Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon mooose » 09.09.2017, 10:37

@ Mike: die sehn stark aus!...ist der Köcher aus 'angekokeltem' Rehhaar, seh ich das richtig?

Gruß
Jan
Benutzeravatar
mooose
 
Beiträge: 117
Registriert: 09.11.2013, 11:08
"Danke" gegeben: 135 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Michael Römer » 09.09.2017, 12:32

Hallo Mike,

klasse =D> =D> deine "Häusle Nymphen". Viel realistischer geht's kaum noch, einfach perfekt
deine Umsetzung. Die werden bestimmt viele Abnehmer finden.
Danke fürs zeigen.

Beste Grüße
Micha
Michael Römer
 
Beiträge: 480
Registriert: 29.09.2006, 10:27
Wohnort: 35396 Gießen
"Danke" gegeben: 445 mal
"Danke" bekommen: 90 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon FlyMike » 09.09.2017, 14:12

Moin,

ich danke euch :daumen
Jan die Häusle sind aus Sand gemacht, ich habe erst den Körper aus Latex gebunden dann eine Wicklung Blei auf den Haken und darüber eine Schicht Floss. Dann die Stelle wo das Häusle hin soll mit Kleber bestreichen und entsprechend mit Sand bestreuen. Nach dem trocknen habe ich mit wasserfesten Stiften noch ein paar Farbpunkte gesetzt.

Gruß
Mike
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1486
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1130 mal
"Danke" bekommen: 1155 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 12.09.2017, 11:13

Salut Bindegemeinde,

noch ein Bildchen vom Wochenendtrip an den Doubs. Die Stelle "Le Refrain" habe ich heuer :D erstmals befischt. Wirklich wunderschön da oben. Man muss aber eine ganze Weile fahren von Goumois aus und braucht eine Wegbeschreibung. Im Jura hat es in den letzten Monaten fast gar nicht geregnet, der Fluss hatte deshalb sehr wenig Wasser und war voller Pflanzen, weiter unten dann sogar total veralgt. Die Fischerei war deshalb nicht sooo gut. Aber die Landschaft wie immer ein Traum. Neben der BWO, die uns einen tollen Abendsprung bescherte, gab es natürlich auch jede Menge Fuscaten, die den ganzen Tag so vor sich hin schlüpften.
Und dann noch so rötlich verfärbte Ephemeren mit grauen Flügeln, mittelgroß. Könnten das die ominösen Iron dun´s gewesen sein? Wie die von Norbert und Sandra gezeigten??? Keine Ahnung, jedenfalls sehr schöne Flumsen waren das. Hab mir zu Hause ein paar nachgebunden, fürs nächste Mal.
Bild
Am Doubs franco-suisse beim "Le Refrain"

Bild

Bild
Die Wasserknappheit zeigt deutlich die Auswirkungen der ständigen "Überdüngung" des Doubs mit Gülle und wenig geklärten Abwässern. Um an das Wasser zu kommen müßte man erst einen Teppich aus vor sich hinfaulenden Algen überqueren. Wenn sich nicht bald etwas ändert, gibt es keine Rettung mehr für den Fluß. Kurzfristig braucht es aber vor allem eins: Regen, Regen, Regen.
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 946
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 712 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 12.09.2017, 17:43

Servus,

Danke für den kleinen Bericht - immerhin gibts noch viel Flutenden Hahnenfuß .. noch ...
Die Iron Blue Duns sind sehr schön =D> =D>
liebe Grüße
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1720
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 481 mal
"Danke" bekommen: 1562 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 16.09.2017, 10:14

Servus,

nachdem ich die Swapmücken hinter mir habe ... mal wieder ein paar meiner liebsten Kleinstreamer/Nassfliegen aus weißem Marabou gebunden - #12 - nur ganz leicht beschwert weil für die Ach o.ä. Wiesenbach - für die Isar dann schon eher Tungsten ...

Bild

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1720
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 481 mal
"Danke" bekommen: 1562 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Hoffi » 18.09.2017, 14:19

Moin Moin :smt039

Erst einmal vorweg:

Ich bin begeistert was hier wieder gezeigt wird :daumen
Absolut geile Teile......bitte macht weiter so


Ich wollte auch mal wieder etwas "kleines" zum Leben erwecken :mrgreen:
Ab zu meiner Grabbelbox und irgensetwas raus gefummelt.



IMG_6784.JPG
IMG_6784.JPG (112.85 KiB) 359-mal betrachtet
...ich mach `ne Fliege und geh fischen. Gruß Ingo
Benutzeravatar
Hoffi
 
Beiträge: 195
Registriert: 26.10.2015, 09:00
"Danke" gegeben: 229 mal
"Danke" bekommen: 286 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon christian1985 » 18.09.2017, 22:22

Hallo zusammen,

lange nichts von mir gehört. Schöne Fliegen habt ihr derweil gebastelt. Hier mal was neues von mir.

Bild

Bild

Liebe Grüße

Chris
christian1985
 
Beiträge: 85
Registriert: 15.05.2015, 17:27
"Danke" gegeben: 98 mal
"Danke" bekommen: 188 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Mindelpeter » 19.09.2017, 06:35

Servus miteinander,

=D> =D> Christian =D> =D>


LG
Peter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1435
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 791 mal
"Danke" bekommen: 1079 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 19.09.2017, 09:12

Servus Chris

:daumen sehr realistisch und vermutlich dennoch fischbar!

Danke fürs Zeigen

LG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1720
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 481 mal
"Danke" bekommen: 1562 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon mooose » 19.09.2017, 17:16

Sauber Christian!!!

...wenn du jetzt noch die Unterseite offenbarst... :?: :biggrin:

Beste Grüße
Jan
Benutzeravatar
mooose
 
Beiträge: 117
Registriert: 09.11.2013, 11:08
"Danke" gegeben: 135 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon zollgendpol » 20.09.2017, 22:10

Super Käfer Christian! Gratulation dazu!


Gruß Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 680
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 1857 mal
"Danke" bekommen: 469 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 21.09.2017, 09:09

Morgen,
von mir eine BWO in #16. Mit blauem Faden. UNi purpur, Schwänzchen aus CDL, Körper CDC MP olive, Flügel SWiss DUN, Hechel HM dun. Sehr simples schnell zu bindendes Arrangement. Für den Herbst eine sehr wichtige Fliege.
Bild
LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 946
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 712 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon orkdaling » 21.09.2017, 09:58

moin moin,
Hallo Klaus, mal eine Frage zu den Fliegen mit dem blauen oder weiter oben so eine Art silbrigen Kopf.
Hat das einen grossen Einfluss, vergleichbar mit den Farbkombinationen bei kalten klarem oder warmen und getruebten Wasser?
Hier brauch ich eigentlich nur 2 Typen, Steinfliegen in grau und Ameisen in schwarz oder rot, die Køpfe sind aber immer schwarz.
Ok, auf Grund des Klimas haben die Bergforellen nicht eine so grosse Auswahl so dass Steinfliege und Ameise und nur an den Unterlæufen/Muendungen Bachflohkrebse auf der Speisekarte stehen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1728
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 130 mal
"Danke" bekommen: 330 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 21.09.2017, 18:13

Servus Hendrik,
schön, dass sich mal Jemand dafür interessiert und nachfrägt. Es ist aber schwer auf deine Frage eine vernünftige Antwort zu finden. Jedenfalls spielt die Farbe Blau in all ihren Schattierungen insbesondere auf den Kreideflüssen eine gewisse Rolle. Man denke nur an die "Mysthique (?) du Jura oder an die famose "Kite`s Imperial. Näheres zur Kite findest du u.a. auf meiner kleinen Homepage (https://www.olsonmountainriver.com/kite-s-imperial/). In der Tat haben die BWO`s mitunter einen bläulichen Schimmer, das habe ich selbst schon öfter beobachtet.
Die glänzend graue Köpfchen auf den vorhergehenden Fliegen sind Kamerareflexionen. Der Faden war Dun von MP. Das hat mir dann im nachhinein auch nicht gefallen.
P.S.Wir müssen mal zusammen an einen Kreidefluss. Das franz. Jura Ist nicht so weit vom Bodensee.

eine "blaue" hätte ich noch. Kann aber sein, wir hatten das schon. aus dem leonischen Hahn mit einem Körper aus dem Reiher. Ist mir bisher aber zu schade zum Fischen.
Bild

LG K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 946
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 712 mal
"Danke" bekommen: 1178 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste