Log

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Log

Beitragvon nussey » 13.02.2018, 22:40

Guten Abend zusammen!

Wollte hier mal fragen ob so etwas wie ein Log unerwünscht ist.
Habe heute mein Bindematerial bekommen und kann nun endlich loslegen :D

Die Threads für jedermann kenn ich und habe sie auch alle durchgesehn, würde mein Schaffen allerdings lieber hier bündeln, sozusagen meinen 'Verlauf' kompakt zusammengefasst hier haben.
Natürlich auch liebend gerne mit Kritik von erfahreneren Bindern, hier im Forum treibt sich wie ich gesehen habe so manch Meister seiner Kunst rum :wink:

Die erste Frage hab ich auch gleich mit im Gepäck: Will im März gleich starten und fülle hierzu nun meine Dose - welche Muster dürfen nicht fehlen?
Ich denke nach dem Winter sind vor allem Nymphen und Streamer die beste Wahl, welche Modelle allerdings?
Fische auf Salmoniden in Bächen, klein- bis mittelgroßen Flüssen und vereinzelt auch in Seen.

Sollte ein Log hier unerwünscht sein, einfach sagen dann lösch ich das hier wieder.

Liebe Grüße
Marco
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon Kudu » 13.02.2018, 23:35

Oh Marco,
lass uns lieber über Sbirolino schreiben!
Sorry !!!

Andreas
Kudu
 
Beiträge: 169
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 38 mal
"Danke" bekommen: 53 mal

Re: Log

Beitragvon Hardy » 14.02.2018, 16:07

moin,

magst du zuvorderst einem digital immigrant bitte mal erklären, was ein Log ist?

Ich kenne das nur aus der Nautik als Geschwindigkeitsmessgerät für Schiffe.

Hat das vielleicht was mit einem Belly-Boot zu tun? :shock:


Groetjes
I.N.Quirer
Lasst alle Hoffnung hinter euch, ihr, die ihr eintretet!
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1318
Registriert: 28.09.2006, 12:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 240 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 26.02.2018, 00:03

Guten Abend!

Also ein Log ist eine Art Dokumentation/Tagebuch/Aufzeichnung, ursprünglich von 'Logbuch' aus der Schifffahrt wie eine bekannte Suchmaschine mir sagte.
Wie z.B. 'Blog', eine Kurzform von Web-Log oder 'Vlog', eine Kurzform von Video-Log.
Der Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread ist quasi ein 'Log für Alle'

Im Anhang die Ergebnisse der ersten 3-4 Bindesessions.
Gebunden mit Nähgarn, hatte nichts besseres zur Hand, habe mir bereits nen UTC140 in verschiednen Farben nachgeordert welcher morgen bei mir eintreffen wird.
Alle auf Hakengröße 10, 12 und 14
Goldkopfnymphen in verschiedenen Farben, Pheasant Tail, ne Large Dark Olive (zumindest so nah es meine Materialien erlaubten), BaFloKrebs und Steinfliegen Nymphe
Dateianhänge
8.jpg
8.jpg (235.76 KiB) 583-mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (198.41 KiB) 583-mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (202.05 KiB) 583-mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (178.84 KiB) 583-mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (194.69 KiB) 583-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (210.29 KiB) 583-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (164.62 KiB) 583-mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (211.17 KiB) 583-mal betrachtet
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 27.02.2018, 22:44

Gersten habe ich endlich ordentlichen Garn erhalten, dazu ein paar Kleinigkeiten.
Habe dann auch das erste Mal mit CDC gearbeitet, tolles Material, muss mich da aber noch ein wenig reinarbeiten :D

Nymphe auf 10, die Trockenen auf Hakengröße 12
Dateianhänge
4.jpg
4.jpg (238.86 KiB) 494-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (214.97 KiB) 494-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (214.02 KiB) 494-mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (200.9 KiB) 494-mal betrachtet
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 02.03.2018, 21:21

Habe mich mal an Paraloop-Fliegen versucht, hier die beiden ersten Ergebnisse.
Dann noch eine Pheasant ohne Beinchen und zwei Red Tag Varianten, besitze leider derzeit nur Bälge in Schwarz und Weiß/Creme, daher nicht wirklich Red Tag und nicht wirklich Hexe, die Fische mögen es mir nachsehen :wink:

Bei den Paraloop-FLiegen eine dunkle ohne genaues Vorbild und eine in Richtung Large Dark Olive/BWO.
Will zum Saisonstart die richtigen Muster haben, und laut Fliegenatlas schwärmt im März bei uns hauptsächlich die Baetis Rhodani.
Deshalb in Richtung Olives, sollte jemand noch andere Muster zu dieser Gattung haben würde ich mich natürlich über Tipps freuen.
Dateianhänge
5.jpg
5.jpg (218.5 KiB) 436-mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (202.95 KiB) 436-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (179.94 KiB) 436-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (215.82 KiB) 436-mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (203.93 KiB) 436-mal betrachtet
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon Kudu » 02.03.2018, 21:26

Das wird was, Petri !

Andreas
Kudu
 
Beiträge: 169
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 38 mal
"Danke" bekommen: 53 mal

Re: Log

Beitragvon The Sharpshooter » 03.03.2018, 12:48

Servus Marco,

sehr schöne Fliegen! Falls Du wirklich noch Anfänger bist: höchsten Respekt!

nur eine kleine Besserwisser-Anmerkung: Was Du uns oben zeigst sind ParaCHUTE Fliegen, nicht ParaLOOP - she dazu z.B.: http://globalflyfisher.com/patterns/mar ... op-emerger - das ist ne ganz andre Bindetechnik und die Fliegen liegen noch tiefer im Wasser als beim Parachute ... :wink:

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2007
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 877 mal
"Danke" bekommen: 2032 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 03.03.2018, 21:47

The Sharpshooter hat geschrieben:Servus Marco,

sehr schöne Fliegen! Falls Du wirklich noch Anfänger bist: höchsten Respekt!

nur eine kleine Besserwisser-Anmerkung: Was Du uns oben zeigst sind ParaCHUTE Fliegen, nicht ParaLOOP - she dazu z.B.: http://globalflyfisher.com/patterns/mar ... op-emerger - das ist ne ganz andre Bindetechnik und die Fliegen liegen noch tiefer im Wasser als beim Parachute ... :wink:

lG Christian


Vielen Dank euch beiden!
Wirklich 'Anfänger' würde ich nicht sagen, habe vor ca 10 Jahren mal ein Jahr lang gebunden, hatte also die Basics noch im Kopf und musste nicht bei Null anfangen, ich denke das macht viel aus.
Parachute natürlich richtig! :wink: Hatte in nem anderen Thread nach Material für Paraloop gefragt, da hatte mein Hirn wohl noch nicht umgeschaltet.
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon Royal Coachman » 04.03.2018, 11:16

Hallo Marco !

Bei den Red Tags sollte der Körper nach hinten schmäler werden, nur als Anmerkung!

Anscheinend hast Du von vorne begonnen, die klassische Reihenfolge ist Grundwicklung, Hechel einbinden, dann Schwanz, Körper, dann die Hechel winden und mit Kopfknoten abschließen.

Geht aber ach anders.
tight lines
RC
Der immer auf Seiten der Fische steht!
Royal Coachman
 
Beiträge: 2315
Registriert: 28.09.2006, 20:06
Wohnort: Anthering b. Salzburg
"Danke" gegeben: 74 mal
"Danke" bekommen: 162 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 05.03.2018, 20:46

Royal Coachman hat geschrieben:Hallo Marco !

Bei den Red Tags sollte der Körper nach hinten schmäler werden, nur als Anmerkung!

Anscheinend hast Du von vorne begonnen, die klassische Reihenfolge ist Grundwicklung, Hechel einbinden, dann Schwanz, Körper, dann die Hechel winden und mit Kopfknoten abschließen.

Geht aber ach anders.
tight lines
RC


Bin wie folgt vorgegangen: Grundwicklung, Tag einbinden, Körper, dann Hechel einbinden und winden, Kopfknoten.
Da die Red Tag aber nicht wirklich etwas nachahmt, finde ich es in diesem Fall nicht kriegsentscheidend, danke aber trotzdem, werde beim nächsten Versuch versuchen den Körper anzupassen.

Habe des weiteren noch weiter versucht Caddis mit CDC zu binden in verschiedenen Variationen, einmal CDC unter Rehhaar, einmal CDC-Flügelund Dubbing-Thorax und einmal komplett CDC, auch den Thorax. Dann noch ne Olive mit CDC Flügel, habe leider noch keine Klammer da, deswegen war das CDC einzuschlaufen etwas umständlich :D

hakengrößen 12 und 14
Dateianhänge
4.jpg
4.jpg (107.82 KiB) 293-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (124.88 KiB) 293-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (108.36 KiB) 293-mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (118.22 KiB) 293-mal betrachtet
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Log

Beitragvon nussey » 13.03.2018, 22:01

Guten Abend zusammen,

ich schiess hier mal wieder ein Update raus :wink:
Bachflohkrebs, ne Baetis Nymphe mit CDC Thorax, ne CDC-Reh Caddis und mein erster Paraloop Versuch in Schwarz, leider sieht man das rote Poly etwas durchschimmern
Und dann habe ich mit mit Emergern auseinandergesetzt, einmal nur Reh, einmal mit Paraloop-Hechel und einmal mit CDC.
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (88.23 KiB) 212-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (87.71 KiB) 212-mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (111.3 KiB) 212-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (117.47 KiB) 212-mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (113.09 KiB) 212-mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (108.71 KiB) 212-mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (116.64 KiB) 212-mal betrachtet
Liebe Grüße
Marco
nussey
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.01.2018, 23:54
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 25 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Werner H. und 14 Gäste