Mottothread "Pfauenfeder"

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon CPE » 29.10.2016, 18:52

Hier eine Footer Special, var. aus der Schatulle der großen Carrie Gertrude Stevens, ca. 1920, aus "Tying Heritage Feather Wing Streamers". Belly: Five strands of peacock herl. Ansonsten sieht man ziemlich, was wie benutzt wird (Körper: goldenes Tinsel, Belly: Pfau & blaues Bucktail, Unterflügel: Bucktail gelb und rot, sparsam, Oberflügel: Sattelhechel). Meine Variante ist mangels anderen Materials: Flügel in hot orange, statt gelb, Guinea fowl in blau statt Natur, weil es schöner aussieht...

footer var.jpg
footer var.jpg (53.91 KiB) 1768-mal betrachtet


TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1285
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 572 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon Buzzman » 30.10.2016, 11:28

CPE hat geschrieben:Hier eine Footer Special, var. aus der Schatulle der großen Carrie Gertrude Stevens, ca. 1920, aus "Tying Heritage Feather Wing Streamers". Belly: Five strands of peacock herl. Ansonsten sieht man ziemlich, was wie benutzt wird (Körper: goldenes Tinsel, Belly: Pfau & blaues Bucktail, Unterflügel: Bucktail gelb und rot, sparsam, Oberflügel: Sattelhechel). Meine Variante ist mangels anderen Materials: Flügel in hot orange, statt gelb, Guinea fowl in blau statt Natur, weil es schöner aussieht...

footer var.jpg


TL, Norbert


Die Fliege schaut echt Hammer aus Norbert
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 308
Registriert: 11.05.2015, 19:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 399 mal
"Danke" bekommen: 176 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon truttalover » 30.10.2016, 18:08

Hallo zusammen
Immer wieder schöne Fliegen von euch die man hier so bestaunen kann !
Ich habe hier noch zwei Klassiker für euch ,die Red Tag und den Red Tag Palmer

Gruß Peter
Dateianhänge
Red Tag.JPG
Red Tag.JPG (119 KiB) 1691-mal betrachtet
truttalover
 
Beiträge: 292
Registriert: 14.01.2008, 22:30
Wohnort: Velbert
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 149 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon CPE » 10.11.2016, 23:17

Meine Hawthorn-Variante nach Mike Davies' "The Fly Tier's Companion".

Faden: Schwarz
Füße: Gans, schwarz, geknotet
Körper: Pfauengras
Flügel: Hechelspitzen, bei ihm pale blue, bei mir dun
Hechel: schwarze Hahnenhechel


Der Haken ist ein Nymphenhaken in #10, bei dem ich das Öhr nach oben gebogen habe, wie es von Davies vorgegeben ist.

IMG_2717.JPG
IMG_2717.JPG (149.94 KiB) 1596-mal betrachtet


TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1285
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 572 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon CPE » 15.11.2016, 18:02

Einen habe ich noch. Merkwürden stammt wieder aus "The Fly Tiers Compagnon" und nennt sich Floating Snail. Still-water pulmonate snail, wie der Text sagt. Das Muster stammt von Cliff Henry, der mit John Goddard an einigen Stillwasser-Fliegen gearbeitet haben soll.

IMG_2429.jpg
IMG_2429.jpg (74.45 KiB) 1517-mal betrachtet
IMG_2430.jpg
IMG_2430.jpg (58.47 KiB) 1517-mal betrachtet


IMG_2433.jpg
IMG_2433.jpg (106.85 KiB) 1517-mal betrachtet


Haken: 12er Trocken,
Körper: Balsa, mit Epoxi verklebt und konisch geschliffen. Brauner Edding als Grundierung,
Bindefaden: Schwarz,
Kopf: Peacock Herl, ca. dreimal umwunden,
Rippung: Peacock Quill, rot,
Nagellack als Deckschicht.

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1285
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 572 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon fly fish one » 15.11.2016, 19:00

@Norbert:

Dein Footer Special ist der sprichwörtliche Hammer. Selten so eine umwerfende Kreation gesehen! Auch super in Szene gesetzt. Alle 10 Daumen hoch!
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 541
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 80 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon fly fish one » 15.11.2016, 22:53

CPE hat geschrieben:Einen habe ich noch. Merkwürden stammt wieder aus "The Fly Tiers Compagnon" und nennt sich Floating Snail. Still-water pulmonate snail, wie der Text sagt. Das Muster stammt von Cliff Henry, der mit John Goddard an einigen Stillwasser-Fliegen gearbeitet haben soll.

IMG_2429.jpg
IMG_2430.jpg


IMG_2433.jpg


Haken: 12er Trocken,
Körper: Balsa, mit Epoxi verklebt und konisch geschliffen. Brauner Edding als Grundierung,
Bindefaden: Schwarz,
Kopf: Peacock Herl, ca. dreimal umwunden,
Rippung: Peacock Quill, rot,
Nagellack als Deckschicht.

TL, Norbert


Ich hab auch noch einen: Warum muss ich da an Hanibal Lecter denken? Ebenfalls grandios und das ist wirklich aus einem Buch entlehnt? Die Binder sind alle ganz schöne Sados, wa?!

Dein Frank - nimm diese kleinen Frechheiten nicht krumm.
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 541
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 80 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon Kläuschen » 16.11.2016, 12:10

Gruß in die Runde,
Norbert, auch von mir allergrößte Anerkennung für die geile Balsa-Schnecke. Auch die Hagedorn von dir hat mir so gut gefallen, dass ich mir fest vornehme sie in "mein Repertoire" aufzunehmen. =D> =D> =D>
Frank, schön dass du hier bei "den Bindern" hin und wieder zum Loben vorbei schaust. Noch besser wäre es, wenn du dir alsbald einen Bindestock und ein paar Tütchen Federn und Zwirn leisten würdest, anstatt all dem sinnlosen Klimbim..... :) :) :) Den Umgang damit bringen wir dir gerne bei.
BB K Laus
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 899
Registriert: 16.10.2006, 08:02
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 636 mal
"Danke" bekommen: 1089 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon zollgendpol » 16.11.2016, 12:52

Hallo zusammen!

Laute tolle Fliegen hier. Aber den Vogel schießt schon die Floating Snail von Norbert ab. Sowas hab ich bis jetzt noch nicht gesehen. Interessantes Muster!

Hab ein bisschen in meinem Archiv gestöbert und nachfolgende Fliege gefunden, welche ich seinerzeit beim Workshop von HvK gebunden habe. Den Namen weiß ich leider nicht mehr. Vielleicht kann mir von Euch jemand helfen!?

Bild

Gruß Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.06.2011, 18:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 1801 mal
"Danke" bekommen: 448 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon fly fish one » 16.11.2016, 20:39

Lieber Klaus,

diesen Winter noch nicht. Ich habe noch ein anderes Hobby mit einem Haufen Frickelei - ich restauriere alte Rasiermesser (rasiere mich auch damit). Da habe ich noch ein paar Kandidaten vor der Brust. Wenn ich die fetich habe, geht es ans Mücken frickeln. Es juckt mir schon richtig in den Fingern.

LG,
Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 541
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 80 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon The Sharpshooter » 21.11.2016, 15:45

Servus,

@Karl: "Once and Away" :wink:

Grade die FF&Ft in der Hand gehabt - da passt doch hier eine Stickfly hin! Wenn auch nur eine Pfauenfieber dabei ist - die ist aber wichtig!

Bild

Bild

Haken Terrestrial # 10 und 12
Unterwicklung mit Blei (bleifrei) und hellem Floß o.ä.(bei mir auch EP-Fibre) (lackiert),
Körper mit einigen Fasanenstoß- und einer Pfaugrasfieber gewunden (geht auch eine braune Straußenfieber bei den größeren Mustern noch hinzu) und mit Stahl- oder Kupferdraht gerippt.
Beinchen - spärliche billige furnace oder badger Hechel
Kopf Bindefaden schwarz

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1655
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 428 mal
"Danke" bekommen: 1502 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon The Sharpshooter » 25.11.2016, 18:54

Servus,

von meinem englischen Freund* aus Liverpool hatte ich mal einige Fliegendosen geschenkt bekommen - es waren von ihm gebundene und gefischte Fliegen, bevor er nach Griechenland übersiedelte - vor ca. 30 Jahren. Ich will Euch hier ein paar zeigen, denn sie sind wohl alle "Klassiker" - und bis heute hat sich da (natürlich!!) eigentlich auch nix geändert. (speziell ausgewählt, wg "peacock" :wink: )

Bild

Bild

Petri!
Christian
* Steve Mc Donnell
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1655
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 428 mal
"Danke" bekommen: 1502 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon mooose » 27.11.2016, 21:02

Pfauengrass & Star

Haken: Varivas WET #12
Schwanz: Star mit weißen Spitzen
Körper: Pfauengrass verdrillt
Thorax: Glasperle weiß
Rippung: Golddraht dünn
Hechel: Star, Schulter

DSCN3892.jpg
DSCN3892.jpg (76.36 KiB) 1158-mal betrachtet



Gruß
Jan
Benutzeravatar
mooose
 
Beiträge: 107
Registriert: 09.11.2013, 10:08
"Danke" gegeben: 123 mal
"Danke" bekommen: 51 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon CPE » 28.11.2016, 23:33

Dyret var.

12er TMC100, Dyneema-Faden, Rehhaar, Pfauengras, Hahnensattel braun. Ein wenig eine Kreuzung aus Davie McPhail und Barry Ord Clarke (beide auf Youtube).

IMG_5547.jpg
IMG_5547.jpg (70.17 KiB) 1098-mal betrachtet


TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1285
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 572 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

Re: Mottothread "Pfauenfeder"

Beitragvon CPE » 29.11.2016, 17:01

eine geht noch (könnte ein Raubfisch-Crosspost werden):

Edson Tiger variant. Nach Barry Ord Clarke, aber in Referenz zum Original, was wohl Kupferplättchen verwendete, habe ich Flash statt Jungle Cock verwendet.

Turral #6 4x Streamer Hook, Dyneema, Wood Duck als Schwänzchen, Fine Gold Tinsel als Tag, dann Pfauengras als Körper. Unterflügel Bucktail gelb, Oberflügel Bucktail hot orange, Flash als Cheek-Ersatz, Kopf gelbes Floss.

IMG_0252.jpg
IMG_0252.jpg (103.53 KiB) 1041-mal betrachtet


TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1285
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 572 mal
"Danke" bekommen: 494 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste