Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 11.10.2017, 21:45

Abend zsamm,

Christian noch was zum Paläoarktischen Raum. Das hast du dir ja mal wieder fein ausgedacht... :D :D :D
https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... _B0IhAEwCg

Nassfliegen: Wenn das Wasser hoch ist, bzw. die Stelle eine vernünftige Trockenfliegenfischerei kaum erlaubt oder nix "muckt" solte man ja eigentlich die Nymphenbox auspacken. Dazu habe ich aber oft keine rechte Lust. In jüngerer Zeit versuche ich dann eher mal Nassfliegen ganz klassisch im "Swing" bzw. "dead drift" zu fischen. Das kann unheimlich spannend sein und ich möchte es gerne "vertiefen". Ganz gut ging an der Mur meine kleine Regenbremse sozusagen ersoffen gefischt. Aber auch Ameisen oder Käfer können nass gefischt werden, ganz zu schweigen von der Märzbraunen, die eigentlich immer einen Versuch wert ist.. Jetzt habe ich mir noch ein paar kleine Wets auf #16 bis #18 getüddelt, die Schwarzen als abtreibende Knitzen (Bibio spp.) mit einer Schwinge aus der Starenflanke und ein paar Herbstduns aus der leonischen Henne.
Bild
Mal sehen wie es mit den Nassen bei mir weitergeht.
LG k
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 984
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 764 mal
"Danke" bekommen: 1241 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 12.10.2017, 08:37

Treffer! ... :-" ... :oops:

jedenfalls gefallen mir Deine Nassen auch recht gut! (Die Regenbremse fand ich ja ohnehin richtig gut, gelungen und sinnvoll)

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 12.10.2017, 08:46

The Sharpshooter hat geschrieben:Treffer! ... :-" ... :oops:

Macht nix, wir nehmen einfach diese Karte:
https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... ..i&w=1200
Die Roten sind die Mädels, und die Grünen die Burschen. Hochzeitsflug in etwa über Abu Dhabi. :D :D :D
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 984
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 764 mal
"Danke" bekommen: 1241 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 12.10.2017, 10:38

:smt043
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 14.10.2017, 10:47

Servus,

ich hatte diese Art zwar schon mal vorgestellt ... aber doppelt hält besser :mrgreen:

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon zollgendpol » 14.10.2017, 18:02

ich hatte diese Art zwar schon mal vorgestellt ... aber doppelt hält besser :mrgreen:

Das wär doch auch was für nen Swap!?

Gruß Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 713
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 2009 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 14.10.2017, 19:16

Servus Karl,

gerne :D - z.B. im Frühjahr - aber dann Köcherfliegen "adult" :wink:

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 14.10.2017, 20:45

Servus,

hier mal eine kleine Auswahl der Fliegen, die gestern Nachmittag an der Wertach bei Augsburg zu finden waren (neben div. Needleflies und vereinzelten Köcherfliegen)

Bild

(Heptagenia sulfurea, Ecdyonurus sp., Serratella ignita, Baetis fuscatus ...)

Petri!
Christian

PS an den Webmaster - wäre es nicht sinnvoll die Insektenbilder in einem Extra-Ordner zu sammeln? Dann könnten alle da immer mal Nachschauen, was da so kreucht und fleucht?
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 15.10.2017, 17:30

Servus,

hier mal eine Heptagenia Sulphurea, die bei der Verwandlung von der Dun zum Imago "stecken geblieben" - und damit ein Fressen für die Geier ist...

Bild

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 17.10.2017, 18:43

Hallöle,
Shooter von deinen Naturfotos kann man nicht genug bekommen. Wirklich toll. Danke dafür. Mit was für einer Fotoausrüstung bist du da unterwegs??
LG
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 984
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 764 mal
"Danke" bekommen: 1241 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 17.10.2017, 19:07

Ach ja, da fällt mir noch ein:
Letztens war ich mit meinem spezial Spezl Sissi alias Eliasopa beim Fliegenfischen im Hohen Gericht am nicht mehr ganz so jungen Inn. Bei Kaiserwetter hatten wir einen tollen Tag. Die Fischerei fing gut an und wir fingen mit den pinkenen Frenchies ein paar vorwitzige Äschen, die im Inn einfach unglaublich farbenprächtig sind. Gegen später verließ mich dann aber mehr und mehr das Anglerglück. Nichts stieg, fast keine Mücken, nur gelegentlich flatterte mal eine kleine braune Köcherfliege durch die Gegend. So versuchte ich einige verschiedene Muster, zunächst Grey Flag, dann schwarze kleine Knitzen, Ameisen mit und ohne Flügel und auch mit diversen Nassfliegen als Doublette hantierte ich im glasklaren Fluss. Aber außer einer kleinen Äsche war dem Geläuf nichts zu entlocken.
Bild

Bild

Bild

Als ich es schon ziemlich satt hatte, knüpfte ich mir sodann noch meine einzige mitgeführte Kite´s Imperial an den Haken, ohne große Hoffnung, denn wie gesagt, es stieg nix und BWOs gabs weit und breit keine. Was soll ich sagen, jetzt ging die Post ab, jeder Wurf eine oder sogar zwei Attaken. Hinter jedem Stein stieg eine Äsche oder Forelle der Kite hinterher und ich fing so vielleicht 12 Fische in einer knappen halben Stunde. Es hörte erst auf, als Jede mal "dran" war. Ich wechselt die Stelle und es ging grad so weiter. Sogar als es schon recht spät war und abkühlte, brachte mir die Kite noch Fische.
Aber eine Erklärung dafür kann ich euch leider nicht liefern. :D :D




Jedenfalls habe ich mir zu Hause erst mal wieder welche nachgebunden.

LGk
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 984
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 764 mal
"Danke" bekommen: 1241 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 17.10.2017, 20:27

Hallo lieber K Laus,

sehr schöner Bericht! Und großes Petri! Wie schön, dass diese alten Fliegen von vorgestern - doch so brandaktuell sind :D

Und vielen Dank fürs Loben ... die Kamera ist nach wie vor die relativ einfache Zoom-Digicam Panasonic Lumix FZ45 (1:2,8 - 5,2 / 4,5 - 108) mit der man sehr nahe ans Objekt rankann ...

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 19.10.2017, 18:19

Servus,

aus gegebenem Anlaß - ein paar Spider für die Wertach
(# 12 - 16)
Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon Kläuschen » 20.10.2017, 08:58

Guten Morgen,

sehr schöne Nassfliegen, Christian. Mit denen müßte jetzt eigentlich was gehen. Erzähl wie es ging, wenn du damit an der Wertach warst. Brauchen die eigentlich nicht noch den Wetfly-Schädel ? Oder macht man den nur bei manchen Mustern?? Du weißt schon, großes Köpfchen lackiert und so ??
Und nimm zur Sicherheit noch ein paar Kite´s mit :D
LG k
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 984
Registriert: 16.10.2006, 09:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 764 mal
"Danke" bekommen: 1241 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 12

Beitragvon The Sharpshooter » 21.10.2017, 14:26

Servus K Laus,

ich hatte da mehr die "north country spiders" im Sinn (z.B. http://www.fishingwithstyle.co.uk/northcountry.htm) - da ist nix mit lackiertem Kopf - meist einfach aus Gossamer Silk, manchmal 2 Windungen Pfaugras ... Diese Fliegen sollen u.a. eine schlüpfende/aufsteigende Nymphe darstellen - evtl. auch crippled.

Bild

Bild

Bild

Problem für mich - vielleicht schaff ichs nicht mehr vorm Urlaub an die Wertach, die kleinen Äschen nehmen sie sicher, die besetzten Rainis sind fast alle weg und wenn dann steigen sie "zufällig" und chaotisch (hoch und weg!) ... und das Wetter wird auch mies ... Wurscht. Dann halt später :wink:

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1845
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 576 mal
"Danke" bekommen: 1708 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benny, The Sharpshooter und 14 Gäste