Was sind das für Fliegen?

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Was sind das für Fliegen?

Beitragvon goldbroiler62 » 01.03.2019, 11:27

Hallo in die Runde, ich habe mal eine kleine Frage und hoffe, ihr könnte mir helfen. Bei einem Gebrauchtrutenkauf habe ich vor einiger Zeit auch ein Schächtelchen mit allerhand Fliegen und kleinen Streamern bekommen. Nun bin ich ja absoluter Newbie und des halb interessiert mich, wie diese Muster heißen und, wofür sie verwendet werden. Könnt ihr mir dabei vielleicht helfen? Ich werde die jetzt dann in Abständen hier vorstellen. Vielleicht sind ja auch ein paar seltene Schätzchen dabei???
Hier mal die ersten acht....
Dateianhänge
flys.jpg
flys.jpg (107.7 KiB) 1051-mal betrachtet
Ein herzlicher Gruß aus dem Jerichower Land
Martin
Benutzeravatar
goldbroiler62
 
Beiträge: 43
Registriert: 04.10.2018, 17:53
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Was sind das für Fliegen?

Beitragvon The Sharpshooter » 01.03.2019, 18:35

Servus Martin,

ich fang mal an ...
1. li/o ist eine Juletrae - ein Meerforellenmuster
2. li - ist ein Fischchenstreamer (Lure) - ahmt wohl eine kleine Forelle oder Elritze nach
3. u. 4. sind Lachsfliegen

1. re/o ...??
2. Rehhaar Muddler
3. geht in Richtung "missionary" - ein häufig verwendeter und x-fach varierte Fischchenimitation
4. ..?

Alles zusammen also im Wesentlichen "Streamer", ggfls besonders für Meerforellen ...

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2333
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 1491 mal
"Danke" bekommen: 2671 mal

Re: Was sind das für Fliegen?

Beitragvon goldbroiler62 » 07.03.2019, 19:07

Vielen Dank, dann sind das wohl alles mehr oder weniger Lachs und Meerforellenfliegen. Mal schauen was damit geht. Gruß Martin


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Ein herzlicher Gruß aus dem Jerichower Land
Martin
Benutzeravatar
goldbroiler62
 
Beiträge: 43
Registriert: 04.10.2018, 17:53
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Was sind das für Fliegen?

Beitragvon Trockenfliege » 10.03.2019, 20:37

Das unten rechts ist eine ganz klassisch gebundene Matuka, die ihren Ursprung in Neuseeland hat.

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 668
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 94 mal
"Danke" bekommen: 156 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste