Provokateur an Bord

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Martin 1960 » 28.12.2012, 22:33

Ich habe es geahnt #-o
Ihr wisst schon, das auch Humor ein adequates Mittel zum Zweck ist?

"Provokateur" ich bin Dein Vater,
willkommen auf der dunklen Seite der Tastatur. :badgrin:
Zuletzt geändert von Martin 1960 am 29.12.2012, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 79 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon henkiboy » 28.12.2012, 22:59

Hallo Frank,
die Angelegenheit geht sehr entschieden das ganze Forum an, weil es nämlich im Ganzen genasführt worden ist. Unsere User haben jede Menge Lebenszeit darauf verschwendet, die entsprechenden Beiträge ernsthaft zu kommentieren.
Ich hoffe aber das die Angelegenheit nicht wie bei einem Telefonstreich von Radioreportern endet! "Genasführt" - an der Nase herumgeführt / verpopodingsda hab ich so noch nicht gelesen. :wink:
Macht mir sowas aber nicht zum Politikum - der Betreffende könnte ansonsten den Lohn seiner Früchte reichlich abschöpfen. Mein Gott......es gibt doch wohl schlimmeres und ernsteres als Fake-Accounts zwecks zweifelswürdiger Belustigung!

lieben Gruss
Detlef
Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen !
Albert Schweitzer
Benutzeravatar
henkiboy
 
Beiträge: 835
Registriert: 09.04.2007, 22:41
Wohnort: Viersen
"Danke" gegeben: 29 mal
"Danke" bekommen: 72 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Werbe » 28.12.2012, 23:11

Ein prächtiger Thread, die Rolle des Gandalf zu vergeben, um die schon mindestens zwei wettstreiten, während Gollum als der Forenöffentlichkeit unbekannter Provokateur sich ein letztes Mal an der Empörung freut, die er erzeugt.

Warum ihm die Ehre zuteil werden lassen, sich so ausgiebig über ihn zu ärgern? :wink:

Gruß
Werner
Zuletzt geändert von Werbe am 29.12.2012, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Werbe
 

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon tea stick » 28.12.2012, 23:58

MuddlerMinow hat geschrieben:Irgendwas ist los, nur sehen kann ich es noch nicht..die Menge steht zu dicht, ich bin von durchschnittlicher Größe..(NUR meine Körpergröße!)..

He! Nicht drängeln!

Freimut
TL!
Benutzeravatar
tea stick
 
Beiträge: 728
Registriert: 10.01.2009, 00:06
Wohnort: an der Nahe
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 84 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon FlySlave » 29.12.2012, 13:41

Kermit hat geschrieben:Lieber Carsten,

13.32 Uhr:
FlySlave hat geschrieben:was Du da schreibst ist einfach nur feige. Entweder nennst Du Ross und Reiter und kannst es beweisen oder Du hälst die ...

15.30 Uhr:
FlySlave hat geschrieben:Ich habe übrigens gehört, dass es hier jemanden mit mehreren Accounts gibt, der in solchen Threats sofort so tut, als wenn viele Leute seiner Meinung sind.

Ach was. Die Accounts gehören bestimmt Herrn Ross und Herrn Reiter. Volle Kanne den Stein aus dem Glashaus gezimmert.
Hat mächtig gescheppert.

Roland


Taj, lesen können hier die meisten, verstehen leider deutlich weniger :cry:

Henkiboy hat geschrieben:@all: Naja....ich kenn da was: Lehrling: "Chef, Chef ich weiß was!" Der Chef: "Raus mit der Sprache! Was ist denn so wichtig?" Lehrling: "Im Keller brennt noch Licht!" Chef: "Dann geh runter und mach es aus!" Lehrling: "Hab ich schon erledigt!" - das passt fast schon zu dem Trööt.


Du sprichst mir aus der Seele!

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben hat geschrieben:Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.


Guten Rutsch alle zusammen,
Carsten
Benutzeravatar
FlySlave
 
Beiträge: 210
Registriert: 07.12.2010, 08:32
Wohnort: New York/Wien
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Blauzahn » 29.12.2012, 14:08

FlySlave hat geschrieben:
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben hat geschrieben:Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.



Ohne Wertung aber ggf. passend

Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
------------------------------
Petri Heil und Glück Auf!
------------------------------
Benutzeravatar
Blauzahn
 
Beiträge: 173
Registriert: 04.09.2008, 20:38
Wohnort: Zwickau
"Danke" gegeben: 24 mal
"Danke" bekommen: 24 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Frank. » 29.12.2012, 22:01

Das wird uns ein bisschen zu hitzig hier.
Bis wir unsere Entscheidung getroffen haben, mache ich das jetzt erst einmal dicht.

Euer Frank
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 596 mal

Vorherige

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste