Fazit 2009

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Beitragvon Eiei » 21.01.2010, 17:09

Hallo zusammen,

mein Jahr war mal wieder nicht ganz zufriedenstellend.
Bin viel zu wenig ans Wasser gekommen und dadurch hat sich mein Fliegenfischen nicht übermäßig verbessert.
Hoffe das es dieses Jahr wieder mal besser wird.

Habe viele Bisse auf Trockene verpasst. Habe jetzt auch herausgefunden warum --> Kontaktlinsen waren viel zu schwach
und meine Polbrille verzerrt leicht das Bild.

Jetzt sind die Augen gelasert und ich sehe auf beiden Augen fast 100%. Da kann das ganze doch nur besser werden dieses Jahr!

Mein persönliches Highlight war, dass ich in Norwgen das erste mal mit der Fliegenrute gefischt habe.
War zwar sehr bescheidenes Wetter mit relativ viel Wind, aber konnte duch rausschlenzen der Schnur in die Abdrift bei weniger Wind was fangen.
Konnte große Hornhechte (geschätzt zwischen 70 um 90 cm) und Pollacks bis ca 75 cm fangen. Jedesmal einfach toll.

Für dieses Jahr hoff ich:

    - dass ich wieder nach Norwegen kann - natürlich wieder meine neue Fliegenrute im Gepäck!

    - es vielleicht auf die Reihe bekomme ein paar Versuche auf Hecht zu starten.

    - endlich mal ein paar mehr Forellen zu fangen. Ist irgendwann etwas deprimierend.
    Liegt aber auch bestimmt an der fehlenden Übung. (rede ich mir ein!)


Viele Grüße aus dem Isarwinkel,
Alex
Benutzeravatar
Eiei
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.02.2009, 18:23
Wohnort: Bayern
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste