Finanzielle Schmerzgrenze für Ausrüstung

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Finanzielle Schmerzgrenze für Ausrüstung

Beitragvon Thotty » 19.03.2013, 15:16

huhu Frank,

wo wir grade bei den richtigen prioritäten sind, und um
die kleine idee von lechrob aufzugreifen...
also der Robert vom Lech schreibt:
Im Forum Speypages gab es mal ein Thema, in dem Fischer angegeben haben, welche Ruten sie besitzen


und als forumsleser mach ich mich immer mal nass vor lachen,
wenn ich die ein oder andere signatur hier im forum lese, in der
sich ein poster entblödet sein gesamtgetakle in der signatur zu notieren,
weil er sich jetzt grade seine dritte Sage rute dazugekauft hat.. =D>

die signatur die wir in jedem unserer posts als unser ganz
persönliches fischerstatement abgeben ist ja auch so eine
geschichte für sich..

es gibt da ja den pragmatiker: der pfiffikus schreibt in seiner
signatur praktischerweise dann etwas wie
tight lines - Markus


du mein lieber Frank bist da ja mit dem sympathischen
"systematischen perspektivenwechsel" schwerst
literarisch unterwegs,

und ich hab zur feier des tages unserem forum eine neue
signatur in meinen posts spendiert... meine alte war ja
auch zu dämlich. #-o
zuletzt geändert von Thotty am 11.7.2011 um 21.13, insgesamt 153- mal geändert

die PN die ich aber einmal bekam und in der ich ernsthaft
gefragt wurde, ob ich es nicht ein wenig hier im forum
übertreibe, fand ich aber zugegeben ziemlich witzig... :smt082

grüße
Thotty
- dry or die -
Benutzeravatar
Thotty
 
Beiträge: 349
Registriert: 07.10.2009, 21:13
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Re: Finanzielle Schmerzgrenze für Ausrüstung

Beitragvon Martin 1960 » 20.03.2013, 10:53

Hallo und einen guten Tag wünsche ich Euch.

Die Redewendung " Ich bin zu arm um mir billige Schuhe zu kaufen"
läßt sich direkt auch auf Getackel übertragen.

Wie oft habe ich mir Getackel im guten Glauben und Hoffnung gekauft und wurde doch entäuscht.

Und um auf Ruten des amerikanischen Herstellers zu kommen,
ich habe es bisher noch nie gereut Modelle dieses Herstellers zu kaufen,
kurz und knapp, die wissen was sie tuen!
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 79 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste