Tierporträts: Steinfliegen

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon Michael. » 19.10.2017, 10:28

Bild

February Red (Taeniopteryx Nebulosa) von der Wertach 2017_03_08

Bild

(Foto: Christian - The Sharpshooter)
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6735
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 588 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon Michael. » 19.10.2017, 10:35

Bild

(Foto: Christian - The Sharpshooter)
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6735
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 588 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon The Sharpshooter » 20.10.2017, 21:40

Bild

Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2056
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 941 mal
"Danke" bekommen: 2123 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon The Sharpshooter » 20.10.2017, 21:52

Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2056
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 941 mal
"Danke" bekommen: 2123 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon Maqua » 21.10.2017, 09:37

Habe leider nur noch die leeren Wohnungen vorgefunden. :wink:
Dateianhänge
IMG_2495_1_1_1.JPG
IMG_2495_1_1_1.JPG (240.77 KiB) 1612-mal betrachtet
Gruss Manni
Benutzeravatar
Maqua
 
Beiträge: 260
Registriert: 28.11.2009, 16:11
Wohnort: würselen
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 49 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon The Sharpshooter » 10.03.2018, 20:37

Servus,
alle Jahre wieder :wink: - erste Steinfliegen "February Red" an der Wertach (Taeniopterygidae gen. spec), nur ganz wenige, aber sie sind da!

Bild

Bild

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2056
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 941 mal
"Danke" bekommen: 2123 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon The Sharpshooter » 12.03.2018, 21:02

... und tags drauf (11. März '18) noch eine - diesmal am Branntweinbach (Nebengerinne des Lechs) - "February Red" an der Wertach (Taeniopterygidae gen. spec)

Bild

Bild

in dem Fall sieht man das Eipaket des Weibchens sehr schön ...

Bild

und aus weiß-cremefarben wird leicht rötlich-orange (Reifung?)

Bild

lG Christian

PS ganz oben - bei der ersten February Red hab ich noch ganz frech "T. nebulosa" geschrieben :oops: inzwischen weiß ich, dass bei den Steinfliegen die Bestimmung bis zur Art nur recht schwer, i.d.R. nicht am Bild, meist nur mit den Geschlechtsorganen der Männchen unterm Binokular möglich ist. Also max. Taeniopterygidae gen. spec
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2056
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 941 mal
"Danke" bekommen: 2123 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon Kläuschen » 12.03.2018, 23:54

Hallo Christian
Tolle Fotos von dir. Wie im Lehrbuch. Muss auch mal Ausschau halten nach der February. Habe Sie aber bei uns noch nie gesehen. Dafür habe ich aber die erste Märzbraune geortet. War aber nur eine Einzige.
Und null Fisch. Der Besatz kommt wohl erst noch.
LG K
Release the Beast !
Kläuschen
 
Beiträge: 1147
Registriert: 16.10.2006, 09:02
"Danke" gegeben: 991 mal
"Danke" bekommen: 1569 mal

Re: Tierporträts: Steinfliegen

Beitragvon The Sharpshooter » 10.06.2018, 16:16

Servus,

Anfang Juni im Bregenzer Wald - sehr häufig zu finden Perlodes microcephalus - ein ziemliches Monster, aber eben KEINE Perla grandis

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2056
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 941 mal
"Danke" bekommen: 2123 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste