Platte Trockehecheln wieder aufrichten!/?

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Platte Trockehecheln wieder aufrichten!/?

Beitragvon Olek » 24.12.2003, 16:32

Hallo,
bei der fälligen Inventur meiner Fliegensammlung sind mir bei meinen Trockenfliegen zahlreiche Exemplare mit platten Hecheln aufgefallen. Natürlich kommt das von der unsachgemäßen Lagerung, die ich sofort ändern werde. Aber wie stell ich es an, dass sich die Hecheln wieder aufstellen?
Ich habe mal gelesen, man sollte die Fliegen in Wasserdampf halten.
Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Gruß Olek
Olek
 

Beitragvon Friedemann » 24.12.2003, 16:39

Hi Olek,
das die einzige Methode die ich kenne.
Frohe Weihnachten
Gruß aus Hessen
Friedemann
Benutzeravatar
Friedemann
 
Beiträge: 629
Registriert: 28.09.2006, 18:14
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 27 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Beitragvon Gerry » 24.12.2003, 19:57

Hallo Olek,

ich hab' auch noch von keiner anderen Methode gehört. Aber da sie ja funktioniert, warum mit Gewalt nach einer anderen suchen, oder hast du keinen Wasserkessel :D

Gruß Gerry
Benutzeravatar
Gerry
 
Beiträge: 444
Registriert: 01.10.2006, 20:15
Wohnort: 67677 Enkenbach-Alsenborn
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon Templedog » 29.12.2003, 16:26

Schließe mich Gerry u. Friedemann an , Wasser im Topf zum Kochen bringen ,
Topf vom Herd nehmen mit Geschirrhandtuch abdecken und die Fliegen verteilen , geht mit allen Fliegen !
Besonders die durchgekauten mit Fischschleim u. Blut !
Gruß Td:cool2:
Templedog
 
Beiträge: 139
Registriert: 28.09.2006, 14:09
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste