Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon BergLutz » 29.06.2017, 08:57

Danke Marco,
dann war ich nur mit der richtigen Fliege am falschen Ort... Werde beides bei Gelegenheit mal probieren. Schön zu wissen, daß die CDC&Elk an der Bode funktioniert.
Wenn nichts dazwischen kommt, bin ich am Sonnabend wieder dort.
@Dyrk, danke für die Auflösung. Der Mindelpeter hatte mich dankenswerter Weise noch auf das Video dazu vom Davie McPhail aufmerksam gemacht. Nun weiß ich genau wie es geht.

Christian - danke für die tollen Bilder. Besonders dei schwarzen finde ich beeindruckend.

Gruß
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 165
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 315 mal
"Danke" bekommen: 62 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 29.06.2017, 18:45

Hi zusammen,

mal eine Steinfliegennymphe. Wollte mal was wegen den beinchen testen.

Bild
Bild
Bild

Liebe Grüße
Chris
christian1985
 
Beiträge: 89
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 99 mal
"Danke" bekommen: 198 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 29.06.2017, 19:35

Servus Christian,

gefällt mir. Gut imitiert! - das mit den Beinchen ... :doubt: ... hab ich ja schon geschrieben - aber die Biots vorne versteh ich nicht?? Fühler?? Oder sollen die im Wasser Druckwellen erzeugen? "Natürlich" jedenfalls ist das nicht ...

Bild

Ich will nicht klugscheissern ... aber ich kanns einfach nicht nachvollziehen, was der Grund dafür ist.

liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 558 mal
"Danke" bekommen: 1630 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 29.06.2017, 19:55

Hallo christian,

wenn ich ehrlich bin weiß ich auch nicht wieso ich die eingebunden habe. Dacht es sieht besser aus.

Die biots machen das Gesamtbild auf jedenfall ein bisschen kaputt. Naja weiß ich fürs nächste mal bescheid. :p

Liebe Grüße

Christian
christian1985
 
Beiträge: 89
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 99 mal
"Danke" bekommen: 198 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon fliegenfluesterer » 29.06.2017, 23:59

@christian1985,

schönes Teil!
Wie lange hast Du daran gebunden?

Grüße Karsten
You have to remember that my idea of dry-fly fishing is to toss a size 3/0, eight-inch deer-hair diver! (Barry Reynolds)
Benutzeravatar
fliegenfluesterer
 
Beiträge: 137
Registriert: 04.09.2008, 10:54
Wohnort: Unterfranken
"Danke" gegeben: 14 mal
"Danke" bekommen: 102 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 30.06.2017, 07:01

Guten Morgen,

Danke. Ungefähr eine Stunde.

Liebe Grüße

Christian
christian1985
 
Beiträge: 89
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 99 mal
"Danke" bekommen: 198 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon benny » 30.06.2017, 10:39

Hallo,
sieht ja super aus.
Gibts irgend wo im Netz eine Anleitung für die Beinchen?
Dank und Gruß
Benny
benny
 
Beiträge: 164
Registriert: 28.09.2006, 14:12
Wohnort: köln
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 30.06.2017, 12:05

Mahlzeit Buben,
Christian85, finds klasse, wie du dich hier einbringst. Ein echter Lichtblick. Vor deinem Muster habe ich großen Respekt. Mit viel handwerklichem Geschick schon fast semirealistisch gebunden, bis auf den kleinen Fehler mit den "Fühlern"(da ist der Shooter fast in Wallung geraten). Wir hatten solche Exponate schon öfter hier in der Diskussion. Fangen tun sie meiner Meinung nach nicht soooo super, da ist vielleicht etwas zu wenig Bewegung drin u.a.. Und Steinfliegenlarven gehören laut Expertenmeinung auch eher seltener zur Speisekarte von Forelle und Äsche. Aber trotzdem Respekt dafür.
Shooter, tolle Bilder von den wunderschönen Köcherfliegen. Könntest uns auch mal wieder mit was Selbstgebundenem verwöhnen.
Es gibt ja, was Köcherfliegen angeht unzählige erprobte Varianten, aus allem möglichen Material. Meine Favoriten sind und bleiben Rehaar-Muster und CDC- Varianten oder diese beiden Materialien gemischt. Die Tütenflügler sind mir zu aufwendig, auch verabscheue ich den Klebstoff.
Heute (mal wieder) ein MP-Remake von mir. Dazu verwende ich am liebsten die kleinen beigenen CDC-Federn von MP. Bevor mich der Dyrk wieder verschimpft wegen meines Verbrauchs an CDC-Federn sei gesagt, dass sich in einem Päckchen mindestens 250 Federchen befinden......., für die 9 Euro kann man also schon ca. 50 Caddys herausbinden.
Gruppenmuster für kleine und mittelgroße Köcherfliegen #16,Körper und Flügel aus ganzen CDC-Federn, Thorax, Beinchen gedubbt. Thread #12, schwarz. Very simpel.
Bild

Bild

LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 970
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 751 mal
"Danke" bekommen: 1222 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 30.06.2017, 17:41

Hallo zusammen,

danke das ist nett von dir Klaus. Schön dass sie dir gefällt. Mein Ziel war es auch das ganze ein wenig semirealistisch zu gestalten. Zum fischen wollte ich die auch nicht verwenden. Ja die biots sind dort auf jedenfall nicht gut platzier... da hat christian unser insektenspezi schon recht. Ich wollte die Insektenwelt keinesfalls beleidigen :p. Ich habe die Biots am anfang eingebunden, so war es später nicht mehr möglich dies zu korrigieren. Ich werde nächste Woche nochmal so ein Muster binden mit anderen fühlern.

Hier mal eine kleine Fotomontage wo ich die Biots vorne entfernt habe. Sieht gleich besser aus finde ich.

Bild


@klaus deine Fliegenmuster gefallen mir auch sehr gut. Die lassen sich super fischen. CDC ohne ende :p


@benny ich weiß nicht ob es dazu eine Bindeanleitung gibt ich habe mir das selbst ausgedacht aber ich weiß nicht ob das schonmal einer gemacht hat. Und zwar habe ich 4 stränge kuperdraht verdrallt und diese eingebunden. Dann kann man nachher die enden schön auseiander zwirbeln und den draht ein wenig platt drücken so bekommt man schöne füßchen hin. Wenn du die ein wenig mit edding lackierst bekommt man durch das verdrallen auch eine recht schöne Struktur.


Liebe Grüße

Christian
christian1985
 
Beiträge: 89
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 99 mal
"Danke" bekommen: 198 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon benny » 30.06.2017, 20:29

Hallo, Danke,
an Draht hatte ich nicht gedacht, befürchtete schon das es Feine geknüpfte bzw. geknotete Fiebern sind.
Hatte den Eindruck auf dem ersten stück zum Körper feine Härchen zu erahnen.
Gruß Benny
benny
 
Beiträge: 164
Registriert: 28.09.2006, 14:12
Wohnort: köln
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 30.06.2017, 20:43

Hi Benny,

um dort eine verdickung zu bekommen habe ich ein bisschen bindefaden um den draht gewickelt. Ich habe auch nicht damit gerechnet dass es gut aussieht. Aber ich bin recht zufrieden mit den beinchen.

Liebe Grüße

Christian
christian1985
 
Beiträge: 89
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 99 mal
"Danke" bekommen: 198 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon FlyMike » 01.07.2017, 16:31

Hi Christian,

schöne Stonie Nymphe von dir, ohne Biothörner gefällt die mir auch gleich besser =D>
Ich würde für die Schwänzchen schmälere Biots nehmen oder diese mit dem Skalpell etwas bearbeiten.
Beinchen aus Draht habe ich auch einmal probiert, bis aber wieder davon abgekommen. Inzwischen nehme ich am liebsten Nylon für Beinchen.

Mach weiter so, echt tolle Fliegen von dir =D> :daumen

Gruß
Mike
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1500
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1153 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 02.07.2017, 13:57

Salü,
C85, was aus Draht??? :D :D . Ha, damit wirst du wohl nicht fischen gehen, Christian, oder ???

Noch ein Nachtrag zu den Köcherfliegen(Fotos) von mir. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen wurde mir zugetragen, dass meine "Artbestimmungen" völlig daneben liegen. Weder handelt es sich um Limneph. lunaris, noch um R. obliterata. Wenn ich Glück habe, wären es aber immerhin Köcherfliegen. Also vergesst es. Das ist nur was für echte Cracks, zu denen ich leider nie gehören werde.

Für heute habe ich mir einige sehr kleine KF gebunden. AberWetter, Familie und Büroarbeiten haben mir einen Strich durch die Fischerei gemacht.
#18, 5 kleine CDC-Federn, Dubbing Swiss Argentinian haere, Faden schwarz #14
Bild
Bild

Bild

Diese Richtigstellung lag mir auf der Leber.
Schönen Sonntag
K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 970
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 751 mal
"Danke" bekommen: 1222 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 02.07.2017, 22:13

Servus,

ich war ja heute von dem Mindelpeter eingeladen an seiner Mindel zu fischen. Es war wieder sehr schön, wenn's auch oft nass von oben kam und zumindest am Anfang wenig Mücken auf dem Wasser waren - dafür hab ich eine gute Lerneinheit im Nymphenfischen erhalten. Auch dafür: Vielen Dank! Peter war ein sehr geduldiger und kompetenter Guide =D> . Was ich aber machen muß ist der Hinweis: die Missing Link Caddis fängt gut! Und schwimmt gut. Und ist meist gut sichtbar.

Deshalb hab ich gleich noch mal eine "improved" Version testhalber gebunden (Foam-Körper, etwas CDC als Beinchen, Klippspringer als Flügel, AeroDryWing, # 12)

Bild
(bessere pics evtl Morgen :oops: )

liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1809
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 558 mal
"Danke" bekommen: 1630 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Mindelpeter » 03.07.2017, 06:55

Guten Morgen,

es war mir eine Ehre dich nach Jahren mal wieder begrüßen zu dürfen, Christian :D
Waren aber auch schwierige Bedingungen, wenig Wasser und sauviel Hahnenfuß machten es nicht leicht... punktgenaues Präsentieren der Fliege war die Vorgabe! Aber du hast dich Wacker geschlagen und wir konnten ja dank der Missing Link einige hübsche Farios bezirzen :wink:

Die Idee mit dem Foamkörper hast du gleich mal umgesetzt, sind gut geworden =D>

LG
Mindelpeter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 801 mal
"Danke" bekommen: 1100 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste