Winterswap 2017

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Winterswap 2017

Beitragvon The Sharpshooter » 12.12.2016, 19:50

Servus Bindegemeinde,

ich habe heute die Fliegenfischerei für mich für heuer beendet ... vielleicht mal im Januar zu nem Hecht schauen, ansonsten ist jetzt die Hochzeit des Fliegenbindens :mrgreen: - will heißen, wieder mal: NACH dem Swap ist VOR dem Swap ( es hat ja jeder der Beteiligten inzwischen die kleinen Kunstwerke erhalten und der Bericht folgt bestimmt in Kürze :wink: )


Themenvorschläge für einen Swap

Vorschlag von Norbert/CPE:
Vintage Feather Wing Streamers
z. B.:
http://streamers365.com
http://globalflyfisher.com/patterns-str ... -streamers
https://www.amazon.de/Heritage-Featherw ... 081171358X

Pheasanttail – Nymphen – oder auch trocken
Als Ursprung steht die einfache Nymphe von Sawyer, die mittlerweile unendlich variiert wurde. Wenigstens ein wichtiger Bestandteil der Fliege (nicht nur Schwanzfäden) sollte aus Fasanenstoß bestehen.

Baetis Rhodani – Large Dark Olive
- als Frühjahrs- und Herbstfliege – eine unserer häufigsten Mücken ...
- als Nymphe, Emerger, Dun, Spinner, Spent ...

Vorschlag von Thomas (webwood)
Alltagsmaterialien
Fliegen die mindestens einen Bestandteil haben (z.B. Teefilterpapier), welcher nicht als einschlägiges Bindematerial angeboten wird

Winged Wet
Wie wärs mit der "March Brown" - gern auch die "falsche" oder "neue" Märzbraune - eine der fängigsten Fliegen überhaupt - oder andere Nasse mit Flügeln?

andere Ideen???


Ich kann auch gerne wieder den Master machen - will mich aber nicht aufdrängen.

Vermutlich werden werden es ja wohl kaum alle IN der Weihnachtszeit schaffen!? Dann wärs Ende Februar Zeit zur Abgabe? (oder später? - ab 1. März gehts z.T. ja schon wieder los!)


Petri!
Christian

und wenns mal wieder ein personality-swap sein soll, würde ich für Oliver Edwards plädieren ...
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1452
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 104 mal
"Danke" bekommen: 1075 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Bachneunauge » 13.12.2016, 10:55

Hallo Christian,

wie wäre es zur Abwechslung mal mit dem Thema: Fliegen für den Forellensee/P****Fliegen
Da kann man sich mal mit Glitzerfummel, Gummi, Latex, Eiern, Lack etc. so richtig austoben und die Fliegen noch diesen Winter einsetzen!

:D

Beste Grüße Dirk

Bild

Bild
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 323
Registriert: 12.04.2010, 20:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 148 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Hardy » 13.12.2016, 15:41

Bachneunauge hat geschrieben:Hallo Christian,

wie wäre es zur Abwechslung mal mit dem Thema: Fliegen für den Forellensee/P****Fliegen
Da kann man sich mal mit Glitzerfummel, Gummi, Latex, Eiern, Lack etc. so richtig austoben und die Fliegen noch diesen Winter einsetzen!

:D

Beste Grüße Dirk




..ich hab gerade ganz schlimmes Kopfkino!


Groetjes
R. Schüttert
Questo e il lavoro che abbiamo scelto
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1235
Registriert: 28.09.2006, 11:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 178 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon The Sharpshooter » 13.12.2016, 18:13

Honi soit qui mal y pense
- oder falsch übersetzt: selber Schuld, wenn Du solche Gedanken dabei hast ... tststs

Gruß Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 1452
Registriert: 27.06.2009, 15:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 104 mal
"Danke" bekommen: 1075 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon truttalover » 13.12.2016, 19:32

Hallo zusammen
Bin eigentlich offen für alles .
Ich für mein Teil finde ,,Alltagsmaterialien,, am spannendsten .
Baetis Rhodani – Large Dark Olive wären auch voll OK für mich ums ein wenig ein zu grenzen .
Bin gespannt was es diesmal wird.
@ Christian, du das mit dem Kopfkino kann ich auch gut verstehen ....liegt wohl an den Materialien :oops: :mrgreen: -duck un wech


T.L. Peter
truttalover
 
Beiträge: 284
Registriert: 14.01.2008, 22:30
Wohnort: Velbert
"Danke" gegeben: 59 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon CPE » 13.12.2016, 23:31

Berkley Powerbait Glitter Weiß hat alles, was eine Fliege braucht (außerdem ist es definitiv waidmännischer als Sprengstoff):

  1. fängige Lockstoffkombination
  2. hoher Glitteranteil
  3. hinterlässt Glitterspur im Wasser
  4. viele verschiedene Sorten

Und die drei wichtigsten Arten den Matsch zu "Binden" sind hier zu finden: https://youtu.be/CrWfnUGleS4

Wer braucht da noch einen Bindestock?

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 378 mal
"Danke" bekommen: 385 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon zollgendpol » 14.12.2016, 09:29

Hallo Swaper!


Baetis Rhodani – Large Dark Olive aber auch die Märzbraune hätten schon was für sich!
Da wäre ich vermutlich auch dabei!?

Gruß Karl
Benutzeravatar
zollgendpol
 
Beiträge: 602
Registriert: 16.06.2011, 18:36
Wohnort: A-Freinberg
"Danke" gegeben: 1387 mal
"Danke" bekommen: 360 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Buzzman » 14.12.2016, 10:19

Guten Morgen Allerseits,

Vintage Feather Wing Streamers und Pheasanttail finde ich, sind 2 sehr spannende Themen.

Aber egal, was es wird, ich bin dabei
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 222
Registriert: 11.05.2015, 19:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 251 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Bachneunauge » 16.12.2016, 09:33

Hallo Jungs,

der Vorschlag mit den Forellenseefliegen war - trotz der pikanten Einleitung - durchaus ernst gemeint. Mein Verein hat eine wunderschöne Teichanlage und die ist im Winter meist gut besetzt. Wenn sie nicht zugefroren ist, gehe ich gerne dorthin zum Fischen. Der Yellow Dancer mit Gummibeinchen hat sich dort und an anderen Teiche als echter Bringer herausgestellt und auch Zander mögen ihn sehr. Im Sommer fische ich dort gerne mit Glow Bugs (Eiern) auf Karpfen. Auch sehr lustig. Auch kleinere Nymphen und Nassfliegen mit Tags wie Red Tag, Noone Zulu oder Clan Chief mit oder ohne Goldkopf fangen gut. Ich fände solche Fliegen im Swap mit euren Erfahrungen tatsächlich interessant. So ein Thema hatten wir noch nicht.

Ich binde auch gerne Trockenfliegen und hab eine schöne Box voll. Nur an meinem Gewässer der Agger im Bergischen steigen die Fische fast nie. Wir haben einfach zu viele Flohkrebse und Elritzen. Trotz eines teils beachtlichen Maifliegenschlupfes kommt kein Fisch hoch. Nur die Bachstelzen und Buchfinken werden wie irre. Dafür sind die Forellen meist groß und rotfleischig. Lange Rede kurzer Sinn: Trockenfliegenswaps sprechen mich mangels Verwendungsmöglichkeiten nicht so an.

Überlegt doch mal, ob wir dieses Neuland nicht betreten sollten.


Beste Grüße Dirk
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 323
Registriert: 12.04.2010, 20:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 148 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Buzzman » 16.12.2016, 18:28

Nabend miteinander,

wenn ich bei uns Forellen fangen möchte, bleibt mir hier oben leider auch nur ein Forellenp...
So habe ich leider keinerlei Erfahrungen, welche Fliegen dort genutzt werden.
Aber ich denke, schöne Vintage Salmon Fliegen in kleinen Größen dürften da auch funktionieren.
Da könnte man ja Vintage-Fliegen mit dem Thema Teichanlage verbinden oder?
Gruß Frank
Benutzeravatar
Buzzman
 
Beiträge: 222
Registriert: 11.05.2015, 19:52
Wohnort: Wittmund
"Danke" gegeben: 251 mal
"Danke" bekommen: 83 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon Delpieto » 17.12.2016, 17:01

Hallo zusammen,

Ich hätte ebenfalls Interesse mitzumachen. (Je nach Motto)

Da im Fliegenbinde-Tröt ja ziemlich viel über alte Muster gefachsimpelt würde, schmeiße ich einfach mal das Thema
"Alte Englische Klassiker"
In den Ring.

Man könnte soetwas ja noch etwas aufpimpen, indem z.B. Zwei Versionen gebunden werden müssen. Einmal klassisch mit nach Möglichkeit originalen Materialien und eine zweite, die modern interpretiert werden soll. Dabei wäre dann auch egal, ob Nass, Trocken oder Nymphe. Dazu könnte noch jeder die Geschichte der Fliege in der Anleitung mitliefern.

Da ich zB noch Original Gossamer Silk habe und Maulwurf... :mrgreen: .. würde ich in einem solchen Fall mal eine Waterhen-Bloa beisteuern wollen.

Bin gespannt, was es schlussendlich werden wird :-)

VG
Peter
Delpieto
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.09.2016, 17:53
Wohnort: Duisburg
"Danke" gegeben: 101 mal
"Danke" bekommen: 84 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon mooose » 17.12.2016, 17:29

Ahoi,

dann geb' ich auch 'mal meinen Senf dazu:
wenn die Wahl auf eine der 3 folgenden fallen sollte, wär ich diesmal auch wieder mit dabei.

Baetis Rhodani – Large Dark Olive
Winged Wet
Alte englische Klassiker



Schönen 4. Advent
Jan
Benutzeravatar
mooose
 
Beiträge: 98
Registriert: 09.11.2013, 10:08
"Danke" gegeben: 86 mal
"Danke" bekommen: 45 mal

Re: Winterswap 2017

Beitragvon strongbow » 18.12.2016, 12:01

Moin,

ich würde mich auch gern mal an einem Swap beteiligen (..wenn ich die Regeln verstanden haben :mrgreen: ) und mich dadurch auf die Reisen und Projekte des nächsten Jahres logistisch vorbereiten. Dazu könnte ich mir gut folgende Swaps vorstellen:

- Barsch- und Rapfenstreamer,

- Bonefishfliegen oder

- Lachstuben für den Sommer.

Cheers

Toby

PS: Bei Fummelprojekten wie Baetis müßte ich mich ausklinken - ich binde grds. nur size 12< . (Kleinere Muster nur als Nymphen.). Mehr geben meine Augen und meine motorischen Fähigkeiten nicht her.
"All I want from life is an unfair advantage" W.C. Fields
strongbow
 
Beiträge: 421
Registriert: 27.10.2006, 17:41
Wohnort: Brüssel/Belgien
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 22 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron