Swiss Vice oder norvice Fine point

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon Smollo327 » 08.02.2018, 14:46

Hallo,
das mit dem speziellen EWF-Messe-Rabatt hab ich letztes Jahr am Stand von MP probiert. Zugegeben, ich wollte "nur" einen Bobbin kaufen, und der spezielle Messepreis wurde mir mit 51 Euro angegeben. Dann hab ich nochmal nachgefragt, das wurde dann schon mit Augenrollen quittiert. Und ja, zB. bei Dürkop kostete das Teil letzes Jahr im Onlineshop noch 52 Euro, dieses Jahr jetzt 53 Euro. Ohne die Zölle Steuern und so im Detail zu kennen, scheint mir weniger als 2% Nachlass eine Festpreispolitik zu sein. Auch das kann ich nachvollziehen.

Ich hab den Bobbin trotzdem gekauft, und ich bin immer noch froh, dass es jetzt meiner ist.

Gruß,
Smollo
Smollo327
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2012, 00:02
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon Kudu » 14.02.2018, 19:45

Heute kam mein MP an.
Vielen Dank an Marco Reisen für die schnelle Zusendung und die Beschaffung der Zubehörteile.

Ihr und @Karl habt Recht gehabt, die Qualität ist einfach 1 A. Für das getüddel an den kleineren Haken hat er jetzt seinen festen Platz.

Alles was mit Rotation zu machen ist bleibt dem norevise vorbehalten, denn der ist in der Rotation nicht zu schlagen.

Besten Dank für Eure Hilfe

Andreas
Bild
Bild
Kudu
 
Beiträge: 191
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon AlexX!! » 14.02.2018, 20:01

Hi Andreas...

aha vom Marco also, da sind wir ja Brüder im Geiste, mein Norvise hat vorher auch bei Marco tausende von Fliegen gebunden ;-)

viel Spass damit

Gruss Alex


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 521
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 206 mal
"Danke" bekommen: 106 mal

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon drehteufel » 14.02.2018, 22:15

Hallo Andreas,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Stock.
Wie groß ist bei Deiner jetzigen Einstellung der Abstand von der Spitze der Spannbacken bis zur Tischplatte? Kannst Du das bei Gelegenheit bitte mal messen?
Ich danke Dir.

Viele Grüße,
Marco
drehteufel
 
Beiträge: 257
Registriert: 18.04.2009, 12:29
"Danke" gegeben: 124 mal
"Danke" bekommen: 82 mal

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon Kudu » 14.02.2018, 23:00

18 cm ist der Abstand !

Andreas
Kudu
 
Beiträge: 191
Registriert: 27.10.2016, 08:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 68 mal

Re: Swiss Vice oder norvice Fine point

Beitragvon zollgendpol » 15.02.2018, 00:24

Hallo Andreas,

gratuliere zu der Entscheidung und wünsch dir vielcSpass damit.

Beste Grüße

Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 792
Registriert: 16.06.2011, 19:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 2440 mal
"Danke" bekommen: 602 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron