Provokateur an Bord

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Provokateur an Bord

Beitragvon Kermit » 28.12.2012, 13:28

Liebe Leutchens,
ich bin ja nun noch nicht lange hier im Forum und schreibe auch nicht so oft. Eigentlich geht es mir ziemlich weit am Dingenskirchen vorbei, wenn hier Affentheater um einige Beiträge anfängt, aber jetzt muss ich doch mal meinen Mund aufmachen:
Ich bin noch in ein paar anderen Angelforen Mitglied, manchmal auch mit anderem Username. Und da sehe ich doch: Einer, der hier in diesem Forum mächtig viel heiße Luft macht, gibt in einem anderen Forum an wie zehn nackte Fliegenfischer, dass er hier nur deshalb solche Dummschwätzerei vom Hocker lässt, um sich über die wütenden Antworten kaputt zu lachen. Er hat mächtig Spaß dabei, sich selbst dabei als ganz tollen Hecht auszugeben. Was ich richtig übel finde: Er palavert auch noch mit Namensnennung über die Leute, die auf seine Schwachsinnsattacken reingefallen sind.
Ich will den, den ich meine, jetzt gar nicht direkt verpetzen. Aber ich finde das wirklich total daneben. Solchen Mist muss man nicht machen. Das hier ist ein prima Forum, und wenn man hier die Stimmung aus Jux an der Dollerei vermiesen möchte, dann ist das an Dumpfsinnigkeit nur schwer zu unterbieten. Ist kein Fall, in dem ich persönlich "catch and release" betreiben würde, wenn ich hier was zu sagen hätte.

Roland
Benutzeravatar
Kermit
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.09.2012, 11:40
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Frank. » 28.12.2012, 14:04

Lieber Roland,

das, was du berichtest, gefällt mir ganz und gar nicht, und das dürfte andern ähnlich gehen. Darf ich dich um eine PN mit mehr Details bitten?

Danke!

Dein Frank
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 596 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon FlySlave » 28.12.2012, 14:32

Lieber Roland,

was Du da schreibst ist einfach nur feige. Entweder nennst Du Ross und Reiter und kannst es beweisen oder Du hälst die ...

Carsten
Benutzeravatar
FlySlave
 
Beiträge: 210
Registriert: 07.12.2010, 08:32
Wohnort: New York/Wien
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Lutz/H » 28.12.2012, 14:36

FlySlave hat geschrieben:Lieber Roland,

was Du da schreibst ist einfach nur feige. Entweder nennst Du Ross und Reiter und kannst es beweisen oder Du hälst die ...

Carsten


zwischen feige und höflich ist manchmal nur ein schmaler Grad,

in vielen Foren gibt es eine Forenordnung die aussagt, Mitglieder
nicht zu nennen,habe nun nicht nachgeschaut ob das hier auch so ist.

In der heutigen digitalen Welt ist so ein Verhalten recht häufig zu finden,
man sollte gelassen damit umgehen, Frank wir da sicherlich
die richtige Worte finden.
Gib jedem Tag die Chance, die schönste deines Lebens zu sen ; Mark Twain
Benutzeravatar
Lutz/H
 
Beiträge: 802
Registriert: 26.10.2006, 21:21
Wohnort: Nähe Hannover
"Danke" gegeben: 43 mal
"Danke" bekommen: 78 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Svartdyrk » 28.12.2012, 14:46

Servus zusammen,

Lutz, der gleichen Ansicht bin ich auch. So etwas sollte gut überlegt sein, jemanden gleich öffentlich an den Pranger zu stellen aus welchem Grund auch immer.

Lutz hat geschrieben:Frank wir da sicherlich die richtige Worte finden.
Davon ist auszugehen, dass da sofort in der angemessener Art und Weise reagiert wird.

@Roland, hätte dir grade eine PN geschrieben, aber die funktion ist leider inaktiv.

Cheers Svart :wink:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1538
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 835 mal
"Danke" bekommen: 893 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon FlySlave » 28.12.2012, 16:30

Svartdyrk hat geschrieben:Servus zusammen,

Lutz, der gleichen Ansicht bin ich auch. So etwas sollte gut überlegt sein, jemanden gleich öffentlich an den Pranger zu stellen aus welchem Grund auch immer.



Aber ganz genau. Er hat hier jeden pauschal an den Pranger gestellt, der sich den teilweise
irrwitzigen Meinungen entgegenstellt.

Soll er doch einfach nur eine IGM an Frank schreiben, aber nein, er möchte dem ganzen Forum
mitteilen, dass er etwas weiss, aber natürlich nichts verrät.

Ich habe übrigens gehört, dass es hier jemanden mit mehreren Accounts gibt, der in solchen Threats
sofort so tut, als wenn viele Leute seiner Meinung sind.

Carsten
Benutzeravatar
FlySlave
 
Beiträge: 210
Registriert: 07.12.2010, 08:32
Wohnort: New York/Wien
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon sebastian_waf » 28.12.2012, 16:35

Hi zusammen,

eine PN an einen Mod. wäre auch vorteilhafter. Nicht weil hier wer an den Pranger gestellt wird. Es wurde ja kein Name genannt. Sondern um hier Unruhe zu vermeiden.

Aber bitte auch keine weiteren Gerüchte streuen, auch wenn sie ironisch gemeint sind. Das schadet nur der angenehmen Atmosphäre.

Lg

Sebastian
Benutzeravatar
sebastian_waf
 
Beiträge: 546
Registriert: 03.10.2007, 02:53
Wohnort: Warendorf
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 28 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon webwood » 28.12.2012, 16:38

Hallo,

was Roland schrieb, hat mir ein Freund auch schon per PN mitgeteilt.

Ich persönlich denke, es ist nicht so wichtig hier Roß und Reiter zu nennen und jemanden an den Pranger zu stellen.
Vielmehr bin ich mir sicher, derjenige, der hier gemeint ist, wird sehr gut wissen, wer gemeint ist und uns fürderhin hoffentlich mit seinem Schwachsinn verschonen.
Mir zumindest wäre es unendlich peinlich und ich würde mich in Grund und Boden schämen.

TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2909
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 193 mal
"Danke" bekommen: 454 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Svartdyrk » 28.12.2012, 16:59

Servus,

Thomas hat geschrieben:Mir zumindest wäre es unendlich peinlich und ich würde mich in Grund und Boden schämen.


Ja dir vielleicht lieber Thomas, das sehen aber leider nicht alle so. Es ist noch gar nicht lange her, da war hier auch so ein (nennen wir ihn mal) "Unruhestifter" des Tun's. Bis Frank kürzlich die Reißleine gezogen hat. Das war mehr als überfällig. Bei all dem was es da zu lesen gab, das war schon mehr als bedenklich.

Na ja, solche Spinner gibt's leider überall.

Grüße, ein etwas nachdenklicher
Svart :roll:
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1538
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 835 mal
"Danke" bekommen: 893 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Bernhard » 28.12.2012, 17:00

Hallo!

Ich halte nichts davon, jemanden öffentlich an den Pranger zu stellen. Da gibt es doch wesentlich subtilere Methoden.
Ein paar dezente Hinweise bei der nächsten Diskussion, hinterfotzige Fragen, aus der Reserve locken ...da gibt es vielerlei Möglichkeiten, ohne dass jemand coram publico gebrandmarkt wird.

Wie sagt schon Augustinus: Die Listigen dieser Welt werden durch List entlarvt.

TL,
Bernhard
Die Natur ist aller Meister - Meister (Goethe)
Bernhard
 
Beiträge: 135
Registriert: 17.08.2010, 12:55
Wohnort: Im Lande des Heiligen Rupertus
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 7 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon HansAnona » 28.12.2012, 17:18

Leute, nun aber mal locker bleiben.

Wenn Mann sich von wem auch immer provoziert fühlt, kann Mann doch entweder den ignorier Knopf benützten oder einen Mod informieren.

Also mir sind hier in letzter Zeit keine Provokateure aufgefallen, wenn man auch manchmal einen zu hohen Grappa-Pegel oder Frust-Stau vermuten könnte.

"Was muss das für ein Hirte sein, der nicht erträgt ein schwarzes Schaf in der Herde"

Friedliche Grüße, Alf

:roll:
Don't mind your make-up, you'd better make your mind up --- FZ

Alien Live Form - HansAnona ist ein willkürlich gewählter NickName
Benutzeravatar
HansAnona
 
Beiträge: 822
Registriert: 22.02.2010, 13:43
"Danke" gegeben: 133 mal
"Danke" bekommen: 197 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon webwood » 28.12.2012, 17:21

Servus Svart,

zwischen dem "Unruhestifter NR 1" und dem aktuellen Unruhestifter Nr 2 sollte doch unterschieden werden.
Nr 1 mit seinem braunen Gedankengut, war ja nicht mal mehr diskussionswürdig.
Bei Nr 2 sehe ich das anders. Das ist nur ein kleiner, aufgeblasener Wicht der verzweifelt um Aufmerksamkeit buhlt.


TL

Thomas
Angler sterben nie, die riechen nur so.
Benutzeravatar
webwood
Moderator
 
Beiträge: 2909
Registriert: 04.10.2006, 17:53
Wohnort: Pfaffenwinkel
"Danke" gegeben: 193 mal
"Danke" bekommen: 454 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Vogtlandsalmon63 » 28.12.2012, 17:33

Hallo Leute!
Mannchmal gibt es auch Kleine oder Menschen mit Indenditätsprobleme, welche auf diese Art auf sich Aufmerksam machen wollen. Leider gibt es auch im Forum Welche,die dieses provokative Gelaber nicht so erkennen und darauf reinfallen. Schade ist nur, daß Besucher dieses Forums das alles mitverfolgen und eventuelle negative Schlüsse ziehen.
Vogtlandsalmon63
Vogtlandsalmon63
 
Beiträge: 555
Registriert: 30.05.2012, 16:48
Wohnort: Klingenthal
"Danke" gegeben: 39 mal
"Danke" bekommen: 98 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Svartdyrk » 28.12.2012, 17:39

Thomas,

...Nr 1 mit seinem braunen Gedankengut, war ja nicht mal mehr diskussionswürdig.
Echt? ist mir garnicht aufgefallen. Na ja lag sicherlich daran, dass ich rechtzeitig von der Igno Funktion Gebrauch gemacht hab und das Ganze glücklicherweise spurlos an mir vorüberging, bis zum "Fall Out" Das ging ja mal garnicht... =;
Über Nummer 2 gibt es sicherlich bald was zu "lächeln" mal schauen. Denke das klärt sich schon sehr bald. :wink:

Gruß in die Runde
5* Svart
Wishin' I wuz fishin', g <*))))><
Benutzeravatar
Svartdyrk
 
Beiträge: 1538
Registriert: 27.04.2009, 09:29
"Danke" gegeben: 835 mal
"Danke" bekommen: 893 mal

Re: Provokateur an Bord

Beitragvon Martin 1960 » 28.12.2012, 17:49

Hallo FFF-ler.

Einfach nur die Ruhe bewaren,
die Mod's werden soetwas sicherlich händeln.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 79 mal

Nächste

Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast