Provokateur an Bord

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Kermit » 28.12.2012, 18:29

Lieber Carsten,

13.32 Uhr:
FlySlave hat geschrieben:was Du da schreibst ist einfach nur feige. Entweder nennst Du Ross und Reiter und kannst es beweisen oder Du hälst die ...

15.30 Uhr:
FlySlave hat geschrieben:Ich habe übrigens gehört, dass es hier jemanden mit mehreren Accounts gibt, der in solchen Threats sofort so tut, als wenn viele Leute seiner Meinung sind.

Ach was. Die Accounts gehören bestimmt Herrn Ross und Herrn Reiter. Volle Kanne den Stein aus dem Glashaus gezimmert.
Hat mächtig gescheppert.

Roland
"Hab Achtung vor den Träumen deiner Jugend" (Don Carlos)
Benutzeravatar
Kermit
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.09.2012, 11:40
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon sebastian_waf » 28.12.2012, 18:42

Jetzt haltet mal den Ball flach!!! Wir sind hier doch nicht im Kindergarten.

Soviel zur Unruhestiftung und Provikation....
Benutzeravatar
sebastian_waf
 
Beiträge: 546
Registriert: 03.10.2007, 02:53
Wohnort: Warendorf
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 28 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Frank. » 28.12.2012, 18:57

Danke, lieber Sebastian - auch ich möchte euch herzlich bitten, die Ruhe zu bewahren.

Roland hat uns Mods ausführlicher ins Bild gesetzt und Beweise vorgelegt, die von anderer Seite bestätigt worden sind.

Wir wissen nun Bescheid, werden die Angelegenheit intern beraten und unsere Entscheidung über den weiteren Umgang mit dieser Angelegenheit bzw. deren Konsequenzen gründlich abwägen, bevor wir uns öffentlich dazu äußern.

Um mal ein legendäres Motto unserer englischen Nachbarn zu zitieren: "Keep calm and carry on."

Euer Frank
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 596 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon AndreasKR » 28.12.2012, 19:23

Daagestiet ihr Ritter der Forellenrunde,

nennt den Namen und dieser Provokateur wird am Stadttor hängen.
AndreasKR
 

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Jaegher » 28.12.2012, 19:38

Ich könnte wetten dass es sich um einen C&R Befürworter, oder Gegner handelt. Verwerflich!
ALLEN ein gutes neues Jahr!
Einträchtige Grüsse
Andreas
Benutzeravatar
Jaegher
 
Beiträge: 245
Registriert: 04.07.2007, 11:27
Wohnort: Limmattal/ Schweiz
"Danke" gegeben: 36 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Martin 1960 » 28.12.2012, 19:48

Hallo.

Na, ob pro oder contra C&R,
viel Spass wird er hier wohl nicht mehr haben. :mrgreen:

AndreasKR hat geschrieben:nennt den Namen und dieser Provokateur wird am Stadttor hängen.

die "Treiber" treiben ihn zum Stadttor. :huhn
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 79 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Blauzahn » 28.12.2012, 20:35

AndreasKR hat geschrieben:nennt den Namen und dieser Provokateur wird am Stadttor hängen.


Nein Andreas, das ginge ja viel zu schnell... :mrgreen:

Ich wäre dafür, den Delinquenten an den Forums-Pranger zu stellen und ihm seine provokanten und wohl auch doppelzüngigen Beiträge, wie faules Obst um die Ohren zu hauen...

Aber,
wem nutzt das?

So long
René
------------------------------
Petri Heil und Glück Auf!
------------------------------
Benutzeravatar
Blauzahn
 
Beiträge: 173
Registriert: 04.09.2008, 20:38
Wohnort: Zwickau
"Danke" gegeben: 24 mal
"Danke" bekommen: 24 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Lutz/H » 28.12.2012, 20:50

man sollte den pösen Purchen zu Poden schmeichen :lol:
Gib jedem Tag die Chance, die schönste deines Lebens zu sen ; Mark Twain
Benutzeravatar
Lutz/H
 
Beiträge: 802
Registriert: 26.10.2006, 21:21
Wohnort: Nähe Hannover
"Danke" gegeben: 43 mal
"Danke" bekommen: 78 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon webwood » 28.12.2012, 21:05

Aber,
wem nutzt das?


Doch René, zumindest meiner Meinung nach

hier haben sich viele in der irrigen Annahme, besagter Sportsfreund ist halt ein nur ein bisserl deppert und zudem ausnehmend beratungsresistent, die Finger in bester Absicht wundgeschrieben.
Macht ja eigentlich nichts, er gehörte doch genauso zu uns, wie alle anderen Fliegenfischer auch.
Nun aber, nachdem ich weiss, seit geraumer Zeit schlicht und einfach verarscht worden zu sein, finde ich es durchaus angebracht, im seinen Mist wie faules Obst um die Ohren zu hauen.
Das hört sich nun nach der Rache des kleinen Mannes an, aber ich bin ja nur ein kleiner Mann, insofern passt das; stinkesauer und menschlich entäuscht bin ich zudem auch noch.

TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2909
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 193 mal
"Danke" bekommen: 454 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon henkiboy » 28.12.2012, 21:07

Hallo Andreas,
Ich könnte wetten dass es sich um einen C&R Befürworter, oder Gegner handelt.
Es könnte sich aber auch um einen Befürworter bzw. Gegner von "Widerhaken" handeln? :idea:

@all: Naja....ich kenn da was: Lehrling: "Chef, Chef ich weiß was!" Der Chef: "Raus mit der Sprache! Was ist denn so wichtig?" Lehrling: "Im Keller brennt noch Licht!" Chef: "Dann geh runter und mach es aus!" Lehrling: "Hab ich schon erledigt!" - das passt fast schon zu dem Trööt.

Komisch dass - sollten die Postings in dem / in den anderen Forum / Foren inhaltlich tatsächlich so brisant sein - Betreiber und Moderatoren jener Plattform(en) dieses "Treiben" stillhaltend geduldet haben, denn die "Netikette" ist in der Regel auch dort in den Forenregeln verankert!

Solche Dinge gehören allerdings per Mail oder per PN geklärt und nicht öffentlich angeprangert. DAS ist für mich wirklich ein Schonzeitkoller-Trööt in Reinkultur. Zum Thema "Provokateur" - soviel Wind wie um die Sache gemacht wird muss es sich ja um einen rehgelrechten Profikateur handeln. :shock:

Gruss
Detlef

P.S.: Da ich mich an Bord und nicht an Board befinde, gehe ich mal meine Schwimmweste anziehen!
Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen !
Albert Schweitzer
Benutzeravatar
henkiboy
 
Beiträge: 835
Registriert: 09.04.2007, 22:41
Wohnort: Viersen
"Danke" gegeben: 29 mal
"Danke" bekommen: 72 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon sebastian_waf » 28.12.2012, 21:19

Bei diesem Thema muss ich an das Sprichwort "reden ist Silber.... schweigen ist Gold" denken.....
Benutzeravatar
sebastian_waf
 
Beiträge: 546
Registriert: 03.10.2007, 02:53
Wohnort: Warendorf
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 28 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon elchvieh » 28.12.2012, 21:20

Hochlöbliches Forum, Euer Ehren!

Nachdem der Übeltäter dies vielleicht (bald) selbst nicht mehr kann, möchte ich für ihn die Bresche springen und um Euer Erbarmen flehn:

Kathäuser Ihr und Cölestiner,
Ihr Bettelmönche, fromme Weiber,
Maulaffen, Stiefelklapprer, Diener.
Ihr lieben Mädchen, deren Leiber
In engem Rock und Mieder stecken,
Geck du, den, liebenskrank, ich seh
Den Fuß im Gelbschuh stolz verstecken.
Um Mitleid ich zu allen fleh.

Ihr Dirnchen mit den Brüsten frei,
Um Männer besser zu verführen,
Nachtschwärmer Ihr, voll von Geschrei,
Ihr Gaukler mit den Murmeltieren,
Ihr Narren und Närrrinnen, Gelichter
Die, fünf und sechs, ich pfeifen seh,
Ihr Bübchen, Mädchen, kleine Lichter.
Um Mitleid ich zu allen fleh.

Nicht zu den falschen Hunden, sie,
die früh und spät mich kauen ließen
Viel Tage harte Krusten, die
so wenig mich wie Mist verdrießen,
Gern furzt und rülpst ich vor ihnen,
Ich kanns nicht, da ich sitz, o weh!
Doch wozu soll das Zanken dienen.
Um Mitleid ich zu allen fleh.

Ihr fünzig Rippen soll man splittern
Mit schweren Hämmern, je und je,
Mit bleiernen Keulen sie zerknittern.
Um Mitleid ich zu allen fleh!
(Ballade par laquelle Villon crye mercy a chacun) um 1455

Darum habt Erbarmen!
Erfleht endes demütigst unterzeichendes Elchvieh
Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experntia fallax, iudicium difficile....
Benutzeravatar
elchvieh
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.10.2012, 11:31
Wohnort: Liechtenstein, Österreich, Noreg
"Danke" gegeben: 27 mal
"Danke" bekommen: 74 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon tea stick » 28.12.2012, 22:04

elchvieh hat geschrieben:Ihr Dirnchen mit den Brüsten frei,
Um Männer besser zu verführen,...

Gibt's auch'n Foto davon?


elchvieh hat geschrieben:Villon crye mercy a chacun

Ich denke mal, Villon hatte etliche Gründe, schlußendlich um Gnade zu bitten...

Aber "elchvieh" hat's aus der Sicht seines Alters sehr weise beobachtet.
Nachdem wir herausgearbeitet haben, dass ich ihn altermäßig noch in die Tasche stecke, sollte von meinem Alters-(Hoch-)sitz aus gesehen auch diese Kirche im Dorf belassen werden! Wir führen keinen Krieg und haben im Leben genug erlebt, um menschliche Schwächen nachzusehen...
Einen friedvollen Jahresübergang wünscht

der Freimut
TL!
Benutzeravatar
tea stick
 
Beiträge: 728
Registriert: 10.01.2009, 00:06
Wohnort: an der Nahe
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 84 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Frank. » 28.12.2012, 22:26

Friede den Usern und den Moderatoren ein Wohlgefallen!

Ich bitte euch noch einmal herzlich, den Adrenalinspiegel zu senken. Wir kümmern uns drum.

Übrigens handelt es sich hier um alles andere als eine Schonzeit-Vergnügung. Und das ist auch kein Fall, der per PN oder Mail verhandelt werden sollte - die Angelegenheit geht sehr entschieden das ganze Forum an, weil es nämlich im Ganzen genasführt worden ist. Unsere User haben jede Menge Lebenszeit darauf verschwendet, die entsprechenden Beiträge ernsthaft zu kommentieren.

Euer Frank
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 596 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon MuddlerMinow » 28.12.2012, 22:33

Danke Elchvieh, fur die wunderbaren Zeilen!

Nun aber, Mitleid hin oder her: ist's wirklich so schlimm? Abgesehen von dem starken Unterhaltungswert dieses Tröts, wo ist der Mann?

Ich fühl mich fast wie ein Müßiggänger, der seinen Ohren folgt, die eine Sensation erheischen konnten. Irgendwas ist los, nur sehen kann ich es noch nicht..die Menge steht zu dicht, ich bin von durchschnittlicher Größe..(NUR meine Körpergröße!)..

Im Moment habe ich nicht den Ehrgeiz, mich näher an das Geschehen heranzudrängen..

Ich werde aber diesen Faden hier verfolgen..und ein kleines Mittagsschläfchen halten.

So Long. Man darf gespannt sein.
VG & Tl Gabriel
Benutzeravatar
MuddlerMinow
 
Beiträge: 717
Registriert: 15.06.2010, 14:20
Wohnort: ..gone fishing
"Danke" gegeben: 139 mal
"Danke" bekommen: 201 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast