Streamer: Forellen Imitation

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Streamer: Forellen Imitation

Beitragvon Hawk » 11.05.2017, 09:23

Moin,

dieses jahr geht es im August für 2 Wochen in die Hardangervidda in Norwegen.
Meines wissens sollen dort viele Gewässer ausschließlich von Forellen bevölkert sein, das heißt neben Insekten (und ggf. mäusen) dürften sich die Großforellen wohl auch zu einem großen Anteil kannibalisch ernähren.

Ich suche daher noch schöne Streamer Muster bis ca. 10cm länge um kleine Bachforellen zu imitieren.
Hab was das betrifft eine schwäche für halbwegs realistische Muster, bei denen auch eindeutig zu erkennen ist was sie darstellen.

Habt ihr da vielleicht Ideen/ Bilder/Links?

Gruß
Sven
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 649
Registriert: 28.03.2010, 21:41
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Streamer: Forellen Imitation

Beitragvon zollgendpol » 11.05.2017, 16:45

Servus, hab kürzlich eine Bindeanleitung von Alois Trübner im Facebook gesehen. Sieht sehr gut aus.
Versuchs mal im Facebook!

So sieht es aus. Echt toll!
Bild

Beste Grüße und
viel Petri in Norwegen!

Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.06.2011, 18:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 1801 mal
"Danke" bekommen: 448 mal

Re: Streamer: Forellen Imitation

Beitragvon Kurt Mack » 11.05.2017, 18:20

Hallo!

Bei einem Forellensetzling fallen mir als erstes die Jugendflecken auf. Sind so 10 bis 12 Stück. Nur wenige kleine Forellen haben ein ausgeprägtes Punktemuster, geschweige denn einen Regenbogenstreifen.
Ich fische recht erfolgreich Streamer aus naturfarbenem Grizzly-Marabou oder Chickabou. Schwanz aus einer kleinen Feder, Körper dünn mit etwas Glitzerfaden umwickeln, 1/3 vom Öhr entfernt einige schöne grosse Federn (links, rechts, oben) einbinden, dann ein passendes Köpfchen aus Rehhaar, zu recht trimmen, Augen aufkleben. Besonders schön und nach meiner Erfahrung erfolgreich ist der Streamer, wenn man die Federn mit Zwiebelschalen beige/braun einfärbt. Leider ist die Grösse beschränkt, da die Federn nicht besonders lang sind. Für einen 6er 4x langen Streamerhaken reicht es aber immer.

Tschüss, Kurt
Benutzeravatar
Kurt Mack
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.03.2007, 08:18
"Danke" gegeben: 10 mal
"Danke" bekommen: 20 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste