Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 27.02.2017, 08:49

Hallo in die Runde,
an alle Bindetool-Junkies:

die Bindestockschmiede HMH im Bundesstaat Maine USA hat ja seit fast zwei Jahren einen neuen, den insgesamt 4. Besitzer (nach Bill Hunter, API, John Albright), nämlich Mr. Larrabee. Er wird nach mehr als 42 Jahren einen Bindestock nach dem von Andy Renzetti ja bereits 1971 erfundenen "True Rotary"- Design herausbringen =D> . Das Beste: Die Bindebacken sind so ähnlich wie die des nicht mehr erhältlichen LAW- Bindestocks geformt :biggrin: . Neben Oliver Edwards bindet auch der bekannte Fliegenbinder David McPhail auf dem Original-LAW, der ebenso bekannte You Tube- Binder S.M. Hansen (SMHAEN) auf einem LAW-Selbstnachbau (!).

Siehe:
https://www.facebook.com/hmh.vises/?fref=ts
https://www.facebook.com/hmh.vises/phot ... =3&theater

Der Preis liegt im normalen Rahmen, so etwa zwischen 400 und 450 USD (etwa 400 EUR), also etwa ein Fünftel dessen, was man für ein Original-LAW-Exemplar jetzt bezahlen muss (wenn man eins findet).

Ich habe mir mein Exemplar gerade gesichert, damit meine anderen Bindestöcke wieder mal Nachwuchs haben. :D

Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Mindelpeter » 27.02.2017, 19:14

Servus Michael,

vielen Dank für den Hinweis mit dem neuen HMH.
Es gibt seit kurzem wieder eine 1:1 Kopie des LAW, Steve Thornton, einer der besten Fliegenbinder Englands, hat den zusammen mit ein paar Kollegen wieder aufgelegt. Angeblich mit den besten Materialien was der Markt gerade hergibt...

Hier der Link dazu http://www.virtual-nymph.com/pro-vice.html

Für 1175 englische Pfund seit ihr mit dabei :mrgreen:

Cheers Buddy's

Mindelpeter
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1396
Registriert: 18.12.2010, 21:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 748 mal
"Danke" bekommen: 985 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 27.02.2017, 19:30

Hallo Peter,
ich weiß. Die wollten mir aber nicht mal genaue, echte Fotos von dem Stock schicken, man sieht nur stark digital bearbeitete Abbilder und ein unbearbeitetes Übersichtsbild davon. Auch meine Fragen zu den Bindebacken blieben unbeantwortet (sind die Innen aufgeraut an der Spitze, wie mein Original-LAW es war -ich hab ihn nicht mehr, haben die auch Gruben etc.). Die Firma VIRTUAL NYMPH gehört auch nicht mehr Steve Thornton. Das alles hat mich dann vom Kauf abgeschreckt. Verkauft haben die in den 4 Monaten noch nicht sehr viele davon habe ich gehört.
Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Mindelpeter » 27.02.2017, 20:13

Servus Michael,

sehr interessant was du schreibst, kann ich mir vorstellen das man bei solchen Infos, oder besser gesagt, Desinformation keine Lust auf die Katze im Sack hat :doubt:
Ich hab hier noch was, dass könnte dir gefallen...http://classicflyrodforum.com/forum/vie ... p?t=101600

Viele Grüsse
MP
Don't use Drugs, tying Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1396
Registriert: 18.12.2010, 21:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 748 mal
"Danke" bekommen: 985 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon drehteufel » 27.02.2017, 21:05

Federkiel hat geschrieben:Hallo Peter,
ich weiß. Die wollten mir aber nicht mal genaue, echte Fotos von dem Stock schicken, man sieht nur stark digital bearbeitete Abbilder und ein unbearbeitetes Übersichtsbild davon. Auch meine Fragen zu den Bindebacken blieben unbeantwortet (sind die Innen aufgeraut an der Spitze, wie mein Original-LAW es war -ich hab ihn nicht mehr, haben die auch Gruben etc.). Die Firma VIRTUAL NYMPH gehört auch nicht mehr Steve Thornton. Das alles hat mich dann vom Kauf abgeschreckt. Verkauft haben die in den 4 Monaten noch nicht sehr viele davon habe ich gehört.
Gruß
Michael


Hallo zusammen,

so ähnlich erging es mir auch, wenn auch mit einer anderen Bitte: So habe ich bis heute kein Foto bekommen, wo man einen 18er und einen 22er Standard-Haken eingespannt sieht...nur dieses Webseitenfoto mit wahrscheinlich 14er langschenkligem Haken. Mich interessiert natürlich, wie fein die Backen sind.
Die Frage nach der Möglichkeit zur Rücksendung bei Nichtgefallen wurde prompt beantwortet: Diese Möglichkeit gibt es leider nicht. :?
Das ist mir dann doch zu heiß.

Gruß,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 181
Registriert: 18.04.2009, 11:29
"Danke" gegeben: 79 mal
"Danke" bekommen: 51 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 27.02.2017, 22:34

drehteufel hat geschrieben:
Federkiel hat geschrieben:Hallo Peter,
ich weiß. Die wollten mir aber nicht mal genaue, echte Fotos von dem Stock schicken, man sieht nur stark digital bearbeitete Abbilder und ein unbearbeitetes Übersichtsbild davon. Auch meine Fragen zu den Bindebacken blieben unbeantwortet (sind die Innen aufgeraut an der Spitze, wie mein Original-LAW es war -ich hab ihn nicht mehr, haben die auch Gruben etc.). Die Firma VIRTUAL NYMPH gehört auch nicht mehr Steve Thornton. Das alles hat mich dann vom Kauf abgeschreckt. Verkauft haben die in den 4 Monaten noch nicht sehr viele davon habe ich gehört.
Gruß
Michael


Hallo zusammen,

so ähnlich erging es mir auch, wenn auch mit einer anderen Bitte: So habe ich bis heute kein Foto bekommen, wo man einen 18er und einen 22er Standard-Haken eingespannt sieht...nur dieses Webseitenfoto mit wahrscheinlich 14er langschenkligem Haken. Mich interessiert natürlich, wie fein die Backen sind.
Die Frage nach der Möglichkeit zur Rücksendung bei Nichtgefallen wurde prompt beantwortet: Diese Möglichkeit gibt es leider nicht. :?
Das ist mir dann doch zu heiß.

Gruß,
Marco


Ja Marco, das hatte ich auch gefragt (am Telefon) und Zurücksenden oder Bezahlung mit PayPal (Käuferschutz!) wurden brüsk abgewiesen.
Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 27.02.2017, 22:36

Mindelpeter hat geschrieben:Servus Michael,

sehr interessant was du schreibst, kann ich mir vorstellen das man bei solchen Infos, oder besser gesagt, Desinformation keine Lust auf die Katze im Sack hat :doubt:
Ich hab hier noch was, dass könnte dir gefallen...http://classicflyrodforum.com/forum/vie ... p?t=101600

Viele Grüsse
MP

Das ist cool. Den Bindestock von Faruk Ekich kannte ich auch schon von Bildern (den wollte Herr Ekich vor ein paar Jahren dauernd an den Mann/ die Frau bringen; ist ein Einzelstück mit Damastbacken). Aber die Fotos sind schon sehr interessant. Keine armen Knaben, die sich da getroffen haben.

Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 10.03.2017, 02:09

Hallo,
seit heute könnte man den Pro Vice von VIRTUAL NYMPH Products auch mit PayPal kaufen. Dann hätte man, egal was die sagen, auch den Käuferschutz. Das heißt: Hat die Ware einen Verarbeitungs- oder Funktionsmangel, kann man eine Rücksendung der Ware verlangen. Der Verkäufer kann natürlich noch eine "Abnutzungsgebühr" in Rechnung stellen. Und auf dem Porto für die Rücksendung (das sind nach UK in der Gewichtsklasse immerhin so 30-40 EUR) bleibt man evtl. auch sitzen. Dann ist es aber am besten, man dokumentiert alles mit Fotos (Zustand der Ware unmittelbar vor dem Einpacken, Ware im Rücksendekarton, verschlossener und adressierter Karton). Habe ich auch schon gemacht :D
Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Ossadnik » 10.03.2017, 08:18

Moin Michael,

sag nur du hast das Teil geordert?!

Wenn ja mach du doch ein paar Bilderlein wenn du ihn hast und so ein kleines Fazit ob er an den LAW rankommt wuerde mich schon interessieren....

:oops: :P
Grüße

Franz


Ich bin kein Klugscheissser, ich weiß es wirklich besser!
Benutzeravatar
Ossadnik
 
Beiträge: 159
Registriert: 07.02.2011, 15:36
"Danke" gegeben: 182 mal
"Danke" bekommen: 25 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Hans. » 10.03.2017, 10:15

Du stellst Fragen...
Gefühlsmäßig ist der Unterschied zwischem einem Fisch und keinem Fisch eine der weitesten Entfernungen im Universum. David Profumo
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1320
Registriert: 28.09.2006, 20:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 110 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon drehteufel » 10.03.2017, 10:19

Hallo Michael,

danke für die Info. Das ist ja immerhin schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Noch besser wäre es jetzt nur noch, wenn man dem Käufer ein Rückgaberecht einräumt, ohne dass man im Fall der Fälle PayPal zu Rate ziehen muss.
Ich kann mir vorstellen, dass bei dem aufgerufenen Preis doch einige Interessenten vor dem Kauf zurückschrecken. Wer gibt schon 1200 Pfund ins Blaue aus?

Gruß,
Marco

Edit: Bei PayPal gibt es wohl die Möglichkeit, sich die Versandkosten erstatten zu lassen.
drehteufel
 
Beiträge: 181
Registriert: 18.04.2009, 11:29
"Danke" gegeben: 79 mal
"Danke" bekommen: 51 mal

Re: Neuer Bindestock: HMH TRV Vise (ähnlich LAW)

Beitragvon Federkiel » 10.03.2017, 20:02

Hans. hat geschrieben:Du stellst Fragen...


Mal schaun. :o
Will jemand meinen ULTIMATE INDEXER mit allem wirklich allem Zubehör "was hat so gemacht maan von so DK in Kalivorniaa" kaufen? :D

Gruß
Michael
Federkiel
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.11.2006, 23:09
Wohnort: Göttingen
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 96 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste