Was man nicht tun sollte ...

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein.
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Was man nicht tun sollte ...

Beitragvon Frank. » 21.04.2011, 12:17

Liebe Freunde,

im Blog eines Fliefi-Freundes habe ich die Sache schon etwas ausführlicher erzählt, möchte sie euch aber nur ungern vorenthalten.
Unter den Dingen, die man keinesfalls tun sollte, gibt es nämlich ein nur selten beachtetes Detail.
Regel: Hänge niemals deine Wathose zum Trocknen vom Balkon herunter - es sei denn, du wohnst im Erdgeschoss.

Denn: Als das neulich eben bei uns geschah, nämlich die Wathose abends zum Trocknen am Balkon aufgehängt wurde, hatten wir nicht bedacht, welcher Anblick sich der Frau in der Wohnung unter uns bieten würde, als sie am nächsten Morgen auf ihren Balkon trat.

Nämlich dieser hier:

Bild

Ist, glaube ich, klar, was ihr durch den Kopf ging ...

Euer Frank
Das sind Deine Beobachtungen, mein Lieber, andere haben andere Beobachtungen gemacht.
Franz Kafka
Benutzeravatar
Frank.
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 28.09.2006, 11:35
Wohnort: Niedersachsen
"Danke" gegeben: 433 mal
"Danke" bekommen: 594 mal

Beitragvon macyog » 21.04.2011, 15:36

Moin Frank,

nimms mir nicht übel, aber wenn meiner Obermieter unter mir wohnen würde .... :twisted: ... das wäre es DIE Idee !!!

Gruß
Hagen
Benutzeravatar
macyog
 
Beiträge: 132
Registriert: 12.01.2007, 13:03
Wohnort: Detmold
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Beitragvon derflow » 21.04.2011, 15:57

In schlecht beleuchteten Kellerräumen direkt neben der Tür sollte man das übringens auch vermeiden - hatte vor etlichen Jahren meine Mutter zu Tode erschreckt weil ich Heizungsrohre, die unter der Decke langlaufen dafür missbraucht habe....
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 780
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Beitragvon paraloop » 21.04.2011, 17:06

Hallo Leute!
@ derflow Genau das gleiche habe ich auch gemacht. Wathose auf den Rohren im Heizungskeller aufgehängt- ist ja so schön trocken dort :D Die Füßlinge baumelten 20cm über den Boden. Meine Mutter ist auch extrem erschrocken.
fG Willi
paraloop
 
Beiträge: 30
Registriert: 11.12.2009, 21:39
Wohnort: mödling bei wien
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon SedgeNRW » 22.04.2011, 10:03

Hehe, sehr schön Frank xD
Da kannst du ja von Glück sprechen, dass die Kripo dich nicht Morgens aus dem Bett geknüppelt hat xDD

Das muss ich mir merken,.. Ich habe auch einen Balkon und wohne in der 2ten Etage ;)

Gruß Kai
Es gibt nichts schöneres, als die Natur =)
SedgeNRW
 
Beiträge: 139
Registriert: 20.02.2011, 19:00
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Beitragvon Siegfried. » 22.04.2011, 10:42

Das klappt auch ganz hervorragend mit Wäschekellern, kaputter Deckenleuchte und Haushaltshilfen incl. Prügel- und Kündigungsdrohung sowie Besänftigungspralinen.

Hannibal Wader
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Siegfried.
 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.05.2010, 21:44
Wohnort: Dortmund
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 135 mal

Beitragvon Hans. » 26.04.2011, 22:56

Hallo,

wenn meine Wathose mal an einem anderen Platz als gewohnt ist, im Bad z.B. wegen irgendwelcher Reinigungen über der Wanne aufgehängt, oder irgendwo in der Wohnung auf dem Fußboden, weil mal wieder ein Löchlein geflickt werden muss, kommt ein großes Schild an die Tür: !! VORSICHT SIMMS !! Das soll hier keine Schleichwerbund sein, aber für meine Frau ist das Ding vom ersten Tag an einfach nur "Der SIMMS". So ist bis jetzt der Hausfrieden gewahrt geblieben.

Wenn ich den Simms nach dem Fischen ausziehe und hinten ins Auto lege und Fußgänger mit einem Seitenblick da reinschauen habe ich manchmal schon gedacht, dass die gleich die Polizei anrufen, wegen Leiche im Auto und so. Na, bis jetzt ist es gut gegangen.

Frank, was für ein makaber-köstliches Foto!!

Grüße,
Hans
Das Leben ist zu kurz für irgendwann.
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1499
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 196 mal

Beitragvon truttalover » 26.04.2011, 23:10

Hallo zusammen

Auch ich hänge meine Hose zum trocknen über 2 Wäscheleinen auf und zwar im Trockenraum im Keller den alle Mieter nutzen können.
Würde auch dringend jedem raten z.b. nach Umzug und dem ersten mal Hose zum trocknen aufhängen, den anderen Mietern die den Raum auch nutzen vorher eben bescheid geben :!:

Es sei denn ihr wollt eure Nachbarin mal so blass sehen wie ihr sie noch nie gesehen habt. Vieleicht hört ihr vorher noch einen markerschütternden Schreiiii :smt118 Beides ist mir schon passiert - und dann erklärt ihr mal ganz sachlich -wieso ist doch nur ne Wathose...viel spass- in diesem Sinne

l.G. Peter
http://peter.hat-gar-keine-homepage.de/
truttalover
 
Beiträge: 338
Registriert: 14.01.2008, 23:30
Wohnort: Velbert
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 327 mal

...

Beitragvon Seeadler » 27.04.2011, 23:26

Hallo,


kann ne ähnliche Geschichte erzählen, allerdings nicht mit Wathose, sondern nem ganz anderen Hintergrund.

Hatte vor Jahren ne Ex-Freundin, die machte gerade ihre Friseurausbildung. Dazu Puppenkopf, zum Frisieren.

Zu mir war für nen neuen Internetanschluss ein Techniker angemeldet. Der kam morgens, und am Fußboden lag wohl noch der tip top frisierte täuschend echt aussehende Puppenkopf, den hatte sie vergessen, und mir wars auch nicht aufgefallen.

Techniker reißt Mund auf, stumm vor Entsetzen geht rückwärts. Wusste nicht was los ist, dann seh ich´s erst und kann Entwarnung geben. Der Mann war kreidebleich, und wirklich fertig, hat sich erstmal setzen müssen. Dumm gelaufen! :lol:

Grüße,
Daniel
Seeadler
 
Beiträge: 228
Registriert: 22.09.2008, 22:32
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Beitragvon mario.s » 30.04.2011, 20:45

Hallo,
meine Frau erschreckt sich eigentlich regelmäßig, wenn ich meine Wathose irgendwo im Garten zum trocknen aufhänge. Sie denkt immer, da steht einer.
Lustig ist das wahrscheinlich nicht für den Betroffenen. Da hilft nur Abhärtung! 8) Schließlich ist sie ja mit einem Fliegenfischer verheiratet!!

TL, Mario
Der liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Goethe
Benutzeravatar
mario.s
 
Beiträge: 432
Registriert: 21.02.2008, 22:33
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 51 mal


Zurück zu Fliegenfischen - eine Lebenseinstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste