Tierporträts für Fliegenbinder

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon The Sharpshooter » 18.10.2017, 14:19

Bild

Bild

Bild
(nur eine Fotomontage!! - sowas würden wir NICHT machen)

Bild
am Halblech gefunden (also nicht nur GRÜN und BRAUN!)

Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2573
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2013 mal
"Danke" bekommen: 3163 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon The Sharpshooter » 18.10.2017, 19:09

Bild

Bild

Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2573
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2013 mal
"Danke" bekommen: 3163 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon The Sharpshooter » 18.10.2017, 19:59

ein Rotspinner Spent von Kläuschen am 18.06.2017

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2573
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2013 mal
"Danke" bekommen: 3163 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon Michael. » 19.10.2017, 11:11

Hallo,

auf Christians Anregung habe ich der besseren Übersicht wegen eine Übersichtsseite und für die Insektengruppen entsprechende Einzel-Threads erstellt: fliegenbinden-und-insektenkunde-f26227/insekten-und-tierportraets-fuer-fliegenbinder-%C3%9Cbe-t273403.html und diese ganz oben festgemacht.

Fehlende Texte und w.g. Autorenvermerke werden in den nächsten Tagen noch eingearbeitet.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7148
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 232 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon Michael. » 19.10.2017, 11:12

.... bitte alle neuen Bilder nun in den entsprechenden Threads einbauen.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7148
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 232 mal
"Danke" bekommen: 809 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon Mr. Wet Fly » 30.05.2020, 14:09

Moin Jungs,

habe heute diese zwei Exemplare vor die Linse bekommen,
kann sie aber leider nicht bestimmen.

Vielleicht kennt die ja einer von den Experten.

30.05.2020 (45)1.JPG
30.05.2020 (45)1.JPG (72.31 KiB) 393-mal betrachtet


30.05.2020 (50)1.JPG
30.05.2020 (50)1.JPG (135.48 KiB) 393-mal betrachtet



Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 1582
Registriert: 02.07.2014, 14:46
"Danke" gegeben: 1545 mal
"Danke" bekommen: 2308 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon The Sharpshooter » 02.06.2020, 21:34

Servus Bernd,

Dein erstes Tier wird wohl zu den Schnaken gehören und könnte Nephrotoma pratensis sein
http://www.insektenbox.de/zweifl/nephpr.htm

 Das zweite gehört zu den Schlupfwespen (Ichneumonidae) - und da wirst Du vermutlich keine Artbestimmung erhalten - die sind sehr sehr kompliziert und i.d.R. nicht am Bild bestimmbar - und ich kanns jedenfalls keinesfalls :mrgreen:

https://www.rutkies.4lima.de/bienen-3/index.html

http://www.insektenbox.de/hautfl.htm

http://www.naturspaziergang.de/Portrait ... rtrait.htm

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2573
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2013 mal
"Danke" bekommen: 3163 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon Dominikk85 » 03.06.2020, 00:29

Das zweite ist zimelich sicher eine schlupfwespe, die allerdings wie gesagt nur schwer zu bestimmen ist weil es tausende Arten gibt.

Habe mal recherchiert, aber keine passende gefunden.
Dominik
Dominikk85
 
Beiträge: 271
Registriert: 11.03.2018, 23:00
"Danke" gegeben: 109 mal
"Danke" bekommen: 141 mal

Re: Tierporträts für Fliegenbinder

Beitragvon Mr. Wet Fly » 04.06.2020, 13:31

Moin Christian und Dominik,

vielen Dank für Eure Infos und die Links. :daumen

Manchmal hat man seine liebe Not mit der Insektenbestimmung. :oops:


Gruß Bernd
Mr. Wet Fly
 
Beiträge: 1582
Registriert: 02.07.2014, 14:46
"Danke" gegeben: 1545 mal
"Danke" bekommen: 2308 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste