Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon fliegenfluesterer » 16.01.2013, 15:00

@Ben,
laufen tun die gut, wenn das Bucktail nass ist, ist es sehr beweglich.
Dazu kommt, dass ich lieber mit kleinen bis mittlerern Streamern (so bis ca. 10 cm) fische.

Grüße Karsten
You have to remember that my idea of dry-fly fishing is to toss a size 3/0, eight-inch deer-hair diver! (Barry Reynolds)
Benutzeravatar
fliegenfluesterer
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.09.2008, 10:54
Wohnort: Unterfranken
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 121 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 16.01.2013, 15:30

Hallo Daniel,

die Fehlbisse halten sich in Grenzen da die Hechte eh immer in den Pausen beißen :D da die Materialien weich sind geht der Haken bei einem beherzten Anhieb sauber durch

Das schöne an den "Dropshotfliegen" ist das du sie durch Kraut und versunkenes Totholz ziehen kannst also eben vor Räubers Nase :wink: Auch ein Wurf in die Bäume am anderen Ufer lässt sich durch langsames ziehen hervorragend wieder lösen ... ich sehe nur Vorteile

Karsten du wirst Recht haben mit dem nassen Bucktailtreamer, und wenn du eh klein fischen willst hast du natürlich die absolut richtigen.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Achim Stahl » 16.01.2013, 15:31

Moin,

Raubfisch-Fliegenbilder?

Raubfisch-Fliegenbilder:


Bild

Fischbrötchen


Bild

Hechtstreamer


Bild

Lefty's Deceiver - immer noch einer der allerbesten!


Bild

Wiggle Tail Deceiver - Super Spiel im Wasser und tailt nie ein!


Bild

Einfach, aber böse: Easy Streamer Eyes


Bild

Olli's Hechttube - mein Hechtköder Nr. 1


Bild

Simple Popper


Bild

Polar Minnows


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1553
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 92 mal
"Danke" bekommen: 439 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon fliegenfluesterer » 16.01.2013, 16:44

@Achim,

schöne Fliegen hast Du da gebunden.
Dein Fischbrötchen ist der Hammer, super Idee, Streamer mal so zu präsentieren. =D> =D> =D>

Grüße Karsten
You have to remember that my idea of dry-fly fishing is to toss a size 3/0, eight-inch deer-hair diver! (Barry Reynolds)
Benutzeravatar
fliegenfluesterer
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.09.2008, 10:54
Wohnort: Unterfranken
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 121 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 16.01.2013, 22:53

Hallo Achim, tolle Fliegen!

Achim Stahl hat geschrieben:Wiggle Tail Deceiver - Super Spiel im Wasser und tailt nie ein!


Das ist ein Argument :wink:

Bei 2 Komponenten Epoxi habe ich die negative Erfahrung gemacht das, wenn man den nicht wirklich penibel genau mischt, das fertige Produkt leider nach einer Weile mit der Berührung von Wasser zumindest ein Teil weiß anläuft und der Kopf ist zwar hart aber nicht mehr schön.
Das ist mir auch erst aufgefallen als es mal schnell gehen musste. Seit dem nur noch UV-Lack für meine.

Kleine Streamer sind bei mir nicht selektiv ... zu viele große Döbel.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 08.02.2013, 11:37

Agile Shrimp

Hier die Bindeanleitung

Trocken
Bild

Nass
Bild
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 10.02.2013, 18:18

Barsch ist auf Hecht immer eine Bank :wink:

Bleiwicklung unter Mylar versteckt.

Bild

UV-Gel von Mutti für den Kopf, von Epoxy bin ich ab.

Bild

Der Tropfen der nach unten hängt (fest und trocken) ist ein Versuch die Ecke am Haken vor losem Kraut das im Wasser schwimmt zu schützen. Die Stelle ist nämlich bei Offset-Haken anfällig dafür.

Bild

UV-Gel hält Hechtzähne ohne Probleme aus.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon fliegenfluesterer » 10.02.2013, 19:08

Hallo Ben,

Super Teile!

Grüße Karsten
You have to remember that my idea of dry-fly fishing is to toss a size 3/0, eight-inch deer-hair diver! (Barry Reynolds)
Benutzeravatar
fliegenfluesterer
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.09.2008, 10:54
Wohnort: Unterfranken
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 121 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Mindelpeter » 10.02.2013, 21:06

Servus zusammen,

ein prima Thread finde ich =D>

und alles klasse Streamer! Gefallen mir sehr gut!

@Ben, die Offset bindeweise mach ich auch gern. Dein Barschstreamer ist modisch on top, mit diesen grossen "Sonnenbrillengläsern" :D

Viele Grüsse

Peter
Don't take Drugs, tie Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1498
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 883 mal
"Danke" bekommen: 1246 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 10.02.2013, 23:47

Danke Jungs,

und Peter, die Brille reizt die Burschen richtig :wink:
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Ralph Hertling » 11.02.2013, 10:49

Moin zusammen!!

Wenn ich die Meerforelle mal als Raubfisch verallgemeinere, und ein neues SandaalMuster als Fliege dafür hinzu zähle, hoffe ich im richtigen Thread zu sein.
Deswegen hier zur allgemeinen Belustigung mal einer meiner ersten Versuche im "Phly-Welding" nach Pete Gray zur Ansicht.
Interessant wäre es, mich mit Jemandem austauschen zu können, der es auch schon mal mit dieser Bindetechnik versucht hat, und die entstandenen Streamer vielleicht sogar hin und wieder fischt ... muss ja nicht auf Meerforelle sein.

Kritik, Anregungen und Kommentare sind sehr erwünscht!!

TL
Ralph
Dateianhänge
P2102088K.jpg
P2102086K.jpg
Ralph Hertling
 
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2006, 12:22
Wohnort: Dickes B
"Danke" gegeben: 144 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 11.02.2013, 17:03

Ralph Hertling hat geschrieben:
Wenn ich die Meerforelle mal als Raubfisch verallgemeinere ...


Das ist sie doch Ralph :D

Dein Aal sieht gut aus und lässt sich wohl schnell binden. Aber ich zweifle am guten Spiel im Wasser weil ich glaube das der Federkiel zu hart ist um die Auf- und Abphasen mit zumachen, würde die Feder "seitlich" eingebunden werden würde wohl mehr Druck auf den Kiel ausgeübt werden und das Spiel könnte Besser sein, dann wäre der Aal aber wohl platt wie ne Briefmarke :)

Wenn die Fische den nicht eh für eine schwimmende Gräte halten ... -kleiner Spaß- :wink:

Das schöne am ihm ist wirklich das er schnell zu binden ist. Und fangen wird der auch.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon wooly-bugger » 11.02.2013, 17:58

Hallo,
schöne Streamer, Glückwunsch!
@ Ben, wie verhinderst du das Eintailen deiner Plüschstreamer.
Gibt es da einen Trick bei der Bindeweise?

Beste Grüße
Martin
wooly-bugger
 
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2009, 18:18
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon mario.s » 11.02.2013, 18:11

Hallo Ralph,
na die sehen ja niedlich aus. Kann mir vorstellen das die als kleinere Exenplare prima auf Barsch und Rapfen gehen. Ich hab mal nach Phly-Welding und Pete Gray gegoogelt und tolle Anregungen gefunden! Sehen echt toll aus seine Gebilde. Die Hechelfederkörper sind ja so ähnlich wie die Matukamuster mit zwei Federn. Nur das diese nicht eingebunden und unten gestutzt werden. Die Ply-Welding gefallen mir besser. Werde mich morgen mal ransetzen und auch versuchen was zu entwerfen.
Tolle Anregung. :lol:

Schönen Gruß, Mario
Der liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Goethe
Benutzeravatar
mario.s
 
Beiträge: 447
Registriert: 21.02.2008, 22:33
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Re: Raubfisch-Fliegenbilder-Thread

Beitragvon Neubrandenburger » 11.02.2013, 18:49

Martin,

ganz selten tailen die, ist ja fast gar nicht möglich da sich der Haken zwischen dem Material (Synthetik kein Plüsch) befindet erfahrungsgemäß passiert es doch einmal bei ca. 50 Würfen. Mit einem schnellen starken Zug löst sich das Problem aber meist von selbst.

Damit kann man leben denke ich.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: piggy und 3 Gäste