Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon CPE » 02.05.2017, 12:17

Sehr schön, Christian. Leon habe ich noch auf der Liste. Bin aber noch am Restswappen, wie Du Dir denken kannst....

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 653 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon fly fish one » 02.05.2017, 17:53

Liebe Binden, ääh, Fliegenbinder,

ich freue mich sehr das Black Dog Cheers wieder onboard ist - habe Dich echt vermißt, Oider! Und ich bin traurig, dass die "Nassfliege" geht! Vom Binden habe ich ja keinen Schimmer, sind bestimmt tolle Mücken die Ihr da immer so ins Forum hämmert, aber, aber, besonders Eure fröhlichen und humorigen Beiträge rund um Eure Mücken sind und waren eine Freude für mich Bindeluschi!

Haut rein Jungs und einen habe ich noch: Das worin der Haken eingespannt ist, schmeißt Ihr das mit ins Wasser und betäubt so die Forellen? :p

Euer Frank - mit grossem Respekt vor Eurer Kunst!
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 741
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 104 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Obi » 03.05.2017, 12:17

@Bernd (Mr. Wet Fyl):
Das sind wunderschöne Streamer die Du da gebunden hast, und bestimmt sehr fängig! Sowas habe ich überhaupt noch nicht in meiner Box. Darf ich fragen was Du für ein Dubbing benutzt hast? Seals Fur??

@Waterload:
Deine Predigones gefallen mir auch sehr gut! Ich hab dieses Jahr erstmals welche gebunden, die sich aktuell in der "Field-Test-Ecke" meiner Nymphen-Box befinden. Bin gespannt wie sich die Muster heuer bewähren werden.
Darf ich mal fragen, wo Du die Pfauenfederkiele hergenommen hast? Ich hatte noch nie welche, bei denen dieser hell/dunkel Effekt so schön ausgeprägt war wie bei denen auf Deinem 2. Bild. Die aus meiner Bindekiste sind immer langweilig hellbrauch/dunkelbraun, egal ob ich fertig gestrippte kaufe oder diese selbst aus dem Pfauenauge herstelle............ Was ist der "Trick"?


Beste Grüße,

der Obi
Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber ..........
Obi
 
Beiträge: 320
Registriert: 09.04.2010, 10:03
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 26 mal
"Danke" bekommen: 38 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon CPE » 04.05.2017, 11:28

Hallo Leute,

Zwecks Steigerung der Vorfreude auf den Märzbraunen-Swap hier zwei (nicht von mir dort verwendete...) Muster aus Wondervliegen 2 von Leon Janssen.

La Peute (var.) von Henri Bresson:

la_peute.jpg
la_peute.jpg (71.43 KiB) 685-mal betrachtet


Faden: Venus 10/0 braun
Ribbing: mit dunkelbraunem Bindfaden verdrillte Fasanenfibern
Körper: grünes Wolldubbing
Hechel: Hen Mallard Flank

Optional: schwarzes Dubbing für den Kopf, außerdem kann die Hechel auf knapp hinter Hakenlänge einfach abgetrennt werden.


Heptagenia-Nymphe (var.):

march_brown_nimf.png
march_brown_nimf.png (531.88 KiB) 685-mal betrachtet


Faden: Venus 10/0 grün
Schwänzchen: drei Fasanenfibern
Unterkörper: Kupferdraht oder Bleidraht (habe ich verwendet)
Ribbing: Fine gold
Körper: goldbraunes Wolldubbing
Füße: Partridge, Spitze V-förmig weggeschnitten
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 653 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon BergLutz » 04.05.2017, 12:25

Hallo Norbert,

freue mich besonders über die Beschreibung der Heptagenia Nymphe. Das war mir im Buch etwas "dünn". Habe eine Frage zur La Peute. Im Buch sah es so aus , als wäre die Mallard Feder um den Kopf gehechelt wie bei einer Nassen. Bei dir sieht es wie eine Schwinge aus. Wie mache ich es richtig?
Eine Bitte noch an alle Fliegenpräsentierer:
Bitte lasst irgendwie die Hakengröße erkennen, damit man sich eine Vorstellung über die Originalgröße machen kann. Bei einigen ist das schon der Fall. Danke dafür.
Gruß
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 163
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 314 mal
"Danke" bekommen: 58 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon CPE » 04.05.2017, 12:31

Hallo Lutz,

Das Problem hatte ich natürlich auch. Ich habe die Feder mit der Spitze eingebunden (wie bei Naßfliegen/Partidge wohl auch üblich) und hatte erst einmal ein großes Durcheinander. Wenn man nach dem Umwickeln (Fibern immer schön nach hinten streichen...) dann aber die Fasern nach hinten und nach oben streicht und den Stamm mehrmals am Haken überwindet, kann man die Fibern ganz gut auf der Oberseite fixieren. Die 2-3 "errant" Fibern erledigte dann meine Dr. Slick...

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 653 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 04.05.2017, 13:54

Hallo Lutz,

"La Peute" fische ich auch gerne - siehe dazu: viewtopic.php?f=26227&t=269212&p=2726952&hilit=peute#p2726952 - die Fiebern kann man stutzen oder man verwendet Entsprechende mit "richtiger" Länge - eigentlich ein ganz altes häufiges französisches Muster nach Henri Bresson :wink: (nix was LJ entwickelt hat).

Petri!
Christian

siehe auch z.B. hier:

http://www.chti-moucheur.com/atelier-montage/la-peute
http://www.echosmouche.fr/spip.php?article202
http://claude.behr.pagesperso-orange.fr ... 20PHB1.htm
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Kläuschen » 04.05.2017, 17:23

Hallo Buben,
schöne Peute, Norbert. auch die Nymphe gefällt mir ausgesprochen gut. Christian, wenn ich deinem Link "viewtopic..... folge, könnte ich in Erinnerungen schwelgen. Ist auch schon wieder 3 Jahre her, mein erster Besuch am AIN. Deine Peute ist die Einzige, die mir jemals richtig gefallen hat. Man könnte sie eher "La Belle" nennen. Meine sind so abscheulich häßlich, da passt der Name. Aber wie dem auch sei, meiner bescheidenen Meinung nach ist das Muster eher was für die Kreideflüsse. Wir haben ja nicht so viel Gelb im Wasser. (Ja ich weiß, die yellow S. und die ungenießbare Sulphur usw.). Aber bei denen ist irgendwie alles Gelb oder wenigstens gelblich, auch die braunen Steinfliegen und die Mayfliegen sind so gelb, dass man eine Sonnebrille aufsetzen möchte, nicht solche Schlammmonster wie an der Wiesent.
LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 969
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 748 mal
"Danke" bekommen: 1217 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 04.05.2017, 18:33

Vielen Dank K laus - auch bei mir geht so was runter wie Öl :D

für die Anderen, die die "alte" story von Henri Bresson nicht kennen (können): "La Peute" ist ein Dialektausdruck im französischen Jura (eben von den Ain) und bedeutet "Die Häßliche" (oder so ähnlich, "Die Gerupfte", Zausel, irgendwas in der Richtung :wink: ) - also von wegen "La Belle" (Die Schöne) ... so verschieden sind die Sichtweisen ... :badgrin:

LG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 05.05.2017, 09:06

Servus,

mal was andres: ein paar simple CDC-Flusen (in # 14) :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Petri!
Christian
Zuletzt geändert von The Sharpshooter am 05.05.2017, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon CPE » 05.05.2017, 09:41

Hallo Christian,

"zum Kopieren" hier die Trockenversion der Leonischen March Brown.

marchbrown_drog.jpg
marchbrown_drog.jpg (78.01 KiB) 568-mal betrachtet


Haken: #12 Partridge trocken
Faden: Veevus 10/0 brown
Tail: Coq de Leon
Körper: grüne Wolle
Ribbing: gold, SM
Hechel: braune Hahnenhechel, auf der Unterseite V-förmig beschnitten
Flügel: Fibern der ägyptische Gans, gerollt, ziemlich zu Beginn nach vorne eingebunden

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2012, 06:01
"Danke" gegeben: 653 mal
"Danke" bekommen: 561 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 05.05.2017, 21:26

Hi Norbert - done :wink:

LG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 08.05.2017, 09:16

Servus,

do hob i gestan Obnd glei so a Dreifarbane macha miassn. Des Rot is zwor ziemli am Ar...- oiso: hintn. Aba, wannst genau hischaugst - sigst as aa am Grind. Do wost denga soist :wink: . Wurscht. Jednfois nix is mit'm Stift!!

Bild

pfiat di
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon The Sharpshooter » 09.05.2017, 09:18

Servus,

eine "Greenwell's F-Fly Variante"

Bild

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 554 mal
"Danke" bekommen: 1625 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 11

Beitragvon Michael Wenzel » 09.05.2017, 15:07

Salve zusammen,

der Vorletzte Platz in meiner kleinen Showbox ist nun auch belegt. Ihn besetzt hält ab jetzt eine Baetis Nymphe, welche ich versucht habe so komplett wie möglich auf 9mm unterzubringen :D ... Ob das geklappt hat und ob's Euch gefällt müsst Ihr selbst entscheiden :wink: ...


MW
Dateianhänge
Baetis_FFF.jpg
Baetis_FFF.jpg (440.48 KiB) 280-mal betrachtet
Benutzeravatar
Michael Wenzel
 
Beiträge: 206
Registriert: 06.05.2009, 17:18
"Danke" gegeben: 244 mal
"Danke" bekommen: 443 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste