehr erfolgreich, vor Allem dann, wenn Köcherfliegen schlüpften.
IMG_20170102_153919.jpg
IMG_20170102_153919.jpg (59.23 KiB) 1890-mal betrachtet

Es ist an die Bindeweise der Klinkhammer-Spezial angelehnt, aber der große Flügel weicht davon ab und dient mir hauptsächlich als Sichthilfe.
Liebe Grüße,
Fritz
Fliegenfan
 
Beiträge: 46
Registriert: 01.07.2015, 21:19
"Danke" gegeben: 75 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 02.01.2017, 18:19

Servus,

@Peter - gefallen mir gut, diese "beweglichen" Streamer =D>
@Fritz - :daumen - mal was anderes! Den Körper aus fest gedrehtem Dubbing/Antron??? find ich schon klasse!

In der Allgäuer Manufaktur gabs natürlich weitere Nasse .. :lol:

"Fasan auf Kupfer"

Bild

"Rebhuhn Blau"

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Fliegenfan » 02.01.2017, 20:06

Guten Abend,
ja der Körper ist aus Superfine Dry-Fly Dubbing von Wapsi. Im Dubbingtwister verdrallt ergibt das schön feste Stränge, die aber immer ein wenig "fusselig" bleiben. Mit dieser Bindeweise spare ich mir die Rippung, die würde nur die Schwimmeigenschaften verschlechtern.
Grüße,
Fritz
Fliegenfan
 
Beiträge: 46
Registriert: 01.07.2015, 21:19
"Danke" gegeben: 75 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon frisco » 02.01.2017, 21:32

Servus in die Runde,
hier geht ja richtig die Post ab =D>
Dickes lob an alle Binder.
Ich binde derzeit eine Kleinserie Trockenfliegen welche aus CDC und Rehhaar sind.
Ich Fische diese Muster hauptsächlich im Mai und Juni

Bild
Benutzeravatar
frisco
 
Beiträge: 186
Registriert: 03.07.2009, 17:21
Wohnort: Burghausen
"Danke" gegeben: 85 mal
"Danke" bekommen: 169 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Delpieto » 03.01.2017, 11:24

Guten Morgen,

Sehr schöne Fliegen! Die Trockenen gefallen mir gut und die Bindeweise vom Fritz ist interessant! Werde ich wohl mal ausprobieren müssen. Christian, schöne Nasse. Insbesondere die blaue macht was her. Blau scheint das neue pink zu werden :lol: :lol: (kommt wohl langsam in Mode). Hab jüngst ein paar blaue Nymphen gebunden, aber habe noch kein Foto gemacht!

Stattdessen hier ein paar Ergebnisse aus der "Westdeutschen Nassfliegenmanufaktur", damit wir hier im Westen nicht einfach abgehangen werden. 8) habe ein paar Spider gebunden, allerdings frei zusammengestellt ohne die Ambition etwas bestimmtes imitieren zu wollen:

Bild
Partridge & Orange, mit pearly butt & peacock als thorax.

Bild
Blue dun CDC & purple, ebenfalls mit peacock thorax und goldenem Hinterteil.

Bild
French Partridge & Brown, thorax aus peacock in der Farbe Tan. Green butt.

Bild
Coot & Claret, Thorax aus Hasenohrrupf.

Bild
Coot & Claret Pink CDC Variant, statt ausgebildetem Thorax einen weiteren pinken CDC Hechelkranz unter der Spider-Krähenhechel. Kann man aber schlecht erkennen!

Bild
Starling & Rose, pink pearly butt, Thorax aus Hasenohrrupf!

Bei einigen Mustern habe ich Original Pearsalls Gossamer Silk verwendet und klassisch auf die Rippung verzichtet. Bei einigen weiteren Mustern habe ich Floss als Körpermaterial verwendet und eine Rippung aus dünnem Draht vorgenommen.

Christian, eine blaue wird noch folgen ;) aber ich bin mir beim körpermaterial noch nicht schlüssig.

Viele Grüße
Peter
Delpieto
 
Beiträge: 52
Registriert: 03.09.2016, 18:53
Wohnort: Duisburg
"Danke" gegeben: 150 mal
"Danke" bekommen: 109 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 03.01.2017, 13:55

Hi Peter,

=D> =D> =D>
(mein Blau ist Gütermann-Seide)

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2400
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1632 mal
"Danke" bekommen: 2845 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste