Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon zollgendpol » 06.12.2015, 18:22

Hallo Leute,

@Jan und Marco - schöne Werke von Euch!

@Kläuschen - deine Spanischen werden immer schöner, wenn dies überhaupt noch geht!?

Damit der Weihnachtsmann was zu tun hat, hab ich wieder CDC-Rehhaarkörper geknüpft und auch schon einige fertig! Seht selbst.

Bild

Bild

Gruß
Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 850
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 3219 mal
"Danke" bekommen: 713 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon drehteufel » 06.12.2015, 19:59

Ich schließe mich Karl gern an, Klaus' Werke sind einfach der Wahnsinn.
Immerhin versuche ich mich kommende Woche an Coq de Leon-Fibern als Tail, bin gespannt auf das Egebnis. :wink:
Habt ihr für eure Fliegenbilder normale Kompaktkameras mit Makrofunktion im Einsatz? Meine Fotos sehen gegen eure ziemlich bescheiden aus.

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 308
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 144 mal
"Danke" bekommen: 103 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon zollgendpol » 06.12.2015, 23:06

Sorry Leute,

hab die Fotos ja gar nicht angehängt gehabt!

Aber nun!

Bild

Bild

Gruß
Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 850
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 3219 mal
"Danke" bekommen: 713 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon Dr.Do » 06.12.2015, 23:59

Karl die sind wirklich sehr schön.
@ Marco " Klaus ' Werke sind einfach der Wahnsinn". Danke dafür. Das würde auch meine Frau sofort unterschreiben.
Das Binden mit dem leonischen Hahn soll gefährlich sein. Der Erbinder der famosen " Pardon". Luis Meana Baeza wurde krank darüber. Obwohl er bis zu 8 Dollar für eine Pardon geboten bekam, hat er damit aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit aufhören müssen
Mal sehen was mit mir passiert.........
Wahnsinnige Grüße von
Dr. Do


..
Release the Beast !
Dr.Do
 
Beiträge: 1353
Registriert: 16.10.2006, 09:02
"Danke" gegeben: 1334 mal
"Danke" bekommen: 2060 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon drehteufel » 07.12.2015, 11:36

@ Karl: =D> Sehr schöne Fliegen.
@ Dr. Do: Bei den aufgerufenen Preisen könnte das ein weiteres Standbein für Dich werden. :wink:

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 308
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 144 mal
"Danke" bekommen: 103 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon Dr.Do » 07.12.2015, 13:21

Hallo Marco,
mal ehrlich, wer bezahlt schon 8 Euro/Dollar für eine Gebrauchsfliege für die Forellenfischerei??Kenn ich keinen. Ich glaube aber, für bestimmte Lachsfliegen werden recht stattliche Sümmchen verlangt, da kenn ich mich aber nicht so gut aus. Die echten Cracks, denen die Fliegenfischerei viel bedeutet, versuchen ihre Muster früher oder später selbst zu binden, oder haben einen "Spezl", der das kann. Der Gelegenheitsfliegenfischer kauft seine Stangenware auf dem "Weltmarkt" zu 1,50 Euro pro Stück.
LG K laus
Release the Beast !
Dr.Do
 
Beiträge: 1353
Registriert: 16.10.2006, 09:02
"Danke" gegeben: 1334 mal
"Danke" bekommen: 2060 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon drehteufel » 07.12.2015, 13:40

Du hast Recht, Klaus.
Ich war erst vor ein paar Tagen im Fachgeschäft meines Vertrauens und dort gibt es Unmengen von Fliegen zu ca. 1,50 € und ich fragte mich: Wer kauft die?
Selbst habe ich das Fliegenkaufen vor ca. 20 Jahren aufgegeben und binde seitdem meine Fliegen selbst.
Wahrscheinlich werde ich es nie zu solch Meisterschaft bringen, wie der ein oder andere hier. Liegt auch daran, dass ich nicht allzuviel Zeit zum Binden aufbringen kann und gerade die Praxis beim Fliegenbinden sehr wichtig ist.
Trotzdem bereichert die Fliegenbinderei meinen Horizont ungemein und es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn man mit seinen Selbsgebundenen auch an fremden Gewässern Fische fängt.
Die Forellen in der Deutschen Traun hatten meine Fliegen jedenfalls zum Fressen gern. Nächsten Sommer teste ich, ob das an der Goiserer und Gmundner Traun auch so sein wird. :?:

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 308
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 144 mal
"Danke" bekommen: 103 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon Ricky » 08.12.2015, 15:08

ich weiß eure sind besser.
Aber Streber mag niemand.
Nur Spaß
Dateianhänge
str.4.jpg
str.4.jpg (121.36 KiB) 1471-mal betrachtet
stre.2.png
stre.2.png (328.05 KiB) 1471-mal betrachtet
streamer 2.jpg
streamer 2.jpg (147 KiB) 1471-mal betrachtet
Ricky
 
Beiträge: 94
Registriert: 13.03.2013, 00:14
Wohnort: Memmingen
"Danke" gegeben: 42 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon tea stick » 08.12.2015, 15:33

Ricky hat geschrieben:ich weiß eure sind besser.

Ach, Ricky!
Stell' doch Dein Licht nicht so unter'n Scheffel!
Eine bessere oder gar beste Fliege gibt es nicht. Nur fängig oder nicht. Und die Fängigkeit hängt oft gar nicht vom Aussehen der Fliege oder ihrer Bindetechnik ab, sondern eher von der Tageszeit, der Witterung, dem Futterangebot und auch von der Präsentation. Wie stark eine Fliege behechelt ist, oder wie symmetrisch, oder wie lang beschwanzt, ist dem Fisch sowas von egal. Ausschlaggebend ist sein Appetit oder das, was seine Geschmackspapillen oder Verdauungssäfte anregt.
Oder begreifst Du Dich als Modellbauer? Dann bindest Du in einer anderen Disziplin. Denn dann bindest Du keine Köder, sondern nur für's menschliche Auge. Das kann auch sehr schön sein.
Diese Diskussion ist schon steinalt, hat an ihrem Reiz aber bis heute nichts verloren. Dennoch ist sie fruchtlos!

Also, wenn eine Deiner Fliegen sich als auffallend fängig erweist, dann ist sie die beste! Basta!

So wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß beim Binden!

Lieber Gruß

vom Freimut
Zuletzt geändert von tea stick am 09.12.2015, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
TL!
Benutzeravatar
tea stick
 
Beiträge: 728
Registriert: 10.01.2009, 00:06
Wohnort: an der Nahe
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 84 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon CPE » 08.12.2015, 15:45

Hallo Ricky,

Stellst Du Dein Material und vielleicht ein paar Bindehinweise oder Quellen dazu? Hast Du bei dem Wooly Bugger einen Unterkörper aus Blei verbaut? Hakengröße? Etc. Die Fliegen sehen aber super aus.

Cheers, Norbert
CPE
 

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon Ricky » 08.12.2015, 19:44

erst mal danke,
ich weiß das Thema binden wir für uns oder die Fische und der Psychologische Faktor.schöne eigene Fliege wird mit mehr vertrauen gefischt.dann ist es aber nicht die fliege sondern jeder persönlich.
kann leider meine Fliegen nicht so testen wie andere.
aber die drei hab ich im krankenhausbett gebunden.
und das Krankenhaus hat keinen Teich zum schauen.
Frank Sawyer war wohl einer der praktischten Fliegenbinder überhaupt Hacken, Kupferdraht, Federn und Garn.Sein ruf war "da Fischt jemand mit hässlichen Fliegen tolle Fische.
im Krankenhaus wird man sehr erfinderisch in Sachen material.
der wooly bugger nehme öfter dünnen basteldraht.s gibt welche die flach sind.damit kann ich unterwickeln, beschweren und später auch als rippung nehmen.
das gewicht reguliere ich dann eher über uv kleber.
es warren weiße hecheln.wurden eingefärbt.(hat man mir in Utrecht gezeigt)
hackengröße sind die immer um die 8 und 10.
Ricky
 
Beiträge: 94
Registriert: 13.03.2013, 00:14
Wohnort: Memmingen
"Danke" gegeben: 42 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon truttalover » 08.12.2015, 21:19

Hallo zusammen
@ Freimut -bin ganz deiner meiner Meinung ,das musste hier mal genau so geschrieben werden !

Da ich wieder sehr schöne Fliegen von euch allen hier bewundern durfte habe ich mich auch mal wieder an den Bindestock gesetzt und was getüdelt...
12 er Haken
Tungstenperle
Hechel und Schwänzchen Perlhuhn
Körper, Bindefaden mit UV Faden gerippt und UV Lack lackiert
Thorax squirrel dunkel braun
Gruß Peter
Dateianhänge
UV2.JPG
UV2.JPG (57.98 KiB) 1426-mal betrachtet
UV1.jpg
UV1.jpg (93.71 KiB) 1426-mal betrachtet
truttalover
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.01.2008, 23:30
Wohnort: Velbert
"Danke" gegeben: 190 mal
"Danke" bekommen: 542 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon Michael. » 09.12.2015, 13:26

Hallo Michael und Peter,

um die Sache nun abzuschließen, noch einmal ganz kurz: es tut mir wirklich leid, wenn es von meiner Seite und euch betreffend Versäumnisse beim 7.FFF gab. Ich kann das nur fürs nächste Mal mitnehmen und auch im Team besprechen, um es dann besser machen, man lernt ja nie aus und wir sind ja keine „Veranstaltungsprofis“. Also nehmt meine Entschuldigung bitte einfach an...

Gewurmt – bzw. wirklich eiskalt überfahren - hat mich nur die Art, das im Board zu breitzutreten, anstatt zuerst mit mir zu besprechen, denn ich bin immer für ein gutes konstruktives Gespräch offen, auch wenn es Kritik beinhaltet.

In diesem Sinne schlage ich vor, den Frust nun zu begraben (haben wir ja schon :wink: ) und weiter im Thema zu machen. Am Rest (Belebung und mehr Teilnahme im Bindeboard) können wir nur gemeinsam arbeiten.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7159
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 233 mal
"Danke" bekommen: 811 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon tea stick » 09.12.2015, 14:31

Ricky hat geschrieben:kann leider meine Fliegen nicht so testen wie andere.
aber die drei hab ich im krankenhausbett gebunden.
und das Krankenhaus hat keinen Teich zum schauen.

Mensch, Ricky!
Zunächst hat mich Dein Hinweis auf Deine "Produktionsstätte" geschockt. Aber nach einigem Nachdenken machte sich Begeisterung breit. Da bringt einer den öden Kliniktag mit dem Binden von künstlichen Fliegen herum! Das habe ich auch noch nicht gehört und Dein Krankenzimmer gehört sicher zu den abwegigsten "Bindestuben". Du musst nur aufpassen, dass nicht eines Tages der Hygiene-Beauftragte der Klinik mit der Spraydose erscheint und in Deinem Zimmer kammerjagt... :lol:
Dir schlicht "Gute Besserung!" zu wünschen ist ja nicht in jedem Fall angezeigt. Aber sei gewiss, dass alle meine guten Wünsche bei Dir sind!
Und Du darfst natürlich auch für's Auge binden. Dazu braucht man keinen Teich, sondern nur einen Fliegen-Laufsteg, den Du auch in Deinem Krankenbett errichten kannst. Hab' viel Freude beim Binden: ich halte das für eine gute Medizin!
Und wenn Du Bedarf an Bindematerialien hast: Warum setzt Du nicht einmal eine Bedarfsliste hier herein? Du bist dann nicht auf das angewiesen, was Dir von "Binde-Laien" mitgebracht wird. Ich bin sicher, dass etliche Fliegentüftler Dir gerne was auf Deinen Bedarf zugeschnittenes aus ihrem Vorrat zuschicken werden.

Ricky: Mal kurz weghören!
@ all: Pst! Wäre doch ein schönes Weihnachtsgeschenk für unseren Ricky!


Herzliche Grüße

vom Freimut
TL!
Benutzeravatar
tea stick
 
Beiträge: 728
Registriert: 10.01.2009, 00:06
Wohnort: an der Nahe
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 84 mal

Re: Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread Teil 8

Beitragvon FlyMike » 09.12.2015, 18:50

Gude,

Michael hat Recht, alles ist wieder gut und weiter geht's im Geschäft :wink:

@ All: Alles insgesamt schöne Fliegen von euch =D> =D> =D>

@Ricky: Schön einen neuen Binder hier an Bord zu haben, Freimut hat es schon trefflich geschrieben. Es gibt es kein bindendes Kriterium ob eine Fliege schön ist oder nicht, letztendlich entscheidet nur der Fisch ob er diese als Insekt bzw. Beute durchgehen lässt oder nicht :wink:
Auf jeden Fall brauchst du dich mit deinen Streamern nicht hinter dem Ofen verstecken :daumen
Von mir auch die besten Genesungswünsche

Gruß Michel

PS. Einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl habe ich noch, es ist bei uns im Forum üblich das man sich als Neuling im Vorstellungsthread mal kurz vorstellt. :wink:
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1590
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1312 mal
"Danke" bekommen: 1338 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste