Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Beitragvon HansAnona » 29.08.2014, 17:37

Hi,

Im Fliegenfischer-Forum Fliegenbilder-Thread hatte ich schon angekündigt gelegentlich mal in die Fliegendose meines Vaters zu schauen und für Euch einige fängige Fliegen und die zugehörigen Stories auszugraben. (Für den Fliegenbinde-Thread sind die Dinger einfach zu schlampig.)

Hier nun seine Universal- bzw. die "Seniors-Vileda"-Fliege:

Seniors Vileda Grau-800.jpg
Seniors Vileda Grau


oder

Seniors Vileda Märzbraun-800.jpg
Seniors Vileda Braun/Pfau


Entstanden ist das zugrunde liegende Modell im Sommer 1974 im Zelt in Bled, Jugoslawien. Nach einem Schneidertag im Rauhwasser der Sava Bohinjka (oder so ähnlich), nachdem die meisten unserer schönen leichten Trockenfliegen zerrupft und im eigentlichen Sinne untergegangen waren. Wir haben mit der Vileda am nächsten Tag tief unten in den Gumpen einige schöne Forellen überlisten können.

Sorry, dass die beiden überlebenden Exemplare so zerrupft und von vorneherein etwas schlampig gebunden sind, Pa war am Schluss etwas zittrig. Dennoch: ich gehe mal davon aus, dass im Laufe der Jahre einige Forellen und Äschen darauf hereingefallen sind.

Zur Fliege: Der extended Body besteht aus einen Streifen Fensterleder. Das besondere an dieser Eigenkreation: es handelt sich um Trocken- Nass- Fliegen! Mein Vater hatte immer ein kleines Gläschen mit in Alkohol aufgelöster Vaseline in der Weste. Wollte er die Fliege trocken fischen, tauchte er sie in das Fläschchen, das Leder sog sich voll mit verdünnter Vaseline, die Fliege schwimmt dann wie ein Korken. Um nass zu fischen einfach die Fliege nach dem Anbinden eine Weile untertauchen. Das Leder saugt sich voll, ab geht die Post.

Die Fliegen wurden mit den Federn und Fäden gebunden welche gerade Zur Hand waren. Alles geht. Und das wichtigste: Unglaublich, Fängt!

Ich würde mich freuen, wenn Ihr eure Freaks und Arbeitstiere ebenfalls hier vorstellen würdet.

Liebe Grüße, Alf
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 823
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 133 mal
"Danke" bekommen: 197 mal

Re: Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Beitragvon Martin 1960 » 30.08.2014, 08:30

Hallo Alf.

Ja, das zeigt, dass die zerzausten Fliegen immernoch am fängigsten sind.

HansAnona hat geschrieben:Zur Fliege: Der extended Body besteht aus einen Streifen Fensterleder. Das besondere an dieser Eigenkreation: es handelt sich um Trocken- Nass- Fliegen! Mein Vater hatte immer ein kleines Gläschen mit in Alkohol aufgelöster Vaseline in der Weste. Wollte er die Fliege trocken fischen, tauchte er sie in das Fläschchen, das Leder sog sich voll mit verdünnter Vaseline, die Fliege schwimmt dann wie ein Korken. Um nass zu fischen einfach die Fliege nach dem Anbinden eine Weile untertauchen. Das Leder saugt sich voll, ab geht die Post.


Dein Vater scheint es auf den Punkt gebracht zu haben,
keine Zeit für nicht notwendiges verschwenden, nur die Fliege im Wasser fängt.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 79 mal

Re: Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Beitragvon Voggy » 16.10.2014, 17:17

Ich habe letztens einfach mal lustig drauflos gebunden und dabei kam diese rote Nymphe raus. In den letzten Wochen hat dies gut Äschen und Forellen gefangen.
Jetzt meine Frage ans Forum:
Hat diese Nymphe einen Namen oder was warscheinlicher ist, gibt es eine bekannte Nymphe die dieser ähnelt????
Für eure Hilfe danke ich schon mal im Voraus.

Bild

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Voggy
 
Beiträge: 129
Registriert: 25.08.2014, 20:18
"Danke" gegeben: 60 mal
"Danke" bekommen: 161 mal

Re: Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Beitragvon Mindelpeter » 16.10.2014, 22:09

Hi Christian,

schau mal hier

LG
Mindelpeter
Don't take Drugs, tie Bug's!
Benutzeravatar
Mindelpeter
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18.12.2010, 22:40
Wohnort: Unterallgäu
"Danke" gegeben: 883 mal
"Danke" bekommen: 1254 mal

Re: Zeigt her eure Arbeitstiere - Unglaublich, Fängt!

Beitragvon Voggy » 16.10.2014, 23:02

Danke Mindelpeter!!!!1

Pheasent Tail war mir klar.
Dachte nur das vielleicht ein weltberümter Fliegenbinder sowas ähnlihes schon mal gebunden hat und dann getauft :mrgreen:

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Voggy
 
Beiträge: 129
Registriert: 25.08.2014, 20:18
"Danke" gegeben: 60 mal
"Danke" bekommen: 161 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste