"Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon luedeolli » 24.06.2017, 19:56

tank hat geschrieben: Denke aber, dass kein Einsteiger der bereits etwas Erfahrung sammeln konnte und sein Können anheben möchte, vom Inhalt überfordert sein wird.


Fühle mich als halber Anfänger gut aufgehoben. Nach ca. 1/3 des Buches bin ich noch immer sehr Angetan. Schön und kurzweilig geschrieben und vor allem nachvollziehbar, das habe ich schon anders erlebt. Tolle Aufteilung und mir gefallen die Grafiken und Bilder wirklich sehr gut. Gut investiertes Taschengeld.
Freue mich auf die letzten 200 Seiten :)
Beste Wünsche,
Olli
luedeolli
 
Beiträge: 50
Registriert: 17.02.2016, 07:32
Wohnort: östlich von Hamburg
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon Pfifferling » 24.06.2017, 21:41

Habe es erst heute bestellt da ich geschäftlich unterwegs war und keinen Zugriff auf meine privaten Mails hatte. Hoffe es ist noch ein signiertes da :)

Gruß Michael
Pfifferling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.12.2015, 22:03
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon Sigi » 25.06.2017, 09:16

Auch ich halte seit gestern eine signierte Ausgabe dieses Werkes in den Händen
und muß sagen, dass mich Format und Aufmachung sehr ansprechen.

Habe mich beim Durchblättern bereits ein wenig eingelesen, und kann sagen:
sehr schön, die kurz gehaltenen Kapitel sowie die für meinen Geschmack hervorragenden
Illustrationen von Veit Dresmann.

Dank an das Autorenteam, sowie allen Beteidigten.

Besten Gruß
Sigi
Sigi
 
Beiträge: 307
Registriert: 29.06.2010, 18:13
Wohnort: Krefeld
"Danke" gegeben: 102 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon BergLutz » 26.06.2017, 08:54

Habe am Wochenende meine signierte Ausgabe angefangen zu lesen - und war von der Dichte der Wissensvermittlung beeindruckt. Besonders aufschlussreich waren für mich die geschichtlichen Abrisse über den hindernis reichen Weg der Erkenntnis. Dieses Buch wird mich noch sehr lange beschäftigen. Die tiefgründige , genaue Herangehensweise bei der Themenbehandlung (z.B. Wind und Strömungen im Stillwasser, Strömungsprofile) hat mir schon einige Augenöffner beschert. Sehr schön die Gastbeiträge - z.B. von Oliver Edwards Vielen herzlichen Dank den Autoren und allen Beteiligten.
Einzig und allein das Thema Nichtsalmoniden hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht ;-) Macht aber nichts - kommt ja schließlich von "Forelle & Äsche"

Gruß
Lutz
Auch Flöhe und Wanzen gehören zum Ganzen...
BergLutz
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.10.2015, 10:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 253 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon Hickey » 28.06.2017, 07:12

Ich habe mein handsigniertes Exemplar nun auch schon einige Tage. Eigentlich wollte ich einen signifikanten Teil gelesen haben, bevor ich ein aussagekräftiges Review verfasse. Weil ich aber derzeit so wenig zum Lesen komme, müssen nun (zumindest vorerst) die ersten Eindrücke genügen: Was mir richtig gut gefällt, sind Haptik und Optik, die ebenso meinen Geschmack treffen, wie das sehr schöne "The Fly Fisher"-Buch, das letztens im Gestalten-Verlag erschienen ist. Außerdem liest sich die Geschichte des Nymphenfischens erstaunlich spannend. Eigentlich hatte ich ein eher dröges Kapitel für Liebhaber erwartet, nun macht mir schon dieser Einstieg aufgrund des kurzweiligen Schreibstils und der konnotativ enthaltenen Informationen richtig Spaß. Bin gespannt, was ich noch alles lernen werde...

Tight Lines
Michael
Hickey
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.01.2016, 12:11
Wohnort: Anzing
"Danke" gegeben: 61 mal
"Danke" bekommen: 16 mal

Re: "Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt"

Beitragvon Kudu » 09.07.2017, 17:21

Freunde der Nymphe,
nach einer Woche an der Ache in Östereich, Bericht hier im FF-Forum, habe ich die 1. Hälfte des Buches aufgesaugt!
Ich kann nur sagen, eins der besten Fachbücher die ich je gelesen habe!
Vieles habe ich Abends gelesen und am nächsten Tag am Gebirgsbach ausprobiert, ein wirklich lesenswertes Buch!
Besten Dank

Andreas
Kudu
 
Beiträge: 51
Registriert: 27.10.2016, 07:12
Wohnort: Lennestadt
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 17 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste