Latex Maifliegen Spent

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Latex Maifliegen Spent

Beitragvon The Sharpshooter » 22.02.2016, 11:39

Servus,

in diesem - wie ich finde, sehr aufschlussreichen, alten Film - so ab ca. 10.30 - eine Latex Mayfly Spent!! Anfang der 80ziger!
https://www.youtube.com/watch?feature=p ... 7u7OCSB1zw


lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2589
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2024 mal
"Danke" bekommen: 3178 mal

Re: Latex Maifliegen Spent

Beitragvon Käptn Silver » 09.03.2016, 15:16

Hallo, Christian!

Sehr schönes 80er-Appeal, diese gewisse Patina und Fischen in seiner Essenz! Mag diese brit. Angel-Dokus, aber ja immer schön mit Hemd und Tweed-Jacket,ne! :lol: Wie kommen die Markings auf diesen Körper? Durch das Anrußen über der Petr.lampe? Und ist das Zeug aus der Tube in etwa mit dem hier https://www.youtube.com/watch?v=XQUvZp49qxM verwendeten vergleichbar?

LG, Micha
BLEI gehört nicht in die Umwelt. Sag JA zu bleifreiem Fischen!
Käptn Silver
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.03.2007, 04:30
Wohnort: Bremen
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Latex Maifliegen Spent

Beitragvon The Sharpshooter » 10.03.2016, 09:46

Hallo Micha,

das mit der Lampe halte ich eher für den Trocknungsvorgang und die Markings scheinen mir eher nicht- (oder nur ganz dünn) eingewickelte Stellen der Fasanenfiber zu sein.
Das Latex dürfte das hier sein: https://en.wikipedia.org/wiki/Copydex

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2589
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2024 mal
"Danke" bekommen: 3178 mal

Re: Latex Maifliegen Spent

Beitragvon greypanther » 13.03.2016, 23:44

Hi Micha,

sorry, für meine späte Antwort, aber ich war die vergangenen Tage recht beschäftigt.
Die Markierungen auf dem "extended body" sind ganz einfach mit dunklem wasserfestem Filzstift aufgetragen worden. Ist eine gängige Technik der Profibinder (natürlich auch der Amateure!).
Gruß
Klaus


"Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen"
Platon (panta rhei)
Benutzeravatar
greypanther
 
Beiträge: 1147
Registriert: 01.10.2007, 19:52
Wohnort: Märchenstadt
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 123 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste